Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hiiilfääääh

+A -A
Autor
Beitrag
Mic-War
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Jul 2003, 18:57
Hi zusammen,

ich hab da eine kleine technische Frage. Gibt es berechtigte Bedenken dagegen an eine Endstufe 2 Vorverstärker anzuschließen? Selbstverständlich wird immer nur ein Vv ein Signal in die Endstufe senden.

Danke schon mal im voraus
Denonfreaker
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2003, 05:19
warum dann zwei vorverstarker wenn nur eine signale sendet?

oder hast du so viele komponenten in deiner anlage das einer vorverstarker nicht reicht?

mann mus aufpassen wenn die empfindlichkeit und ausgangspegel und impedanz der beide vorverstarker nicht gleich sind
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Jul 2003, 10:44
Hi,
wenn es denn so sein muß, dann würde ich den Ausgang des einen VV an einen Eingang des 2. VV hängen, und daran dann die Endstufe, oder der sicherste Weg: über einen Umschalter.
Gleichzeitig würde ich sie nicht anschließen, wahrscheinlich wird nichts kaputtgehen, aber diese Aussage ist natürlich ohne Gewähr.
Mic-War
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Jul 2003, 10:59
Vielen Dank,

für den Tip, aber wahrscheinlich muß ich das Problem etwas differenzierter darstellen.
Mein TV hat Ausgänge füer 5.1 sprich 2 Front 2 Rear 1 Sub und der Center würde von den TV-Lautsprechern übernommen entsprechende Schaltung ist im TV vorhanden. Die Front sind aber unter normalen Umständen die LS für meine Anlage. Versucht habe ich mit dem 5.1 Front Signal in den Vorverstärker der Anlage zu gehen aber das vom TV ausgegebene Signal ist so gering das ich keine vernünftige Lautstärke erreiche, bestenfalls Zimmerlautstärke bei Volllast. Im Gegensatz dazu wenn ich mit dem 5.1 Ausgang direkt an die SAC gehe ist das Ergebnis super. Nun war mein Gedanke die Endstufen einerseits mit dem 5.1 Ausgang zu verbinden und mit dem Vorverstärker der Anlage.
Funzt das?
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jul 2003, 11:07
Hi,
woher kriegt dein DV denn ein 5.1-Signal. Hat er einen DVD-Player eingebaut, oder nutzt du das bei Premiere/Pro7?
Mic-War
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Jul 2003, 11:46
Es ist ein Loewe TV mit eingebauten Dolby Digital Decoder der laut BDA dann das 5.1 ausgibt
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jul 2003, 11:52
Hi,
aha, aber woher kriegt der TV ein 5.1-Signal. Kann man daran dann per optischen oder Koax-Kabel eine 5.1-Quelle (wie DVD-Player) anschließen?
Oder gilt das dann nur für Premiere/Pro7?
Mic-War
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Jul 2003, 11:56
Ja der Anschluß für den DVD ist vorhanden und wird auch genutzt.
Ist auch genauer auf der Loewe-HP beschrieben unter Produkte/Zubehör/Bedienungsanleitungen/Credo 7681ZPH

Grüße Mick


[Beitrag von Mic-War am 12. Jul 2003, 12:00 bearbeitet]
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 12. Jul 2003, 12:01
Hi,
und der DVD-Player hat keinen analogen 5.1-Ausgang. Hat er denn einen Stereo-Ausgang? Wenn ja, dann könntest du doch den direkt an die Anlage anschließen, oder?
Hat deine Hifi-Anlage denn einen digitalen Eingang? Dann könnte man evtl. noch mit einem Umschalter z.b. das opt. Signal umschalten auf den TV und die Anlage.
Mic-War
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Jul 2003, 12:05
Nee die Anlage hat leider keinen entsprechenden Eingang ist die alte Loewe Legro 1.

Danke für deine superschnellen Antworten

Gruß Mick
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Jul 2003, 12:18
Hi,
und was ist mit den Cinch-Audio-Ausgängen an der Rückseite? In der Bedienungsanleitung steht was von Pegel einstellbar/Fest?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hat ein Mixer eine Endstufe?
Stefanvolkersgau am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  5 Beiträge
Endstufe???
maxiracer am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  5 Beiträge
Mischpult endstufe boxen ?
chris1904 am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  3 Beiträge
vorverstärker........ endstufe
10.11.2002  –  Letzte Antwort am 10.11.2002  –  3 Beiträge
Endstufe wird zu warm ??
speedy-q am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  2 Beiträge
Vorverstärker für PA-Endstufe basteln
P51D am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  3 Beiträge
Vollverstärker oder Vorverstärker + Endstufe die 2.te
JürgenR am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  4 Beiträge
Strom für Endstufe bekommen
PeachHead am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  14 Beiträge
Gibt es eine "mini" Autobatterie?
Abrow am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  20 Beiträge
ENDSTUFE IM WOHNZIMMER aber WIE?
Smirnoff_ice am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.826