Sony ES Serie aus den frühen 90er

+A -A
Autor
Beitrag
ray
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Nov 2007, 00:14
Hallo zusammen,

hat irgend jemand in diesem Forum noch einer der Boliden der letzten ES Serie von Ende der 80er und Anfang der 90er. Bsp: TA-F830ES und CDP-X77ES usw.
Ich habe diese Geräte schon seit bald 20 Jahre zu Hause und sind eigentlich jeden Tag in Betrieb und laufen wie blöd. Ich wollte mir schon neue Geräte kaufen, aber habe nie wieder so eine gute Qualität gefunden, daher werde ich sie auch weiter behalten. Aber nun zu meiner Frage:
Gibt es noch Werkstätten, die diese Geräte wieder instand setzen, wenn doch mal was sein sollte.
Wenn es solche Werkstätten noch gibt, lasst es mich wissen, da ich glaube, dass Sony die Ersatzteilversorgung eingestellt hat.

Vielen Dank für die Unterstützung Eurerseits und Gruß
Ray
klaus52
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2007, 02:37
Hi Ray,

im Fall der Fälle wende dich unbedingt an eine Werkstatt mit Vintage Erfahrung und gutem Ruf, bzw. besser gleich eine solche die sich rein auf Klassiker spezialisiert hat.

Oder an einen der einschlägig bekannten xxx hier im Forum.

Ersatzteile sind (von der Lasereinheit mal abgesehen) kein Problem. Es ist alles noch beschaffbar.

Aber auch beim Laser deines 77 solltest Du dich nicht vom allgemeinen "Hilfe mein Laser könnte irgendwann sterben" Hype verrückt machen lassen.
Er kann durchaus 10 mal länger halten als so mancher Pessimist gerne mal prognostiziert.


[Beitrag von klaus52 am 13. Nov 2007, 02:39 bearbeitet]
ray
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Nov 2007, 22:52
Hi Klaus,

danke für die Antwort. Du hast völlig recht. Verrückt machen sollteman sich bestimmt nicht lassen. Doch mit dem Laser wollte ich mal fragen, Accuphase hat doch den selben Laser verwendet, gibt es von dieser Seite aus nicht Ersatz?
Seitens Sony habe ich heute erfahren, dass es in jedem Falle nicht gewährleistet ist, die Geräte je nach Schaden wieder instand zu setzen, muß geg. geprüft werden.
Aber wie gesagt, noch läuft alles. Warten wir es ab. Fakt ist, wenn man eine Beziehung seinen Sachen hat, dann wird es doppelt so schwer, sich davon zu trennen.

Also, bis demnächst

Gruß
Ray
STEREO_Fan
Stammgast
#4 erstellt: 14. Nov 2007, 20:22
Hey Ray

http://www.ersatztei...ss240a_kss_240a.html

welche meinst Du?

Diese ist in einem Accu verbaut.Müsste aber in den ES Playern auch drin sein.
Bin übrigens mit meinen ES Geräten auch sehr zufrieden,seit Jahren.

Grüße Kai


[Beitrag von STEREO_Fan am 14. Nov 2007, 20:23 bearbeitet]
ray
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Nov 2007, 22:17
Hi Kai,

die Seite ist nicht schlecht. Beim CDP-X77ES ist folgende Einheit verbaut:

KSS280A-R 884816011 oder
KSS281A 884821011

Beide sind angeblich nicht mehr lieferbar.

Der Player hat jetzt 18 Jahre durchgehalten, vielleicht kommen ja noch ein paar Jahre dazu.

Aber vielen Dank für den Hinweis.

Gruß
Ray
STEREO_Fan
Stammgast
#6 erstellt: 16. Nov 2007, 22:09

ray schrieb:
Hi Kai,

die Seite ist nicht schlecht. Beim CDP-X77ES ist folgende Einheit verbaut:

KSS280A-R 884816011 oder
KSS281A 884821011

Beide sind angeblich nicht mehr lieferbar.

Der Player hat jetzt 18 Jahre durchgehalten, vielleicht kommen ja noch ein paar Jahre dazu.

Aber vielen Dank für den Hinweis.

Gruß
Ray



http://img.photobuck...al/KHM-280AAA_01.jpg

kommt die Dir bekannt vor?

Gruß Kai
ray
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Nov 2007, 23:17
Hi Kai,

ich habe bei meinem Player noch nicht rein geschaut, aber vielen Dank, habe mir das Bild abgespeichert.
Wie gesagt, ist ja noch nicht notwendig. Er läuft noch tadellos.

