Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


knacken bei um/einschalten

+A -A
Autor
Beitrag
suelles
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jun 2006, 12:50
hallo,
ich habe beim einschalten des tuners oder cd, immer ein deutliches knacken in den boxen. manchmal erschrecke ich regelrecht und zucke zusammen. wenn ich die anlage in betrieb nehme und erst den tuner oder cd einschalte habe ich das knacken natürlich nicht. es tritt nur auf, wenn ich die geräte im betrieb wechseln möchte. kann man dieses knacken mindern oder abstellen?
danke vorab.
gruß
franky68
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Jun 2006, 13:15
Knackt es beim Einschalten des Gerätes oder beim Umschalten der Quelle am Verstärker?

1. Erst Gerät einschalten, dann umschalten.
2. Klingt nach verdreckten Schaltern. Dann würde ich sie mit etwas Kontaktspray reinigen.

Gruss

Frank
suelles
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jun 2006, 13:25
hallo,
knackt nur beim einschalten der geräte, beim wechsel an der vorstufe knackt nichts.
gruß
mamü
Inventar
#4 erstellt: 07. Jun 2006, 13:28
Bei mir knackts an der Vorstufe bei Wechsel von Analoggerät zu Analoggerät. Bei Wechsel auf Digital nicht.

....und auch nur, wenn die Geräte an sind. Daher lasse ich das Gerät solange aus, bis ich die Vorstufe geregelt habe.

Gruß
ruesselschorf
Inventar
#5 erstellt: 07. Jun 2006, 16:45
Hallo,

das kann an schlecht entstörten Netzschaltern der Signalgeräte oder an Unwägbarkeiten der Hausinstallation liegen.
Generell schaltet man die Endstufe immer zuletzt ein oder auch alle Geräte zusammen über eine Steckerleiste, die Einschaltverzögerung der Endstufe sorgt dafür das Netzknacken oder sonstige Hochfahrgeräusche unterdrückt werden.
Keinesfalls den/die Netzschalter mit irgendwelchem Kontaktspray oder sonstigen Wundermitteln behandeln, das geht beim Netzschalter fast immer nach hinten los!

Gruß, Helmut
MA²N
Neuling
#6 erstellt: 14. Jun 2006, 09:51
hmmm...Wie schalte ich die Endstufe später? (sry, aber was ist ne "vorstufe"?)

grüße MA²N
Caligula
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jun 2006, 12:09

MA²N schrieb:
hmmm...Wie schalte ich die Endstufe später? (sry, aber was ist ne "vorstufe"?)

grüße MA²N


Indem Du die Endstufe als letztes Deiner Geräte einschaltest.
'Ne Vorstufe ist eigentlich "nur" ein Verteiler. Signalaufnahme der Quellgeräte (CD, Tuner, Tape, Phono) und Weiterleitung an die Endstufe.
Unerlässlich beim Anschluß eines Plattenspielers, u.U. verzichtbar bei Anschluß einer anderen Quelle (CD z.B.)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Knacken" beim Einschalten anderer Geräte (Amp-Related)
krymel2k10 am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  13 Beiträge
Lautsprecher knacken beim einschalten
Quickmick am 24.02.2003  –  Letzte Antwort am 24.02.2003  –  5 Beiträge
"Abschalt- Knacken"
Wolfmanjack am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  12 Beiträge
Lautes Knacken
Citizen_Kane am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  4 Beiträge
Knacken in den Boxen beim Lichteinschalten
Colt23 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  8 Beiträge
Knacken beim Einstecken des Klinkensteckers
digitalray am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  12 Beiträge
Marantz SR-7200...knacken beim einschalten
airzonk! am 09.01.2003  –  Letzte Antwort am 10.01.2003  –  5 Beiträge
Knacken der Boxen durch Kühlschrank
dasding am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  11 Beiträge
Knacken beim Einschalten des Lichtes
muglo am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  10 Beiträge
Boxen knacken nur über PC
xeroftw am 24.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.03.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedwjberghof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.249