Chincheingang

+A -A
Autor
Beitrag
83xilef
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Nov 2005, 13:46
Hallo,
ich habe mir eine fast perfekte Kompaktanlage gekauft. Diese Anlage verfügt aber leider lediglich über einen Audioeingang! Ich habe bereits herausgefunden, dass es Geräte gibt, die man zwischenschalten kann und damit die Möglichkeit hat den einen Eingang über mehrere, per Wahlschalter auszuwählende, zu verteilen. Das ist schon eine recht akzeptable Lösung allerdings müsste ich dann immer zum Gerät um umzuschalten.
Deshalb habe ich mir überlegt einen Adapter zu bauen, der den einen vorhandenen Chinch-Eingang direkt auf zwei oder drei verteilt. Dann könnte ich mehrere Geräte gleichzeitig an den selben Eingang hängen und je nachdem woher das Signal kommt nimmt es der Verstärker an. Oder geht das nicht, bzw. riskiere ich damit einen Schaden?
Gruß, Felix
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2005, 18:55
Hallo 83xilef,

das hier könnte helfen:
http://www.dienadel....766.1064464318,0.htm

Gruß
83xilef
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Nov 2005, 23:21
Hallo und danke schonmal. Ich wäre allerdings über etwas preisgünstigeres erfreuter.
Kann mir außerdem noch jemand erklären, weshalb man nicht einfach zwei Geräte an einen Eingang gleichzeitig stöpseln sollte?
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2005, 10:54
Erstmal, weil Du die vier Stecker nicht an zwei anstecken können wirst.

Wenn Du's dann doch schafft und beide Geräte anschaltest, kannst Du Dir die Geräte wegen Überspannungen zuschießen.

Grüße
hal-9.000
Inventar
#5 erstellt: 06. Nov 2005, 12:10
Ich hatte das früher mal mit einem einfachen Y-Adapter gemacht, hat funktioniert (gib mal bei ebay "Y adapter" als Suchbegriff ein im Bereich "Audio & HiFi"), Geräte habens problemlos überlebt.
Das "Wahre" ist sowas natürlich nicht und man sollte tunlichst drauf achten, immer nur eine Quelle in Betrieb zu haben ...

Beispiel: http://cgi.ebay.de/Y...QQrdZ1QQcmdZViewItem


[Beitrag von hal-9.000 am 06. Nov 2005, 12:13 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#6 erstellt: 06. Nov 2005, 18:38
Hi, ich würde mir mal bei ebay dieses Teil ansehen (4-fach-Umschalter) Artikelnummer: 7558381542

Gruß Silberfux
83xilef
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Nov 2005, 18:15
Hallo,
ich dachte mir auch, solange ich immer nur ein Gerät laufen lasse, dürfte es da keine Probleme geben. Habe mich nun für den sehr günstigen Audio Umschalter entschieden.
Vielen Dank für die Tipps!
Freundliche Grüße, Felix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mehrere Geräte an einem Röhrenverstärker
Mietzekotze am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  9 Beiträge
WLAN-Verbindung via Adapter an Kompaktanlage?
intergalacticf am 25.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  2 Beiträge
2 Geräte über einen Cinch-Eingang anschließen
schwukele am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  6 Beiträge
2 Geräte an einen Cinch-Eingang
Killerkeks82 am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  9 Beiträge
Ein AUX-Eingang (Cinch) - zwei Geräte anschließen?
*Labrador* am 21.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  6 Beiträge
Boxenpaar über Verstärker und Kompaktanlage
bibbo1984 am 24.01.2018  –  Letzte Antwort am 24.01.2018  –  4 Beiträge
Umschalter bauen/kaufen!?!
DAGEGEN am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  12 Beiträge
Kompaktanlage
Christian23 am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  3 Beiträge
Anlage im Partyraum geht wiederholt kaputt
Kümel am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  6 Beiträge
Warum klingt diese verdammte Anlage nicht immer?
Heidehase am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  66 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJelte96
  • Gesamtzahl an Themen1.397.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.618.362