Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


autohifi kabel für digital koax?

+A -A
Autor
Beitrag
EisenPM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jul 2003, 15:15
hallo,

ich habe eine ältere soundblaster live (1999), wo auf einer zusatzplatine auch ein sp/dif ausgang sitzt.

ich habe nun den sp/dif ausgang der sb live über 5 meter 2fach geschirmtes autohifi cinch kabel an den digitalen koax eingang meines surround receivers (marantz sr5300) angeschlossen.

nun ja, funktionieren tut es ja, aber optimal ist diese kombination denke ich nicht. optisch kommt nicht in frage, weil die karte keinen optischen ausgang hat.

außerdem habe ich sporadisch tonaussetzer. kann das am kabel liegen?

nun meine frage: lohnt sich sich die investition in ein digitales koax kabel, oder soll ich es einfach so lassen?

viele grüße,
alex


[Beitrag von EisenPM am 10. Jul 2003, 15:16 bearbeitet]
Denonfreaker
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2003, 17:53
einen derartige digitaler coax kabel ist sehr teuer.. so lange es funtioniert kein problem.. die aussetzer wie oft kommen die und welcher pc configuration hast du , wie sind die belegte pci slots usw

ich hatte erst auch brumm und aussezter mit audigy live player aber nach dem ich ihm /sie in einen anderes schloss gesteckt habe war es aus mit den brumm und aussetzer.
cr
Moderator
#3 erstellt: 10. Jul 2003, 19:39
Antennenkabel, 75 Ohm Wellenwiderstand, je einen Cinch anlöten und es paßt, kostet fast nichts.
Die Aussetzer können vom Kabel kommen, 5 m ist für eine Cinch-Strippe uU zu lang.
EisenPM
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jul 2003, 12:02
hmmm..... könnten also irgendwelche IRQ oder DMA Konflikte sein, die die lücken verursachen? es ist wirklich recht selten. so alle 2-3 songs einmal kurzer aussetzer.

kann ich mir aber nicht vorstellen, da die aussetzer all die jahre nicht da waren, als ich mit einer anderen verbindung musik gehört habe.

also wenn es am kabel liegt, dann würde also ein digitales koax kabel auch keine abhilfe schaffen? wie kann das sein? die werden doch auch in weit längeren längen als 5 meter angeboten!

viele grüße
alex
cr
Moderator
#5 erstellt: 12. Jul 2003, 21:58
Probier halt so ein Antennkabel, kostet 0,5 Euro je Meter + 2 Cinchstecker zu 0,5.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Koax oder Chinch Kabel
gnu am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  21 Beiträge
Koax-Kabel vs. Optisches Kabel
Django8 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  4 Beiträge
Sony DAT 670 mit Koax Ausgang nachrüsten?
christoph_lauterbach am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  23 Beiträge
D/A Wandler mit 2 KOAX Cinch Eingängen ?
Jean-Luc am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  6 Beiträge
Koax von Conrad als NF-Kabel
Marlowe_ am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  12 Beiträge
Hilfe! Kann ich ein Gerät mit optischen Digitalausgang an einen Verstärker mit analgogem Koax ...
archer666 am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  4 Beiträge
90db Kabel für UKW Tuner?
fm1982 am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  3 Beiträge
DOlby Digital über Kabel
FreshPrince am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  3 Beiträge
Analog oder Digital?
S42486 am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  21 Beiträge
Coax Digital Ausgang
turbofreak am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 126 )
  • Neuestes MitgliedArne_Flamm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.442