Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Massebrummen?!?!?!?! Tìps?

+A -A
Autor
Beitrag
pimperpaul
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2002, 12:04
hi

ich bin neu hier und wollt erstmal allen n schönen tag wünschen! ich hab auch schon die erste frage, und hoffe, das mir jemand bei meinem problem helfen kann:

ich weiss, is nicht ganz "high end" aber ich hab meine anlage mit meinem PC mit dem Klinken-Chinch stecker verbunden, damit ich mp3´s auf MD aufnehmen kann!

allerdings hab ich jetzt ein massebrummen und das is natürlich sch.....! hab schonmal einen filter verwendet, hat aber nix gebracht! z.Z: hab ich den "grün-Gelb" an meiner steckdose lahm gelegt und es funzt 100 %! is natürlich auch keine lösung, aber hilft!

was kann man noch machen? hab die endstufe auch schon geerdet, is aber immer noch n leichtes brummen zu hören!

wer hat paar tips??

gruss pimp
ehemals_hj
Administrator
#2 erstellt: 06. Okt 2002, 12:24
Hallo Pimp,


hast Du irgendwo ein Antennenkabel angeschlossen? Zieh' es mal ab, vielleicht hilft das.
pimperpaul
Gast
#3 erstellt: 06. Okt 2002, 12:52
jo, aber ich will doch net immer das antennenkabel vom tuner abmachen, wenn ich musik hören oder aufnehmen will?!?!
hifi-privat
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2002, 13:39

jo, aber ich will doch net immer das antennenkabel vom tuner abmachen, wenn ich musik hören oder aufnehmen will?!?!


Hi,

wenn das Abziehen geholfen hat, dann kannst Du auch ein Mantelstromfilter dazwischen packen. Gibt's z.B. bei Conrad.
wolle
Gast
#5 erstellt: 07. Okt 2002, 07:50
Beschreib mal die Vekabelung deiner anlage genauer.
wieviele steckdosen?
Kommt das brummen von den lautsprechern deiner Anlage oder von LS am PC.
wie hört sich das Brummen an?
Wenn Kondensatoren im Netzteil altern hörst du auch ein Brummen.(Brummspannung)
Welche geräte sind überhaupt mit SchukoStecker?
cr
Moderator
#6 erstellt: 07. Okt 2002, 23:49
Wenn mehr als ein Gerät (zB. PC und Verstärker) geerdet ist, ergeben sich häufig Brummstörungen. Eine der Erdungen deaktivieren, allerdings besteht dann kein Schutz mehr, wenn das Gehäuse aus irgendwelchem Grund unter Strom Gerät (Lebensgefahr). FI-Schalter bei nicht-geerdetem Gerät vorschalten (fließt nicht der ganze Strom über die Leitung zurück, sondern ein Teil übers Gehäuse, trennt der Schalter die Leitung), trotzdem noch gefährlich.
Andere ungefährliche Möglichkeit, die ev. hilft: Beim Verbindungskabel PC-Stereoanlage an einem Ende die Abschirmung von Stecker trennen.
wolle
Gast
#7 erstellt: 08. Okt 2002, 07:43
Erdungen an Metallgehäusen zu entfernen ist nicht zu lässig!
Bei verwendung eines FI muß beim betreffenden Stromkreis darauf geachtet werden das N und PE nicht als PEN ausgeführt ist! Es ist auch der Fehlerstrom des FI´s zu beachten.
Wende dich mal an einen Fachmann (Elektrotechnik).vielleicht ist auch die Elektroinstallation nicht mehr einwandfrei.
pimperpaul
Gast
#8 erstellt: 08. Okt 2002, 13:30
also

hab in dem raum 4 steckdosen! alle laufen über die gleiche sicherung!

mein pc hat ein kaltgerätestecker mit 3 adern! meine endstufe hat den normalen stecker mit 2 adern!
verbunden ist die soundkarte mit einem kleinen klinkenstecker auf die chincheingänge vom TAPE-eingang
wenn ich jetzt den grün-gelb vom pc abklemme, is alles i.o.!
ohne abkemmen hab ich diesen brummen/summen, welches bei jeder lautstärke gleich laut ist! auch wenn der pc aus is, brummt es!

hab jetzt pc wieder normal angeklemmt und einen grün gelb, an den GND stecker von der endstufe gelegt, summen ist fast weg, aber immer noch zu hören, auch wenn der pc aus ist...

werd wohl mal n radio/fernsehteechniker befragen müssen...

thx pimp
pimperpaul
Gast
#9 erstellt: 08. Okt 2002, 13:32
äähm, das brummen kommt aus den LS der Anlage!
PC-Lautsprecher hab ich nicht, weil ich alles über die Anlage laufen lasse...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Massebrummen durch Kabelempfang
Ball am 28.11.2002  –  Letzte Antwort am 28.11.2002  –  4 Beiträge
Massebrummen?
allsatis am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  11 Beiträge
Massebrummen ! Schutzisolierte Geräte HILFE
bullrich1 am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  5 Beiträge
ich hab ein kleines problem
Major_David am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  19 Beiträge
Massebrummen Subwoofer und Kabelanschluss
dagoduck am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  9 Beiträge
ich hab da ma ein problem
frost79 am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  2 Beiträge
Mit Videorekorder Radio aufnehmen
ivostar am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  21 Beiträge
brummen - hab das faq schon gelesen!
pasolini am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  5 Beiträge
Brauch ich einen Verstärker?
Sky-Bass am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  8 Beiträge
Wer kann mir mit meinem APLUS helfen
samsungman am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.065
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.171