Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha Ax-450 Kanal setzt manchmal aus

+A -A
Autor
Beitrag
Black_Wizard
Neuling
#1 erstellt: 12. Mrz 2006, 22:35
Servus,

ich habe leztens bei ebay nen gebrauchten Yamaha Ax-450 erworben, aber habe folgendes Problem:
Einer der beiden Kanäle (manchmal der Linke, manchmal der Rechte) setzt teilweise für einige Sekunden aus bzw. er setzt nicht total aus, aber ist leise und kracht/ziept. Ich dachte zuerst, dass vllt nur bei 1 Eingang das Problem herrscht, hab es aber dann bei andern versucht und da spielt sich genau das Gleiche ab.
Ich hab im Forum bissl rumgesucht und erfahren, dass es evt. an einer schlechten Lötstelle bzw. an einem Relais liegen könnte.
Wäre über Hilfe sehr dankbar!

Ahja, vielleicht ist es noch wichtig zu erwähnen, dass der Verstärker innen schon ziemlich verstaubt ist?

PS: Ahja, wenn man ihn eine Weile laufen lässt, dann verschwindet das Problem vorerst auch. Also es tritt vor allem nach dem Neu-Einschalten auf.


[Beitrag von Black_Wizard am 12. Mrz 2006, 23:41 bearbeitet]
Emo
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2006, 14:47
Jo,

Besorg Dir ne Pule Druckluftspray und mach ihn sauber.
In der Nähe der LS Klemmen müssten so Plastkästchen sitzen (Falls nur A Asugang eins, bei A B schltabren 2).

Mal gucken ob man es zerlegen und reinigen kann, wenn nicht, dann austauschen.
Beim löten aufpassen und natürlich immer vorher den Netzstecker ziehen!!

Gruß, Kevin
Black_Wizard
Neuling
#3 erstellt: 14. Mrz 2006, 17:52
So, habs gründlich gereignet, auch nen Kontaktreiniger draufgegeben, aber hat nichts genützt. Soll ich die Relais austauschen? Oder kann es an etwas anderem nicht auch liegen?
Emo
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2006, 17:53
Kann alles sein.
Ist aber die wahrscheinlichste Lösung
Black_Wizard
Neuling
#5 erstellt: 14. Mrz 2006, 18:14
Gibt es irgendetwas spezielles zu beachten beim Reinigen von den Relais? Nur die Kontakte? Oder zuerst mal rauslöten?

PS: Mittlerweile glaube ich, dass es gar nichts mit den Relais zu tun hat. Müsste da nicht der Kanal ganz wegfallen? Bei mir hört es sich so an, wie das typische Kratzen, dass man von kaputten Lautstärkerpotis kennt. Sobald ich den Drehschalter zum Wechseln vom Input (CD/Tape/Tuner...) bewege, setzt das Kratzen ein bzw. aus.


[Beitrag von Black_Wizard am 14. Mrz 2006, 18:59 bearbeitet]
Emo
Inventar
#6 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:05
Ja dann ist es natürlich da zu suchen. Ausbauen und reinigen.
Relais tauschen schadet dennoch nicht

Gruß, Kevin
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#7 erstellt: 15. Mrz 2006, 05:18

Relais tauschen schadet dennoch nicht


Wollte es auch sagen, also diese Relais noch zu öffnen und lange herum zu reinigen ist Schmarre.

Kosten nicht viel, also neue rein.
Mic.Walter
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Mrz 2006, 10:47
sei gegrüßt...

hatte vor einiger Zeit ein ähnliches Problem an meinen AX-570, duch einen Tipp eines findigen Gesellen aus diesen Forum wurde das Leid beseitigt.
Kontaktspräy reinigt aber es troknet die Kontakte völlig aus , nach dem Spräy wird der Interval der Störung immer kürzer. ...Lößung: Ballistol (Waffenöl) auf die schlechten Kontakte , es reinigt und bildet ein Schutz.
Mit einer kleinen Spritze und einer feinen Kanüle kommt mann an fast jede Stelle... In meinen Fall war der Tip Gold wert.
Gruß Mic.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Ax-1 linker kanal kein ton
msmet02 am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  4 Beiträge
E-202 - rechter Kanal setzt aus
crapdetector am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  15 Beiträge
Tuner setzt aus?
tonythesailor am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  7 Beiträge
Vergleich Yamaha ax 892, AX-596
ExcessRos am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  2 Beiträge
yamaha AX 592 endstufe Defekt?
swapo am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  7 Beiträge
Yamaha C-65/M65 vs. AX-596
ExcessRos am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  2 Beiträge
PS-Audio Digital Link III setzt aus
King_Crimson am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  3 Beiträge
yamaha ax-1050 rs div. fragen
XxXusernameXxX am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  23 Beiträge
Yamaha NSSA AX 590
brainone am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  9 Beiträge
Yamaha AX 592
Udo-Kurt am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 103 )
  • Neuestes MitgliedBoske_71
  • Gesamtzahl an Themen1.345.903
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.664