Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passiv Sub an Stereo Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
TwingoFreddy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Okt 2004, 18:48
Hallo

Habe hier noch einen Stereo Verstärker stehen, den ich nicht nutze. Jetzt habe ich mir überlegt, das ich an diesen einen passiven Sub anschließe. Ist das möglich?
Sonst habe ich schon nach einem 2.1 Verstärker bei ebay gesucht, aber leider nicht gefunden..
Eigentlich möchte ich auch den verwenden, der hier noch rumsteht.
Ist ein Sony TA-FE320R.
Gruß, Stephan
tobse
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Okt 2004, 18:56

TwingoFreddy schrieb:
Hallo

Habe hier noch einen Stereo Verstärker stehen, den ich nicht nutze. Jetzt habe ich mir überlegt, das ich an diesen einen passiven Sub anschließe. Ist das möglich?
Sonst habe ich schon nach einem 2.1 Verstärker bei ebay gesucht, aber leider nicht gefunden..
Eigentlich möchte ich auch den verwenden, der hier noch rumsteht.
Ist ein Sony TA-FE320R.
Gruß, Stephan


Hallo,

also eigentlich kannste n passiven Sub an so ziemlich jeden Verstäker anschließen. Einfach den Sub an beide Boxen-Anschlüße anklemmen und hinten an dem Sub die Boxen anschließen...

Gruß
georgy
Inventar
#3 erstellt: 04. Okt 2004, 18:57
Hi Stephan, wenn du den Subwoofer parallel zu vorhandenen Boxen anschließen willst, muß er und die Satelliten jeweils 8 Ohm haben, wenn nur der Subwoofer an den Sony Amp angeschlossen wird geht auch 4 Ohm.
Entweder zwei Tieftöner oder einen TT mit Doppelschwingspule nehmen.
Vor allem einen fertigen Bauvorschlag nehmen, wenn du nicht die nötigen Gerätschaften für eine Neukonstruktion hast.

georgy
TwingoFreddy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Okt 2004, 19:05
Es soll nur der Sub an den Verstärker, meine Boxen sind an einem anderen Verstärker angeschlossen.
Damit ich das richtig verstehe, entweder einen TT mit Doppelschwingspule mit 4Ohm, ODER 2 TT mit jeweils 4Ohm?
Und dann die beiden Ausgänge brücken?

Gruß

Und danke schonmal
georgy
Inventar
#5 erstellt: 04. Okt 2004, 19:19
NEIIIN, der Sony wird ganz normal als Stereoverstärker benutzt.
Lautsprecher, die daran angeschlossen werden, müssen mindestens 4 Ohm haben.
Es gibt Tieftöner mit zwei Schwingspulen, eine wird dann links, die andere rechts angeschlossen.
Nimmst du zwei Tieftöner, dann eben ein TT links der andere rechts.

Stephan Georgy
TwingoFreddy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Okt 2004, 06:13
Achso
Ok, also einen TT mit Doppelschwingspule in einem Gehäuse oder 2 TT in einem Gehäuse.
Eine Anschlussklemme wird links, die andere rechts angeschlossen. So richtig?



Gruß
georgy
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2004, 06:22
Genau richtig.
Bei zwei Tieftönern sollte man jedem ein egenes Volumen gönnen, also ein Gehäuse mit Trennbrett oder gleich zwei Gehäuse.

georgy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss von Verstärker an Sub
quio am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  2 Beiträge
LS an Passiv-Sub..Ohm Zahl beachten???
sirloco am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.08.2003  –  5 Beiträge
Sub an Stereoverstärker ?
recoursive am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  39 Beiträge
Nur eine Frage: Ist es möglich einen SUB an einen Stereo-Verstärker anzuschließen ?
patrickalexander am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  9 Beiträge
Passiv Mixer
audacity363 am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  4 Beiträge
Buttkicker ansteuern ohne SUB-Out am Verstärker ?
Dr.Hasenbein am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  9 Beiträge
Eine Box an stereo Verstärker ?
bindalf am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  15 Beiträge
Aus Passiv Aktiv machen
ratatui am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker brücken?
mxerable am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  26 Beiträge
Stereo-Verstärker als Monoblock?
Stecher am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  45 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedTascha_2794
  • Gesamtzahl an Themen1.345.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.379