Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kappa 8.1

+A -A
Autor
Beitrag
Schoppemacher
Inventar
#1 erstellt: 06. Dez 2005, 14:19
hallo liebe Freunde,

mal die Fachleute fragt,
ich habe jetzt eingiebigst meine Aragon getestet, sagenhaft,
jetzt habe ich nur ein Problem, meine Midranges sind abgeraucht.
wo liegt der Fehlerteufel begraben??

Wer kann mir nen tip geben oder gibt es irgendwo noch einen Überlastungsschutz den ich übersehen habe.

danke im voraus

gruß

euer

Schoppemacher
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2005, 22:23
keiner da, der mir ne antwort geben kann,
wenigstens für mein ego!!

gruß

I.Q
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Dez 2005, 19:27
Hallo Schoppemacher

Der Fehlerteufel liegt wohl in der Überschrift ! Was für einen Lautsprecher hast Du denn nun, Kappa oder Aragon?
Gruss Frank
MH
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2005, 20:11
aragon ist der Hersteller der Enstufe!!!

eine Kappa ist zwar groß aber trotzdem keine PA-box also Vorsicht wenn Du es mal krachen lässt.

Gruß
MH
I.Q
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Dez 2005, 23:05
Ärgerlich, obwohl die Kappa geht ja schon laut . Frag doch mal bei Jörg Trümper nach. www.anello.de.
Gruss Frank
Schoppemacher
Inventar
#6 erstellt: 08. Dez 2005, 23:10
danke ich werde mal den infinity-papst kontaktieren.

ich dachte die kappa´s können ne kleine aragon ab,
anscheinend nicht.

naja,

danke euch!!

gruß

andisharp
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Dez 2005, 23:18
Eventuell ist deine Endstufe in's Clipping geraten und hat deinen Mitteltöner gegrillt. Von welchem redest du eigentlich, vom Polydome? Wie geht es eigentlich den Hochtönern?

Übrigens, Herr Trümper kümmert sich eigentlich nur um richtige Kappas
Schoppemacher
Inventar
#8 erstellt: 08. Dez 2005, 23:20
aha,

ja den tiefmitteltöner, bei beiden boxen.

also was tun sprach zeus.

die hochtöner funktionieren ausgezeichnet

andisharp
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Dez 2005, 23:23
Austauschen und das nächste mal nicht so aufdrehen. Ob der Trümper die Chassis hat, wage ich zu bezweifeln. Bei Harman gibt es die dafür garantiert.
MH
Inventar
#10 erstellt: 08. Dez 2005, 23:28
Im Normalfall (zumindsest bei mir) haben bei der .2i zuerst die Bässe angeschlagen was dann ein zeichen war die Lautstärke etwas zu reduzieren. Bei der 9A haben zuerst die Hochtöner den Geist aufgegeben.

Gruß
MH
Schoppemacher
Inventar
#11 erstellt: 08. Dez 2005, 23:30
ich muss dann mal schauen,
was kosten die denn ca.??

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kappa 8.1 einige Fragen
Invisibleman am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  2 Beiträge
Infinity Kappa 8.1 - Meine Lösung - Denon AVR 2807
pariser am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  3 Beiträge
Infinity Kappa 8.1
Schoppemacher am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  6 Beiträge
Infinity Kappa 8.1
Toerke am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  119 Beiträge
Frequenzweichen Infinity Kappa 8.1
EvilGuard am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  7 Beiträge
Thema: Wer kann mir bezüglich Lautsprecher ein paar Tipps geben..?
PaNik638 am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  5 Beiträge
Kappa Weiche
cooli72 am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  8 Beiträge
Kann ich einen Lautstärkeregler an meine Boxen anschließen oder brauche ich ein Mischpult?
CarstN am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  3 Beiträge
Habe ich meine Boxen ruiniert?
Dualist am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  12 Beiträge
Infinity 8.1
Schoppemacher am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.244