Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rauschen beim Recierver, wenn Antenne angeschlossen ist?

+A -A
Autor
Beitrag
misterxydream2004
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2005, 17:22
Guten Tag,

ich bräuchte einmal Hilfe, da ich mir den Denon DRA geholt habe, auch fast alles perfekt klappt, doch jedesmal wenn ich das Antennenkabel an den Receiver schliesse, dann kommt ein dumpfes Rauschen im Hintergrund. Antennekabel ist neu, Receiver auch, liegt es dann an der Anschlussbuchse oder vielleicht eine techn. Rückkopplung im Receiver???

Kann man irgendwie testen, woher das Rauschen kommt oder gibt es dafür Störstecker, die störende Geräusche entfernen??
HinzKunz
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2005, 17:32
hallo,

hört sich nac nem erdungsproblem an.
hast du weitere geerdete geräte angeschlossen?
da hilft ein mantelstromfilter.

einfach mal nach "mantelstromfilter" oder "brummschleife" suchen.

mfg
martin


[Beitrag von HinzKunz am 15. Feb 2005, 17:33 bearbeitet]
misterxydream2004
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Feb 2005, 17:51
Vielen Dank für die schnelle antwort, also ich hab am Receiver auch noch meinen Mixer angeschlossen, an den wiederum 2 plattenspieler und ein cd playr angeschlossen sind, ausserdem ist noch ein tapedeck direkt an den receiver angeschlossen...
HinzKunz
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2005, 18:11
schätze mal, dass es der mixer ist. der hat bestimmt ein 08/15 kaltgerätekabel mit schutzleiter. wenn du den rausziehst, müsste es auch aufhören.

wenn ja, dann mantelstromfilter.
wenn nein, dann alles (außer ls und antenne) rausziehen und lauschen.
wenn dann ruhe, auch mantlelstrfi.

oder hat dein reciever ne schutzerdung?
hab ich ganz vergessen: ist das brummen nur bei bestimmten kanälen, oder immer?

mfg
martin
misterxydream2004
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Feb 2005, 13:03
Vielen Dank, nochmal, werde es sofort ausprobieren und dann um ca. 14.00 uhr schreiben, was das ergebnis war.

Das brummen ist ständig, egal ob musik über den Mixer läuft, ob man radio hört oder den radiosender wechselt, es hört einfach nicht auf.

ergebnisse folgen. vielen dank nochmal!
misterxydream2004
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Feb 2005, 13:39
So, hab das jetzt mal gemacht. Das Rauschen kommt also wirklich aus dem Zusammenschluss von Mixer und Antennenkabel, doch was kann man dagegen tun?

Ausserdem, nachdem das Rauschen weg war, ist mir aufgefallen, dass ich den Receiver auf volle Lautstärke drehen muss, damit man jedenfalls ein kleines bisschen hören kann, Stecker sitzen aber alle???

Wieso überhaupt bei Receivern FM-Radiokanäle NUR noch über die Buchse, wieso nicht auch noch Antenne???
misterxydream2004
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Feb 2005, 13:47

misterxydream2004 schrieb:
Ausserdem, nachdem das Rauschen weg war, ist mir aufgefallen, dass ich den Receiver auf volle Lautstärke drehen muss, damit man jedenfalls ein kleines bisschen hören kann, Stecker sitzen aber alle???

Wieso überhaupt bei Receivern FM-Radiokanäle NUR noch über die Buchse, wieso nicht auch noch Antenne???


Sorry, dies hat sich schon wieder erledigt, dort war etwas an der Einstellung falsch, die 2. Frage ist auch egal, trotzdem hätte ich noch eine Frage:(am besten jdm. aus HH)



Wie sind überhaupt die Senderplätze gelegt, könnte ich hier in Hamburg also nicht mehr Energy oder Njoy auf den alten Kanälen erreichen (97.1 oder 94.2)???
misterxydream2004
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Feb 2005, 15:10

misterxydream2004 schrieb:

misterxydream2004 schrieb:
Ausserdem, nachdem das Rauschen weg war, ist mir aufgefallen, dass ich den Receiver auf volle Lautstärke drehen muss, damit man jedenfalls ein kleines bisschen hören kann, Stecker sitzen aber alle???

Wieso überhaupt bei Receivern FM-Radiokanäle NUR noch über die Buchse, wieso nicht auch noch Antenne???


Sorry, dies hat sich schon wieder erledigt, dort war etwas an der Einstellung falsch, die 2. Frage ist auch egal, trotzdem hätte ich noch eine Frage:(am besten jdm. aus HH)



Wie sind überhaupt die Senderplätze gelegt, könnte ich hier in Hamburg also nicht mehr Energy oder Njoy auf den alten Kanälen erreichen (97.1 oder 94.2)???



HAT SICH SCHON ALLES GEKLAERT, DOCH WAS KANN MAN GEGEN DAS BRUMMEN TUN; ES SCHEINT VOM MIXER UND DER ANTENNE ZUSAMMEN ZU KOMMEN, d.h. wenn beide gleichzeitig angeschlossen sind, dann kommt es????
DB
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2005, 15:29

DOCH WAS KANN MAN GEGEN DAS BRUMMEN TUN; ES SCHEINT VOM MIXER UND DER ANTENNE ZUSAMMEN ZU KOMMEN, d.h. wenn beide gleichzeitig angeschlossen sind, dann kommt es????


SUCHFUNKTION NUTZEN!!! Alter Schreihals!

MfG

DB
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rauschen
christoph.loehr1 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
Rauschen
Liverix am 26.03.2003  –  Letzte Antwort am 27.03.2003  –  3 Beiträge
Rauschen
Lukas_D am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  22 Beiträge
rauschen im tuner
suelles am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  17 Beiträge
Rauschen beim lauter/leiser stellen
tom3736 am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  3 Beiträge
Rauschen beim Akai AM-55
Imperium am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  11 Beiträge
immer dieses rauschen .
K._Lakeman am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  21 Beiträge
Lautsprecher rauschen und brummen
timo7200 am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  7 Beiträge
Blätterwald, Rauschen im HT
fox18 am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  4 Beiträge
Was machen gegen Rauschen?
wantan am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedMetalhead88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.691