Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver wird ziemlich heiß

+A -A
Autor
Beitrag
Flashgrabber
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Nov 2005, 08:21
Guten Morgen zusammen,

ich habe ein Frage bzgl. meines Receivers und meines DVD-Players.

Ich habe einen Technics Receiver (SA TX-50) der wird nach einer Weile ganz schön heißt, dass es schwer fällt die Hand längere Zeit auf ihm zu halten (an bestimmten Stellen). Dabei hab ich den Receiver schon entlasstet, dadurch dass ich die Frontkanäle durch eine Technics Endstufe (SE A800S) laufen lasse.

Die Endstufe steht seperat, auf dem Receiver steht aber der DVD-Player (Pana S97), ist baulich bedingt nicht anders möglich.

Meine Frage, macht es dem DVD-Player etwas aus, auf dem heißen Receiver zu stehen, oder müssen die Geräte das aushalten?

Vielen Dank + Grüße und schon einmal ein schönes Wochenende!
Tobias
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2005, 10:47
Hi Tobias,

wenn man sich am Gehäuse schon fast die Hand verbrennt, ist das eindeutig zu heiß und deutet auf einen Defekt.

Einen DVD-Player würde ich da nicht noch oben drauf stellen, zumal er die Kühlung noch zusätzlich beeinträchtigt.

Allgemein sollte man die Belüftungssituation verbessern. Kein Einbau in zu enge Regalsysteme. Genügend Platz nach links und recht, oben und unten. Evtl. sogar in den unteren Regalboden unterhalb des Netzteils und der Endstufe einige Luftlöcher bohren, damit genügend Kaltluft von unten an das Gerät kommt.


Gruß Silberfux
Flashgrabber
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Nov 2005, 11:46
Danke für die Antwort,

den Receiver hab ich schon einige Jahre und er war auch schon immer so heiß, kann es dann wirklich ein Defekt sein?

Musste in ein anderes Zimmer ziehen, ist relativ klein, und die Bauteile nicht anders posotionierbar. Aber die Bauteile haben von Rechts und Links gute Lüftung.

Gruß
sakly
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2005, 11:05

Flashgrabber schrieb:
den Receiver hab ich schon einige Jahre und er war auch schon immer so heiß


Na wo ist dann das Problem?

Wenn du ein Auto fähst, was seit 10 Jahren über 200 fahren kann, fragst du doch nach den 10 Jahren auch nicht, ob das Auto kaputt ist, weil's so schnell fährt?
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 19. Nov 2005, 13:34
Hm, wenn er immer schon so heiß wird, ist das wohl eher eine Unart der ganzen Serie. Trotzdem würde ich nicht noch oben was drauf stellen. Und pass auf, dass er nicht irgendwann mal die Möbel in Brand setzt.

Gruß silberfux
SunnyDj
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Nov 2005, 01:46
Hi Leute!

Das Problem mit der Thermik ist keines.Der Ruhestrom ist bei manchen Hi-Fi-Verstärkern beachtlich hoch eingestellt.Da die (ClssA/B)Endstufe später auf B schaltet, klingt das Gerät beruhigter,wird dafür aber heisser.Es gäbe zwar die Möglichkeit,den Ruhestrom niedriger einzustellen,hätte aber klangliche Auswirkungen.Der Techniker wird auf alle Fälle gewusst haben,warum er das so justiert.
Der Dvd-Player sollte das auch ohne weiteres Aushalten.
Aber du behinderst die Konvektionskühlung deines Verstärkers wenn du ihm die Lüftungsschlitze mit einem Gerät verdeckst.
Das kann wirklich übel enden.Vielleicht kannst du mit ein paar "Zusatzfüßen" für mehr Abstand zwischen den Geräten sorgen.
Das sollte Abhilfe schaffen.

Lg Sunny


[Beitrag von SunnyDj am 21. Nov 2005, 01:50 bearbeitet]
Flashgrabber
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Nov 2005, 08:41
Danke für die weiteren Anworten.

Wäre es dann auch eine Möglichkeit, hinter den Geräten einen leisen 12cm Papst Lüfter zu montieren und ihn mit 5V betreiben.
Der ist nicht hörbar und bläst zwischen den Geräten hindurch und die warme Luft entweicht nach vorne??

@silberfux

meine eigentliche Frage bezog sich ja auf den DVD Player, der jetzt auf dem heißen Gerät stehen muss.

Grüße
Tobias
silberfux
Inventar
#8 erstellt: 21. Nov 2005, 12:38
Tobias,

das war mir schon klar. Stell ihn nur drauf auf den schnellen Brüter, wenn Du meinst das ihm das gut tut

Gruß Silberfux
Murmel88
Neuling
#9 erstellt: 01. Dez 2005, 09:20
Hi!
Erstmal ein paar fragen:
Benutzen sie einen Aktiven Subwoofer?
Wenn NEIN Haben sie einen pasiven Subwoofer?
Wenn JA wie ist dieser angeschlossen?
sakly
Inventar
#10 erstellt: 01. Dez 2005, 10:09

Flashgrabber schrieb:
meine eigentliche Frage bezog sich ja auf den DVD Player, der jetzt auf dem heißen Gerät stehen muss.


Na dann stell den DVD-Player doch unter den Verstärker. Das geht auf alle Fälle.


Murmel88 schrieb:
Benutzen sie einen Aktiven Subwoofer?


Na wer ist denn "sie"?!
Hier im Forum bleiben wir doch gerne beim "Du".
Das darfst du auch ohne Nachfragen übernehmen
Albus
Inventar
#11 erstellt: 01. Dez 2005, 11:07
Tag,

in derartigen Fällen ist's praktisch orientierend, ein einfaches Thermometer auf die Lüftungsoffnungen zu legen. Für gewöhnlich zeigt sich, die Temperatur steigt nicht über 40 Grad, die einen höheren Ruhestrom anzeigen. Wirklich hautgefährlich heiße Temperaturen, so an die 60 Grad, kommen typisch nicht an Lüftungsschlitzen vor, auch nicht bei höherem Ruhestrom (Professional-Geräte beiseite).

Jedenfalls, verbauen sollte man Lüftungsschlitze nicht.

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tuner wird heiß
_muk_ am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  10 Beiträge
Endstufe wird einseitig heiß
speedy-q am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  5 Beiträge
Mein Equalizer wird sehr(!) heiß. Was tun?
Andre181 am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  10 Beiträge
Wenn Licht angeschaltet wird, fällt Receiver aus !!
Sauviech am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  15 Beiträge
Receiver wird automatisch laut und leise
raaner am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  6 Beiträge
Receiver hat abgang gemacht
Mopelkiller am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  27 Beiträge
Vorstufe wird Heiss !
hifi*7373* am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  8 Beiträge
Schwingspule wird heis
hardnoisy am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  7 Beiträge
Receiver an Verstärker anschliessen?
Xardas am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  14 Beiträge
Brummen bei Receiver
Svenne74 am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 102 )
  • Neuestes MitgliedBen_de_Vries
  • Gesamtzahl an Themen1.345.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.050