Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tunerkauf sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
Hansdampfi
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mrz 2007, 12:56
Hallo

Ich habe das Problem, dass ich sehr abgelegen wohne und auch nur schlechten Radioempfang habe über meinen Sony Str-DB 790.
Auch wirkt der Klang irgendwie bedeckt...

Ich habe eine normale Wurfantenne.


Kann ich mit dem Kauf von zum Beispiel einem Denon TU 1500AE Verbesserungen erwarten? Und wenn ja, welche?

Danke

Grüsse
Hansdampfi
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2007, 14:30
Warum nimmst du nicht den Satreceiver als Radio?

MfG Christoph
Hansdampfi
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2007, 15:57
Weil die Sender, die ich gerne höre nicht über Satellit senden..
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2007, 15:59
Hast du schon mal an eine richtige Antenne gedacht. Das bringt deutlich mehr als ein neuer Tuner.

MfG Christoph
Hansdampfi
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2007, 16:09
Kennst du eine gute, günstige, die in einem Zimmer aufgestellt werden kann?

Interessanterweise habe ich einen besseren Empfang wenn ich einfach einen Kupferdraht an den Antenneneingang halte, als mit der Antenne...

Was mich aber eigentlich mehr stört ist der bedeckte Klang und nicht Rauschen oder so..
Oder hängt das zusammen?


Gruss
Hansdampfi
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2007, 16:51
Das kann schon zusammenhängen. Ich hab das auch bei einigen Sendern wenn der Radio die Kanaltrennung zurückfährt damits nicht zu Krachen beginnt.

MfG Christoph
pragmatiker
Administrator
#7 erstellt: 04. Mrz 2007, 01:14

Hansdampfi schrieb:
Ich habe das Problem, dass ich sehr abgelegen wohne und auch nur schlechten Radioempfang habe über meinen Sony Str-DB 790.
Auch wirkt der Klang irgendwie bedeckt...

Ich habe eine normale Wurfantenne.


Es wurde oben schon angerissen. Zur erheblichen Ergebnisverbesserung wirst Du nicht um eine leistungsfähige Dach-Richtantenne (möglichst große Höhe über Grund ist hier aus mehreren Gründen wichtig) rumkommen - das bringt viel mehr als ein neuer Tuner (es gibt einen alten Spruch: Eine gute Antenne ist der beste Hochfrequenzverstärker). Mindestens ebenso wichtig wie eine einwandfreie Außenantenne ist allerdings (speziell bei langen Kabellängen) ein höchstwertiges, dämpfungsarmes, eigenes Koaxialkabel direkt von der Antenne zum Tuner. Eine Kabelniederführung, die dachseitig über eine Einschleusweiche in die Fernsehantennenverkabelung mit eingespeist wird und empfängerseitig über die Radio/TV-Wanddose wieder aufgetrennt wird, ist definitiv keine gute Idee (sowas verschlechtert die UKW-Signalqualität nachhaltig). Sollte aus irgendwelchen Gründen ein UKW-Vorverstärker notwendig sein, so muß dieser Verstärker höchstwertig sein (geringstmögliche Rauschzahl, größtmögliche Großsignalfestigkeit....der Verstärkungswert ist dagegen nicht so wichtig (ob das nun 10, 16 oder 20[dB] sind, spielt keine so große Rolle)). So ein Vorverstärker gehört so nahe wie nur irgend möglich an die Antenne heran (ideal wäre ein Mastvorverstärker) - ein Vorverstärker direkt am Tuner nützt praktisch gar nichts und verschlechtert nur zusätzlich die Rauschzahl und das Großsignalverhalten.

Wenn Du so eine hochwertige UKW-Antenne mit bestem Kabel und ggf. hochwertigem Vorverstärker direkt an der Antenne auf dem Dach hast, dann wirst Du sehr verblüfft sein, was damit auf einmal alles in sehr brauchbarer Qualität zu hören ist - auch wenn Dein Tuner nicht zur Spitzenklasse gehört.

Experimente mit Zimmerantennen kannst Du zwar machen, Du wirst über die erzielbaren (marginalen) Verbesserungen aber recht enttäuscht sein. Ein schwaches Signal, welches durch fehlende Antennenhöhe, fehlenden Antennengewinn und zusätzliche Dämpfung durch die Gebäudehülle im Signal/Rauschabstand nochmals signifikant verschlechtert wurde, ist durch keine noch so trickreiche Zimmerantennenmaßnahme der Welt mehr zu verbessern - da lassen sich die Grundlagen der Hochfrequenztechnik nicht zurechtbiegen.

Grüße

Herbert


[Beitrag von pragmatiker am 04. Mrz 2007, 01:18 bearbeitet]
jsjoap
Stammgast
#8 erstellt: 04. Mrz 2007, 13:28
Ich hab den Denon, und kann Dir nur sagen, ohne Antenne ist alles nichts......

Mit der Wurfantenne, hat man Empfang. Nicht mehr und nicht weniger..... Aber alles eben ein wenig bedämpft. Ich hab meine alte Dachantenne wieder zum Leben erweckt, und kann nur sagen es sind schon deutliche Unterschiede. Ich denke auch, dass Dir ein neuer Tuner alleine nichts nützen wird.

Gruß
Jürgen
Wolfgang_K.
Inventar
#9 erstellt: 05. Mrz 2007, 09:11
Und für einen einwandfreien Empfang in Stereo ist eine Wurfantenne überhaupt nicht geeignet. Die Wurfantennen sind nur für Mono-Radios ohne eigenen 75Ohm-Eingang geeignet, und selbst da kann es zu empfindlichen Empfangsproblemen kommen.
Hansdampfi
Stammgast
#10 erstellt: 07. Mrz 2007, 19:30
Ok danke erstmal für eure Hilfe


Wie gesagt, für Antennenempfehlungen bin ich immer offen, sofern die nicht mit Dachmontage oder Ähnlichem verbunden ist


Sonst werde ich halt in den sauren Apfel beissen und wir neue Lieblingssender suchen, die über Satellit senden. Immerhin das Schweizer Staatsradio tut dies schon...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radioempfang
martinWien am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  5 Beiträge
Sony STR-DB 725 durchgebrannt?
thede am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  3 Beiträge
Problem mit Radioempfang
am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  7 Beiträge
Schlechter Radioempfang
stb$ am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
Ungewollter Radioempfang
K19 am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  35 Beiträge
Problem mit Sony STR-DB940QS
tummy am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  2 Beiträge
Problem mit Sony STR 685
Wifebeater am 24.05.2003  –  Letzte Antwort am 26.05.2003  –  15 Beiträge
Radioempfang über DVB-S
linsenkoetter am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  2 Beiträge
Schlechter Klang Sony STR-DE197
DIDID am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  20 Beiträge
Hallo erstmal und Probleme mit dem Radioempfang
ManfredZX11 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedxformi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.299
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.772