Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sub anschluss hier möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
Jailbone
Stammgast
#1 erstellt: 16. Nov 2005, 14:34
hi,

wollte mal fragen ob man an diesem stecker (SUPER WOOFER PRE OUT) einen sub problemlos anshließen kann. frag da die anlage schon mind. 15 jahre alt ist und es da glaub ch noch keine subs gab. nur diese super woofer halt. aber ist das vll. das gleiche?

Quali lässt zu wünschen übrig

http://img286.imageshack.us/img286/8600/img29027il.jpg


[Beitrag von Jailbone am 16. Nov 2005, 14:36 bearbeitet]
Jailbone
Stammgast
#3 erstellt: 16. Nov 2005, 16:54


[Beitrag von Jailbone am 16. Nov 2005, 16:54 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 16. Nov 2005, 16:57

Jailbone schrieb:
wollte mal fragen ob man an diesem stecker (SUPER WOOFER PRE OUT) einen sub problemlos anshließen kann.

Eine aktiven schon.

Musst mal im Handbuch gucken, ob was spezielles zu dem Pre-Out dransteht.

Gruss
Jochen
Jailbone
Stammgast
#5 erstellt: 16. Nov 2005, 17:00
soll ja auch en aktiver werden.
Jailbone
Stammgast
#6 erstellt: 16. Nov 2005, 17:07
is super woofer und sub woofer das selbe?
Master_J
Inventar
#7 erstellt: 16. Nov 2005, 17:14
Definiere "super woofer".
Vielleicht nur ein toller Text, den man auf einen externen Tieftöner aufdruckt?

Gruss
Jochen
Jailbone
Stammgast
#8 erstellt: 16. Nov 2005, 17:17
ja da steht nicht sub woofer pre out, sondern super woofer pre out.

ist sub und super das gleiche?
Master_J
Inventar
#9 erstellt: 16. Nov 2005, 17:22
"sub" heisst "unterhalb".
"super" bedeuted "überhalb", wird aber auch gerne zu Steigerungszwecken im Marketing verwendet.

Gruss
Jochen
Jailbone
Stammgast
#10 erstellt: 16. Nov 2005, 17:23
also kann man da keinen sub anschließen?
Master_J
Inventar
#11 erstellt: 16. Nov 2005, 17:38
Finde raus, ob "super" nur Marketinggewäsch ist oder probiere es einfach aus.
Mehr als nicht gehen kann es nicht...

Gruss
Jochen
Jailbone
Stammgast
#12 erstellt: 16. Nov 2005, 17:41
wenns net klappt, dann hab ich 260euro umsonst ausgegeben?
Master_J
Inventar
#13 erstellt: 16. Nov 2005, 17:43
Stichworte: Ausleihen, Kauf auf Probe, Fernabsatzgesetz, ...

Man kann Sachen auch verkomplizieren.

Gruss
Jochen
Jailbone
Stammgast
#14 erstellt: 16. Nov 2005, 17:46
würd mir gerne bei lostinhifi den heco kaufen.
kann ich den, dann etwa wieder zurückschicken, wenn es net klappt? nee oder?
Jailbone
Stammgast
#15 erstellt: 16. Nov 2005, 17:52
hier die agbs von lostin:

http://shop3.webmail...c+DE/catalogs/682986

ist das, dass mit dem widerrufsrecht?
kann ich den dann innerhalb 2 wochen einfach wieder zurücksenden?
Master_J
Inventar
#16 erstellt: 16. Nov 2005, 17:57
Bestellst Du dort?
Dann gilt das Fernabsatzgesetz.

Holst Du dort ab?
Dann vereinbare einen Kauf auf Probe.


Abgesehen davon ist ein ordentlicher Subwoofer auch per Lautsprecherkabel anschliessbar, falls der Pre-Out seltsame Signale liefert.

Gruss
Jochen
Jailbone
Stammgast
#17 erstellt: 16. Nov 2005, 18:01
was ist denn das fernabgesetzt?
Peter_Wind
Inventar
#18 erstellt: 16. Nov 2005, 18:04

Jailbone schrieb:
was ist denn das fernabgesetzt?

DAs da.

Widerrufsrecht:
Sie sind als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich (E-Mail genügt) oder durch Rücksendung der Ware auf unsere Gefahr erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an:

wobei das jetzt die AGBs sind, aber darum geht es.


[Beitrag von Peter_Wind am 16. Nov 2005, 18:06 bearbeitet]
Jailbone
Stammgast
#19 erstellt: 16. Nov 2005, 18:14
soll ich mir bei lostin dann grad auch dieses kabel holen:

http://shop3.webmail.../View/682982-2952594

?
Switchmike
Stammgast
#20 erstellt: 18. Nov 2005, 11:45
Diese Buchse muss für einen Subwoofer sein, oder hat jemand schon eine solche schwarze, einzelne Chinch-Buchse gesehen für einen Zusatzhochtöner (super heisst ja laut MasterJ oberhalb...). Oder hat jemand im Hifi-Bereich von zusätzlichen Hochtönern gsprochen? wüsste es nicht, auch nicht wieso! Das menschloiche Ohr ist empfindlicher auf hohe töne, also muss man höchstens den Bass stärker wiedergeben. Ausser man hat wirklich SEHR versch.....e Höchtöner

mfg
Jailbone
Stammgast
#21 erstellt: 18. Nov 2005, 14:35
versteg ich net. also du meinst der sub würde net laufen?
Switchmike
Stammgast
#22 erstellt: 18. Nov 2005, 16:36
nein, genau das gegenteil. ich denke es muss gehen!!
Jailbone
Stammgast
#23 erstellt: 19. Nov 2005, 10:13
mal daten von der anleitung:

