Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ich habe mal folgende Frage:

+A -A
Autor
Beitrag
raserli
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2003, 17:14
Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte euer wissen mal testen.
Ich habe einen Toshiba CD Player mit optischem Digital Ausgang.Leider habe ich mit den Lichtleiterkabeln immer Probleme.
Jetzt die Frage: Ist es möglich das ich den Tosklink (Lichtleiteranschluss) Anschluss in einen Coax Anschluss umbauen kann??

Es wär schon wenn mir jemand diese Fragte beantworten kann.

Gruß raserli
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2003, 18:10
Es gibt Adapter von Toslink auf Chinch, z.B. von Conrad.
raserli
Neuling
#3 erstellt: 08. Aug 2003, 19:23
Hallo Stadtbusjack!

Aber dann habe ich immer noch die Tosklink Verbindung am Player.
Die möchte ich ganz weg haben.

Gibt es da eine Möglichkeit?

Gruß raserli
drbobo
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2003, 19:40
Ich glaube ein Umbau wäre teurer als ein Neukauf....
es sei denn du hast selbst das know-how
cr
Moderator
#5 erstellt: 09. Aug 2003, 00:21
Die Toslink-Verbindung am Player stört ja nicht. Probleme kanns nur durch das Zusammenspiel zweier Geräte geben. Wenn ein Wandler dazwischen ist (Toslink auf elektrisch oder umgekehrt), geht es meistens. Hatte das Problem mit einer Brenner-CDP-Kombination. Von Toslink in koax gewandelt und erledigt.
raserli
Neuling
#6 erstellt: 09. Aug 2003, 05:08
Hi Leutz,

ich kann mir nicht vorstellen das der Umbau so schwer ist. An der Tosklink Buchse sind doch auch nur 2 Kabel dran. Genau wie bei dem Koax Stecker.
Man brauch doch nur die Kabel umzulöten, oder? Ist nur so ein Gedanke.

Gruß raserli
drbobo
Inventar
#7 erstellt: 09. Aug 2003, 08:00
Glasfaserkabel löten scheint mir nicht adäquat, aber ich bin kein Techniker
raserli
Neuling
#8 erstellt: 09. Aug 2003, 11:00
Hi Drobo!

"Glasfaserkabel löten scheint mir nicht adäquat, aber ich bin kein Techniker"

nene, so meine ich das nicht. Ich habe bei meiner D-Box1 auch Digital nachgerüstet.
Da musste ich nur 2 kabel an der Platine anlöten und schon hat es gefunzt.
Denn die Tosklinkbuchse wird auch nur mit 2 Kabeln angesteuert und dann wandelt die Buchse es in Lichtwellen um.
Ich werd mal meinen CD aufschrauben und schaun was da machbar ist.

Gruß raserli
cr
Moderator
#9 erstellt: 09. Aug 2003, 11:19
Wenns so einfach wäre, hätte wohl jeder CDP auch einen Koax-Ausgang. Das Signal, das in Lichtsignale umgewandelt wird, muß für den Koax-Ausgang genauso modifiziert werden (passende Spannung usw.)
drbobo
Inventar
#10 erstellt: 09. Aug 2003, 13:35
@raserli
du hättest schon sagen sollen, dass du Bastler bist.
auf die Schnelle hab ich jetzt nur die umgekehrte Lösung gefunden, nachdem du ja Ahnung hast, kannst du daraus die richtigen Schlüsse ziehen.
Sicherlich findet sich ja sonst auch irgenwo im web die entsprechende Anleitung

viel spass

http://www.informatik.uni-frankfurt.de/~barth/ludiexcel/bauanleitung.html
raserli
Neuling
#11 erstellt: 15. Aug 2003, 16:17
Hallo Leute!

Danke das Ihr so zahlreicht geantwortet habt.
Aber ich werde das mit dem Umbau lassen. Ich habe mir vernünftige Chinchkabel bestellt, die ich benutzen werde.

Trotdem danke für eure antworten.

Gruß raserli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mal wieder ne Brumm-Frage
qnorx am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  2 Beiträge
Frage
KingBushido am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  3 Beiträge
Verstärker? HAbe da ne Frage!
OLLE85 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  8 Beiträge
Frage zu Vorstufentechnik (noch ein mal...)
AndreasMuc am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  5 Beiträge
Frage zu Source Direct
manu86 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  6 Beiträge
Frage bezüglich SMD ELKO?
Sisko39 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  8 Beiträge
Frage zu Magnat 410
traale am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  3 Beiträge
multi ch in frage
KnuSperOme am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  4 Beiträge
Allgemeine frage zum Aufbau?!
Oggy512 am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  3 Beiträge
Verstärker Frage? Proton D1200
Bandre am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.826