Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ausschalten eines Außenlautsprechers?

+A -A
Autor
Beitrag
clip1010
Neuling
#1 erstellt: 14. Mai 2007, 21:50
Ich habe einen Lautsprecher auf meiner Terrasse, den ich bei Bedarf dazuschalten möchte. Im Normalbetrieb soll er abgeschaltet werden, um meine Nachbarn nicht zu stören.

Gibt es einen Unterputzschalter, mit dem ich den Lautsprecher Stumschalten kann?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Epsilon
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2007, 22:03
Theoretisch kannst du das Ding mit jedem Schalter, der auch für "NormalenHausgebrauchStrom" geeignet ist, abschalten.

Aber weshalb nicht die Umschaltung am Verstärker vornehmen?
So gut wie jeder handelsübliche Amp bietet doch die Möglichkeit, zwei Boxenpaare zu schalten.

mfG
clip1010
Neuling
#3 erstellt: 15. Mai 2007, 06:09
An meinem Verstärker kann ich leider nichts umschalten.

Wenn es mit einem einfachen Stromschalter geht, ist mir schon geholfen. Gibt es da auch die Möglichkeit den Schalter zu beleuchten, damit ich weiß, dass er eingeschalten ist?
bommel#
Stammgast
#4 erstellt: 15. Mai 2007, 06:12
ich habe meinen aussen ls aufgemacht, unten ein loch hineingebohrt und einen normalen kleinen schalter eingeschraubt, verdrahtet und wieder zugemacht, ganz einfach, der ls ist natürlich aus plaste
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2007, 06:16

clip1010 schrieb:
...Gibt es da auch die Möglichkeit den Schalter zu beleuchten, damit ich weiß, dass er eingeschalten ist?

Wird schwierig, da Du mehrere Kontakte und eine Hilfsenergie für´s Lämpchen benötigst.

Es gibt aber Schalter mit mechanischer Stellungsanzeige.

Leuchtet nicht, ist aber z.B. durch einen orangen Anzeiger in der Schaltfläche sichtbar.

Im Dunkeln natürlich schwer zu sehen

Gruß
bommel#
Stammgast
#6 erstellt: 15. Mai 2007, 08:27
was ist daran so schwer, steht der schalter links, ist der ls aus, steht er rechts, ist der ls ein, wozu brauche ich dazu eine lampe
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 15. Mai 2007, 08:28
...und wenn´s ein Tastschalter ist _ _

Gruß und
bommel#
Stammgast
#8 erstellt: 15. Mai 2007, 09:00
nimmste eben einen kippschalter, machs nicht so kompliziert,
in 20 min hatte ich meinen schalter funktionsfähig eingebaut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher an den PC?
tombond am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  12 Beiträge
Lautsprecher ploppt
DJNiko am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher mit Funksteckdosen
kevchef am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  6 Beiträge
Defekte Lautsprecher - Reparieren sinnvoll?
crissva am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  6 Beiträge
zu TL072CP brauch ich "HILFE" !!!
Tonixic am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  9 Beiträge
Lautsprecher an der Decke
-asdf12345- am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  10 Beiträge
Lautsprecher umschaltbox
kdlord am 09.06.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2014  –  4 Beiträge
Lautsprecher anschliessen - so richtig?
bolschoi am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  8 Beiträge
3 Lautsprecher an Stereoanlage
pimatz am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  33 Beiträge
Lautsprecher knallen beim ausschalten über Steckerleiste
loopkid am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedHelgeK42
  • Gesamtzahl an Themen1.344.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.808