Verstärkerteil

Nenn-Ausgangsleistung

(IEC/NF) von 63 Hz bis 12.500 Hz, 0,7 %
Gesantklirrfaktor
bei 6 Ohm............39W+39W
bei 8 Ohm............34W+34W

(DIN) 1kHz, bei 6 Ohm...........43W+43W
1 kHz, bei 8 Ohm.................37W+37W

(IHF' 66) von 40 Hz bis 20 kHz, 0,09%
Gesamtklirrfaktor
bei 6 Ohm............. 39W+39W
Gesamtklirrfaktor....0,06% (bei 1 kHz, 18 W, 6 Ohm)

Frequenzgang
Main In.... 40 Hz - 70 kHz, + 1,0 db,-1,0 db
Störungsabstand (IHF' 66)
MAIN IN............ 100db
Eingangsempfindlichkeit/Impedanz
MAIN IN....... 150 mV/47 Ohm
MIC........1,2 mV/47 Ohm
N.B.- Schaltkreis (-30db Lautstärkepegel)
.....+16 db ( bei 60 Hz)
Ausgangspegel/Impedanz

SUPER WOOFER OUT........1,5 V/3,6 kOhm




also weiß net, aber vll bringt euch das ja weiter mir das zu erklären ob es geht oder nicht. aber der receiver is eh zu schwach für den heco, oder ?
Jailbone
Stammgast
#24 erstellt: 19. Nov 2005, 15:38
zieht ihr keine schlüsse aus den angaben, die ich euch gegeben habe?
Thunder-Wolf
Stammgast
#25 erstellt: 19. Nov 2005, 22:30
zur not holste dir noch nen billigen dvd player und wurschtelst mit den kabeln rum.
Jailbone
Stammgast
#26 erstellt: 20. Nov 2005, 18:22

zur not holste dir noch nen billigen dvd player und wurschtelst mit den kabeln rum.


Switchmike
Stammgast
#27 erstellt: 21. Nov 2005, 07:55
ja also diese atwort hilft nich wirklich weiter...

Aber zu deinen technischen Daten: Das ist ein NF-Signalausgang, also ein vorverstärktes Signal, um einen Verstärker anzuhängen, oder eben in Form eines Aktiv-Subwoofers, wie wir gedacht hatten (ist auch üblich so)

gruss
Jailbone
Stammgast
#28 erstellt: 22. Nov 2005, 15:36
also es müsste gehen ja?

und so von der leistung des receivers würde er da gut laufen. ich weiß ja, dass der receiver nicht gut ist.
Switchmike
Stammgast
#29 erstellt: 22. Nov 2005, 19:34

Jailbone schrieb:
also es müsste gehen ja?

und so von der leistung des receivers würde er da gut laufen. ich weiß ja, dass der receiver nicht gut ist.



Es kommt da nicht auf die Leistung des Receivers an. Das ist lediglich ein vorverstärktes Signal wie es aus dem Discman kommt, zwischen zwei Einzelkomponenten oder sonst bei einem Chinch- oder Klinkenstecker. Der einzige Unterschied liegt darin, dass beim Subwoofer-Ausgang nur tiefe Freuquenzen kommen.
Die Leistung hängt nun vom Subwoofer selber ab, nämlich von seinem Eingebauten Verstärker (ohne geht es mit einem solchen Subwooferausgang nicht!) und vom Wirkungsgrad, aber lassen wir das!

Noch fragen?
Jailbone
Stammgast
#30 erstellt: 22. Nov 2005, 20:42
gut, dann freu ich mich auf weihnachten

noch ne kjleine nebensache: so en kabel muss man sich noch extra kaufen oder?
Switchmike
Stammgast
#31 erstellt: 22. Nov 2005, 21:06
Kann ich dir nicht sagen, es ist gut möglich dass scho eines beiliegt. Ansonsten brauchst du, je nach sub!, ein 1xChinch-auf-2xChinch-Y-Kabel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss von Verstärker an Sub
quio am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  2 Beiträge
Vollaktivbertreib möglich?
Jogi_Bär am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  11 Beiträge
Passiv Sub an Stereo Verstärker?
TwingoFreddy am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  7 Beiträge
SB 15 230 SUB => Ohne Funk benutzen?
MrMegaBass am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  9 Beiträge
Anschluss Probleme
andreh96 am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 23.10.2014  –  8 Beiträge
Philips dcm 3020 Sub erweiterung?
Masterpice18 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX V393 Sub-out
hifi-genießer am 29.04.2003  –  Letzte Antwort am 03.05.2003  –  5 Beiträge
Nur eine Frage: Ist es möglich einen SUB an einen Stereo-Verstärker anzuschließen ?
patrickalexander am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  9 Beiträge
Ist diese Verkabelung möglich?
DerOlli am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  10 Beiträge
Problem, Line-Out/Kopfhörerausgang an Mikrofoneingang möglich/sinnvoll?
thaBogey am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliedmacmarc54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.737