Danke und Gruß
Ray
Vinterland666
Neuling
#8 erstellt: 11. Jan 2008, 00:18

STEREO_Fan schrieb:

ray schrieb:
Hi Kai,

die Seite ist nicht schlecht. Beim CDP-X77ES ist folgende Einheit verbaut:

KSS280A-R 884816011 oder
KSS281A 884821011

Beide sind angeblich nicht mehr lieferbar.

Der Player hat jetzt 18 Jahre durchgehalten, vielleicht kommen ja noch ein paar Jahre dazu.

Aber vielen Dank für den Hinweis.

Gruß
Ray



http://img.photobuck...al/KHM-280AAA_01.jpg

kommt die Dir bekannt vor?

Gruß Kai



Hallo Kai,

nein, ist definitiv keine Lasereinheit eines alten 7er.
Hier mal ein Foto von meinem CDP-X777ES.

http://i197.photobuc...oller_666/X777ES.jpg

Die Lasereinheit eines X7 / X77 dürfte sich nur in wenigen Punkten unterscheiden. Auf jeden Fall ist es ein Linear Motor.

Gruß
Robert


[Beitrag von Vinterland666 am 11. Jan 2008, 00:23 bearbeitet]
tri-comp
Stammgast
#9 erstellt: 11. Jan 2008, 10:59
Laser in CDP-X77ES = KSS-280A

I have the Service-Manual for CDP-X77ES
PM me with your e-mail address if you want a pdf-copy.


Kind regards,

/tri-comp
Sirvolkmar
Inventar
#10 erstellt: 11. Jul 2013, 16:04
Hier kann man in ruhe die ganze "ES" Serie sehen.
http://www.flickr.com/photos/mastercontrolmedia/7608022270/
cr
Moderator
#11 erstellt: 11. Jul 2013, 20:15
Es würde genug Ersatzteile geben, wäre nicht das Erdbeben von Kobe gewesen. Dabei sind ganze Ersatzteillager leider untergegangen.
Für meinen CDP gibts auch keinen Laser mehr (x333es)
OSwiss
Administrator
#12 erstellt: 12. Jul 2013, 02:51

Sirvolkmar (Beitrag #10) schrieb:
Hier kann man in ruhe die ganze "ES" Serie sehen.
http://www.flickr.com/photos/mastercontrolmedia/7608022270/

Diese Render-Bilder machen hier im Forum schon seit geraumer Zeit die Runde .
Nette Idee und schöne Umsetzung – jedoch hat es keines der Geräte je in der Realität gegeben...


Gruß Olli.
Sirvolkmar
Inventar
#13 erstellt: 07. Feb 2014, 12:09
In der neuen Stereo Magazin ( 2/2014) ist eine neue Sony "ES Reihe" wieder aufgeführt.
cr
Moderator
#14 erstellt: 07. Feb 2014, 13:08
Vor allem hat es mW nie ES-Tonbandmaschinen gegeben.....
Jeck-G
Inventar
#15 erstellt: 09. Feb 2014, 15:36

Sirvolkmar (Beitrag #13) schrieb:
In der neuen Stereo Magazin ( 2/2014) ist eine neue Sony "ES Reihe" wieder aufgeführt.

Allerdings wird eher der Name ausgeschlachtet, indem 08/15-Geräte eine andere andere Frontplatte mit ES-Schriftzug bekommen...
Beispiel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sony esprit serie
kirmesstenz am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  17 Beiträge
Wer kennt Sony High-End Kombi Ende der 90er
DANnichNAD am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  9 Beiträge
sony es champagner serie
fernando2 am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  3 Beiträge
Cambridge Audio Azur 640 Serie
TankDriver am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  10 Beiträge
Sony 779 ES macht Probleme!!
Klausek am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  5 Beiträge
[Erledigt] Technics Midi-Turm (Anfang 90er) "(System) Control"-Kabel?
volumeknob am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  5 Beiträge
Teac: Neue Distinction-Serie 2011
outofsightdd am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  59 Beiträge
Sony ES nicht mehr vorhanden?
damike84 am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  9 Beiträge
Sony F-420 Verstärker schlatet sich aus
mr.dodi am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  2 Beiträge
Verbindung von Brau 301 Serie mit Sony CD Spieler CDP-XE270
cagel am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Marantz
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.320 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedÄnna
  • Gesamtzahl an Themen1.373.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.167.825