Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


magnat motion 1000+vector 77

+A -A
Autor
Beitrag
tweek
Neuling
#1 erstellt: 05. Feb 2006, 13:01
holla,

wer kann mir bei der auswahl von magnat standlautsprechern
ein wenig entscheidungs hilfe geben.
probiere mich zwischen den motion 1000,motion 144 und den
vector 77 zu entscheiden,das geld ist halt knapp!
danke im vorraus

gruss tweek



ps.habt nachsicht, bin neu auf der seite
albray
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2006, 13:04
Hallo Tweek und herzlich Willkommen im Hifi-Forum

Bei deiner Wahl würde ich ganz klar die Vector 77 nehmen. Motion, Victory und Monitor sind Magnats Schrottserien, lass besser die Finger davon.

Kannst ja mal ii den Magnat-Thread sehen, da gibt es einige, die die Vector 7 haben
tweek
Neuling
#3 erstellt: 05. Feb 2006, 13:12
hallo dennis,

das ist doch mal ne ehrliche ausage!
bin langsam etwas verwirrt durch das infomations angebot bei google,aber villeicht finde ich auch nur nicht die richtigen seiten.
habe erst seit 2wochen zugang zum netz.
dank dir

tweek
raummode
Stammgast
#4 erstellt: 05. Feb 2006, 15:11
die vectoren waren früher mal die mittelklasseboxen von magnat, jetzt als auslaufmodelle sehr billig zu kriegen.

die motions und victorys sind die billigen ramsch modelle. das die preise gleich hoch wie die eigentlich nicht schlechten vectoren liegen ist eigentlich eher witzig...

die kaufempfehlung geht ganz klar richtung vectoren!
NQ-Aussie
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Feb 2006, 16:48
was würdet ihr denn sagen welche besser sind?

die vector 77 oder die quantum 505????

Schwanke nch zwischen den beiden...
albray
Inventar
#6 erstellt: 05. Feb 2006, 16:57

NQ-Aussie schrieb:
was würdet ihr denn sagen welche besser sind?

die vector 77 oder die quantum 505????

Schwanke nch zwischen den beiden...


Wegen der neuen Treiber würde ich auf die Q505 tippen imo.
Frag am Besten auch mal im Magnat-Thread, da gibt es auch jemand, der beide verglichen hat
Dauzi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Feb 2006, 16:58
Die sind beide nicht schlecht-aber dennoch würde ich da die Quantum vorziehen-aber ich denke mal das du auch auf den preis achtest.

Jedenfalls machst du bei den Vectors nichts verkehrt-aber es ist immer noch am besten sie erst mal zu hören-am besten gegeneinander.

Ich weis-die Vectors sind nicht mehr allzuweit verbreitet-aber es gibt ja noch das Rückgaberecht.
NQ-Aussie
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 05. Feb 2006, 17:48
Preis ist mir net so wichtig, aber ich finde in keinem laden dei vector 77, sodass das gegenhören, sich als schwierig darstellen könnte....
Silver90
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Feb 2006, 14:49
Also ich würde die vector nehmen weil ich finde das sie ihr geld echt wert sind aber die quantum natürlich auch




Mfg silver90
Undertaker_1
Stammgast
#10 erstellt: 11. Feb 2006, 15:43
die quantum sind teurer, aber auch eindeutig besser, vorallem was den hochtonbereich und die räumlichkeit des klanges betrifft

höchstens im bass ist die vector 77 etwas stärker (da 1 tt mehr), die quantum 505 dafür präziser

ihr geld sind beide boxen wert
NQ-Aussie
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 11. Feb 2006, 18:29
is jetzt au egal, hab mir die quantum 505 gegönnt!

dazu als verstärker den PMA-655R von Denon und als CD-player den DCD-685! Bin mit allem sehr zufrieden, hat kuc zusammen dann 810€ gekostet, ich finds ok, aber warsch. hätte man das noch billiger haben können... egal...

aso, und ich habs bei media markt gekauft... die örtlichen hifi läden hatten einfach ne schlechte auswahl in meinem preis segment....
albray
Inventar
#12 erstellt: 11. Feb 2006, 20:32

NQ-Aussie schrieb:
is jetzt au egal, hab mir die quantum 505 gegönnt!

dazu als verstärker den PMA-655R von Denon und als CD-player den DCD-685! Bin mit allem sehr zufrieden, hat kuc zusammen dann 810€ gekostet, ich finds ok, aber warsch. hätte man das noch billiger haben können... egal...

aso, und ich habs bei media markt gekauft... die örtlichen hifi läden hatten einfach ne schlechte auswahl in meinem preis segment....



Glückwunsch zu deiner Kombie. Ne gute Wahl die dich glücklich machen wird. Kannst ja dann mal im Magnat-Thread deine Hörergebnisse schildern
~Losting~
Stammgast
#13 erstellt: 12. Feb 2006, 11:49
ich würde auch lieber die vector holen am besten wär aber auch die quantum 507 die sollen auch sehr gut sein!
albray
Inventar
#14 erstellt: 12. Feb 2006, 14:47

Vintage620 schrieb:
ich würde auch lieber die vector holen am besten wär aber auch die quantum 507 die sollen auch sehr gut sein!


