Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Massebrummen ! Schutzisolierte Geräte HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
bullrich1
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2008, 11:41
Hi,

ich habe folgendes Problem,

ichhabe eine B&O Century anlage ( mit Din-In ) und in verbindung mit einer Pinnacle Soundbridge habe ich ein mächtiges Massebrummen.

Da beide Geräte ja schutzisoliert sind, kann ich das nicht nachvollziehen ?!

das abklemmen der Masse zur anlage funktioniert auch nicht ebenso Netzstecker drehen und dergleichen.....

Ein angeschlossener Ipod brummt auch, wenngleich nicht sooo stark, wer hat einen Tip für mich ?

ach ja, kann es evtl. an dem Adapter liegen ( cinch buchse auf Din-in ? )
c2007
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jan 2008, 12:07
Hallo Bullricht,

die Masseverbindung darfst Du auf keinen Fall einfach abklemmen! Im schlimmsten Fall kannst Du dadurch jemanden umbringen!

Um Brummschleifen zu unterbrechen gibt es im Fachhandel Mantelstromfilter.

Auf die Schnelle kannst Du versuchen ob sich das Brummen vermindert, wenn Du sowohl PC als auch Anlage an die gleiche Steckdose anschliesst.

Da das Brummer aber auch mit dem IPod auftritt gibt es allerdings noch die Moeglichkeit, dass das Netzteil der B&O-Anlage etwas in die Jahre gekommen ist (DIN-Buchsen sind nicht mehr so recht in Mode...), und 'mal ueberholt werden muss.

Den Adapter an sich wuerde ich ausschliessen. Da kann man nicht so viel falsch machen.

Cheers,
c2007.
_ES_
Administrator
#3 erstellt: 27. Jan 2008, 12:12
Versuch mal, vom Adapter dessen cinchbuchsen, bei einer die Masse abzuklemmen.
bullrich1
Neuling
#4 erstellt: 27. Jan 2008, 12:37
Danke, das Thema hat sich erledigt...

Die DIN-Kupplung wurde noch nie genutzt, dadurch war der Stecker nicht richtig eingesteckt

Stecker jetzt richtig reingesteckt und es läuft

Aber Danke nochmal für die Tipps

Gruß und schönen Sonntag euch allen

Marco
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 27. Jan 2008, 22:31

bullrich1 schrieb:
Danke, das Thema hat sich erledigt...

Die DIN-Kupplung wurde noch nie genutzt, dadurch war der Stecker nicht richtig eingesteckt

Stecker jetzt richtig reingesteckt und es läuft

Das ist eine sinnvolle Erklärung, denn bei einem batteriebetriebenen Ipod hätte es nicht zu einer Masseschleife kommen können!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Massebrummen?
allsatis am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  11 Beiträge
Massebrummen?!?!?!?! Tìps?
pimperpaul am 06.10.2002  –  Letzte Antwort am 08.10.2002  –  9 Beiträge
Massebrummen durch Kabelempfang
Ball am 28.11.2002  –  Letzte Antwort am 28.11.2002  –  4 Beiträge
Massebrummen Subwoofer und Kabelanschluss
dagoduck am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  9 Beiträge
Hilfe - Geräte von Geisterhand ferngesteuert !
amino62 am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2012  –  11 Beiträge
20 Geräte aber nur 1 Steckdose = Hilfe!
jabber am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  10 Beiträge
Hilfe ELAC knistert
hoschna am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  16 Beiträge
Hilfe Splitten eines Computerausgangssignals?
daHeiko am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  4 Beiträge
Hilfe
Jafp23 am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  5 Beiträge
Hilfe!!!!
Schoppemacher am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pinnacle

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedEmilia123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.614