Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kann mir jemand sagen welche LS das sind?

+A -A
Autor
Beitrag
fun_driver
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Sep 2005, 12:59
Hallo,

mein Händler hat gebrauchte LS da, von denen ich den Namen vergessen habe.

Sie sind ca. 180cm hoch und ca. 10 Jahre alt. Laut Händler haben sie damals ca. 10.000 DM gekostet.

ich habe in Paint mal ungefähr nachgestellt, wie die aussahen:

(Die URL nochmal mit STRG+C und STRG+V in die Adressleiste kopieren, da externe Links net gehen.
http://mechatronixxx.me.funpic.de/ls.JPG


Kann mir jemand sagen von welchem Hersteller die sind, und die Typenbezeichnung?

mfg,
Daniel


[Beitrag von fun_driver am 30. Sep 2005, 13:05 bearbeitet]
Amerigo
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2005, 13:20
fun_driver
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Sep 2005, 13:24
ne, leider nicht.
da waren so viereckige Membranen (wie auf der Zeichnung)

trotzdem danke
fun_driver
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Sep 2005, 13:33
hmm... hab das Bild nochmal ein wenig überarbeitet.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Sep 2005, 17:39
Hallo...ich würde da auf eine Hans Deutsch Dell'Arte 240 tippen!

Ein ziemlich häßlicher und unförmiger Klotz, auf der einenSeite eine Reihe Tieftonchassis mit quadratischer Flächenmembran, von oben bis unten untereinander angeordnet!

Daneben wieder von oben bis unten in einer Reihe untereinander die Mitteltöner mit Konusmembran...

...und dann noch untereinander eine Reihe mit Hochton-Magnetostaten!

Ein wahrhaft abenteuerlicher Lautsprecher, wurde 1983 vorgestellt und 1986 modifiziert, schaffte aber auch danach nicht den Sprung ins Oberhaus! Hatte meines Wissens eine etwas seltsame Weichen-/Filterkonzeption (halt Hans Deutsch ) und kostete knappe 20.000DM...HUST!!!

Im Vergleichstest, nur mal so als Info zur allgemeinen Einordnung, musste sich dieser Trumm auf einer Ebene mit B&M12, Magnat Sigma 2000 und T&A Solitaire OEC 1000 einordnen!

Ich glaube der User "audimax" hat vor einiger Zeit mal Erfahrungen mit einer Dell'Arte gemacht...könntest ja mal per PM bzw. in diesem Thread nachfragen: http://www.hifi-foru...um_id=30&thread=3604

Grüsse vom Bottroper
fun_driver
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Okt 2005, 17:10
jo, das müsste er sein!

Schön ist er ja wirklich nicht. Noch dazu 2 Stück in einem 20qm Zimmer... ob das gut klingt?

Werde sie mir am Dienstag mal anhören.
Könnte sie für 500 € das Stück haben.
guenni2
Neuling
#7 erstellt: 02. Okt 2005, 10:35
Hallo, ich habe einen Chinesischen Lautsprecher Hersteller gefunden. Hat jemand schon mal etwas darüber gehört.
http://www.grandhigh.cn/en/buyload.php?id=52
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#8 erstellt: 02. Okt 2005, 10:52
Hallo,

sieht fast aus wie eine Kopie der Grande Utopia Byrillium.
Die Chinesen sind ja gut und erfolgreich im Kopieren von Dingen.

Sonst noch nie was davon gehört.

Grüße
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#9 erstellt: 02. Okt 2005, 10:53

Flagship of Gh GrandHigh, up to 2 meters high and 1000 kilograms in weight. It is a perfect combination of acoustic and aesthetic.


1000kg??? Die bekomme ich nur mit einem Kran durch's Dach in meine Wohnung. Und dann wird sie wahrscheinlich durch die Decke zu meinen Nachbarn nach unten fallen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Heco LS sind das?
zeddo am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  3 Beiträge
Welche Orbid-Sound sind das?
Westy am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  8 Beiträge
Hilfe! Welche Lautsprecher sind das?
razor1982 am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher sind das?
Scorp!on am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  14 Beiträge
Welche Nahfeldmonitore sind das? (pic inside)
zaboy am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher sind das?
DeCa am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  18 Beiträge
Welche LS sind empfehlenswert?
shishasmoker am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  4 Beiträge
Welche LS sind das?
johs am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  3 Beiträge
Welche HECO-LS sind das? [Bilder]
Arnie_75 am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  5 Beiträge
Kennt jemand diesen Ls ?
frestyle am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedhumbagumba
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.041