Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage einschalten über Steckerleiste?

+A -A
Autor
Beitrag
Das.Froeschle
Inventar
#1 erstellt: 11. Mrz 2006, 17:38
Hallo Experten!

Mein Verstärker läßt sich zwar fernsteuern, aber leider nicht per Fernsteuerung einschalten.

Man(n) ist ja faul... und so benütze ich eine Steckerleiste ( von Tschibo - bitte nicht schlagen! )
an der über den CD-Spieler (per Fernbedienung einschaltbar) der Verstärker sowie die restlichen Gerätschaften zugeschaltet werden.

Kann dadurch die Anlage Schaden nehmen?
(Klangliche Aspekte wie mieses Stromkabel etc. 'mal außer Acht gelassen)

Was gibt es an (bezahlbaren!) Alternativen?
yourname123
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mrz 2006, 17:43

Das.Froeschle schrieb:
Kann dadurch die Anlage Schaden nehmen?


Nein.
Andi1987
Inventar
#3 erstellt: 12. Mrz 2006, 12:51
ich nehme ma an dass wir hier ovn einer master/slave leiste sprechen oder ?
wenn ja musst du vorsichtig sein wieviel leistung die leiste fuer ihre slavedosen liefert ....darum wuerde ich mehr mehr sorgen machen!
Das.Froeschle
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2006, 09:11

Andi1987 schrieb:
ich nehme ma an dass wir hier ovn einer master/slave leiste sprechen oder ?
wenn ja musst du vorsichtig sein wieviel leistung die leiste fuer ihre slavedosen liefert ....darum wuerde ich mehr mehr sorgen machen!


Ja, es ist eine (einfache!) Master-Slave Steckerleiste; der CD-Spieler ist der Master und schaltet den Rest der Anlage (Verstärker & Tuner) hinzu.

gibt es 'vernünftige' Steckerleisten, die dies auch können, evtl. mit Überspannungsschutz ?
(Muß jetzt nicht die High-End Lösung mit Goldkontakten o.Ä. sein, nur etwas robuster als das Tchibo-Plastikteil.)

Was verwendet Ihr zu diesem Zweck?
mogo
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2006, 19:13

Das.Froeschle schrieb:
gibt es 'vernünftige' Steckerleisten, die dies auch können, evtl. mit Überspannungsschutz ?
Die Leisten von brennenstuhl sind recht solide. Natürlich ohne Voodoo, aber das willst du ja scheinbar auch nicht haben

Gruß
mogo
Das.Froeschle
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2006, 08:22

mogo schrieb:
Die Leisten von brennenstuhl sind recht solide. Natürlich ohne Voodoo, aber das willst du ja scheinbar auch nicht haben

Gruß
mogo



Hallo mogo,

Vielen Dank für den Tip!

Ne, Voodoo brauch ich nun wirklich nicht... Ich kann mir zwar vorstellen, daß ein 'gutes' Netzkabel etwas bringt (im Vergleich zu billigst-Beipack-Netzkabel), aber doch nur in maßen und wenn der Trafo nicht wirklich potent ist und evtl. Störungen aus dem Netz unterdrücken kann.

Wenn ich € 500.- für so ein blödes Teil anlege, dann 'höhre' ich das bestimmt auch heraus - ich werde es mir zumindest einreden, um diese unsinnigie Ausgabe zu begründen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher knallen beim ausschalten über Steckerleiste
loopkid am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  23 Beiträge
Dumpfes Bassgeräusch beim Einschalten
Danger32 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  4 Beiträge
Bose Lifestyle 12 Anlage lässt sich nicht einschalten
andreas1mayer am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  3 Beiträge
Gerät über Steckdose einschalten?
pollux81 am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  6 Beiträge
Gerät über Steckdose einschalten
Happy-Home am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  6 Beiträge
Anlage und DVD Player automatisch einschalten! Welche Optionen gibt es? WECKFUNKTION :-)
regex am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  2 Beiträge
Kenwood Anlage: Klackern bei Einschalten, Speicherverlust Netzfreischalter
Cheffemaista am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  14 Beiträge
Kurzschluss? Pioneer Anlage
Markus_34 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  2 Beiträge
Saft über Hifi Anlage ausgeschüttet --> Jetzt kommt Fehlermeldung !
xXpanosXx am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
MD-Aufnahme über Anlage
04.09.2002  –  Letzte Antwort am 04.09.2002  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitgliedxstormi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.368