Allerdings kostet die Q507 auch was merh als die Vector. Dann kann man auch für die Q908 sparen
~Losting~
Stammgast
#15 erstellt: 12. Feb 2006, 19:40
ne die Q908 ist ja auch viel größer und das ist ja auch gar kein vergleich zur Q507!!!
albray
Inventar
#16 erstellt: 12. Feb 2006, 21:25

Vintage620 schrieb:
ne die Q908 ist ja auch viel größer und das ist ja auch gar kein vergleich zur Q507!!!


war ja auch nicht ernst gemeint, ist ja ein unfairer Vergleich
Silver90
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Feb 2006, 08:50
Das ist aber wirklich die q509 die haben auch nicht so einen guten treiber gegenüber den q908 und sind kleinen aber der preis








Mfg siLVER90
~Losting~
Stammgast
#18 erstellt: 14. Feb 2006, 08:54
ja klar ist ja auch garkein vergleich
Silver90
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 14. Feb 2006, 16:05
Aber wäre auch ne super alternative dann hat er high end







Mfg Silver90
~Losting~
Stammgast
#20 erstellt: 14. Feb 2006, 16:07
naja wie mans sieht
Silver90
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 14. Feb 2006, 16:09
ok wenn man so viel geld hat warum den nicht ??







Mfg SIlver90
~Losting~
Stammgast
#22 erstellt: 14. Feb 2006, 16:10
ja manche haben das geld und wollen trotzdem nicht so viel für lautsprecher ausgeben!!
albray
Inventar
#23 erstellt: 14. Feb 2006, 16:24

Silver90 schrieb:
Aber wäre auch ne super alternative dann hat er high end







Mfg Silver90


ich würde die Q908 noch nicht als High End ansehen
Silver90
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 14. Feb 2006, 16:27
ich würde die Q908 noch nicht als High End ansehen [/quote]


als was den ?? wenn nicht high end?








Mfg Silver90


[Beitrag von Silver90 am 14. Feb 2006, 16:28 bearbeitet]
albray
Inventar
#25 erstellt: 14. Feb 2006, 16:35
[quote="Silver90"][quote]ich würde die Q908 noch nicht als High End ansehen [/quote]

als was den ?? wenn nicht high end?


Mfg Silver90[/quote]

Sehr gute bis excellente Boxen sind es auf jeden Fall, aber unter HighEnd verstehe ich sowas um die 10000€ wie BW Nautilus 800D oder KEF Reference 207


[Beitrag von albray am 15. Feb 2006, 12:02 bearbeitet]
albray
Inventar
#26 erstellt: 15. Feb 2006, 12:03
@Vintage620 und silver90

Glaubt nicht, dass ich die Q908 runtermachen will, hab sie ja selber , aber unter wirklichem High-End vertsehe ICH nunmal was anderes


@tweek

Welche LS hast du dir denn gekauft oder gehört?


[Beitrag von albray am 15. Feb 2006, 19:17 bearbeitet]
Silver90
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 16. Feb 2006, 16:47
hä ich weis gerade nicht was du meinst









Mfg Silver90
albray
Inventar
#28 erstellt: 16. Feb 2006, 16:49

Silver90 schrieb:
hä ich weis gerade nicht was du meinst

Mfg Silver90


Redest du mit mir?

ICh meinte nur, weil ich ja nicht grade posiztiv über die quantum geschrieben hab, nicht daa ihr mich falsch versteht
Silver90
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 16. Feb 2006, 16:52

Dennis88 schrieb:

Silver90 schrieb:
hä ich weis gerade nicht was du meinst

Mfg Silver90


Redest du mit mir?

ICh meinte nur, weil ich ja nicht grade posiztiv über die quantum geschrieben hab, nicht daa ihr mich falsch versteht ;)


also ich wollte nicht die quantum runtermachen ich habe sie eher gelobt also da haben wir uns wohl falsch verstanden

Mfg Silver90
albray
Inventar
#30 erstellt: 16. Feb 2006, 16:54

Silver90 schrieb:

Dennis88 schrieb:

Silver90 schrieb:
hä ich weis gerade nicht was du meinst

Mfg Silver90


Redest du mit mir?

ICh meinte nur, weil ich ja nicht grade posiztiv über die quantum geschrieben hab, nicht daa ihr mich falsch versteht ;)


also ich wollte nicht die quantum runtermachen ich habe sie eher gelobt also da haben wir uns wohl falsch verstanden

Mfg Silver90


ja ich weiß. Ihr meintet ja dass die Q908 HighEnd sei, was ich aber nicht finde, wie oben beschriebn
Silver90
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 16. Feb 2006, 16:57
ja okay mit high end zu dick aufgetragen aber sind schon top LS da hat sich magnat mühe gegeben auch mit dem design







Mfg SIlver90
albray
Inventar
#32 erstellt: 16. Feb 2006, 16:59

Silver90 schrieb:
ja okay mit high end zu dick aufgetragen aber sind schon top LS da hat sich magnat mühe gegeben auch mit dem design

Mfg SIlver90


Genau und klingen tun sie *lächtz, sabber, freu, grins*
raummode
Stammgast
#33 erstellt: 16. Feb 2006, 17:05
naja... design kann man drüber reden. aber klingen tun die auf alle fälle
albray
Inventar
#34 erstellt: 16. Feb 2006, 17:06

raummode schrieb:
naja... design kann man drüber reden. aber klingen tun die auf alle fälle ;)


Obwohl ich sie vom Design her auch volll in Ordnung finde, vor allem in Schwarz und Klavierlackfront. Die anderen Farben gefallen mir weniger
raummode
Stammgast
#35 erstellt: 16. Feb 2006, 17:08
mir würden auf anhieb hübschere lautsprecher einfallen. dynaudio, B&W, sonus, kef,...

auch von der furnierquali her betrachtet haben einige hersteller wie quadral etwas mehr erfahrung.

aber es kommt ja auf den klang an - und den hat die quantum auf alle fälle
albray
Inventar
#36 erstellt: 16. Feb 2006, 17:11

raummode schrieb:
mir würden auf anhieb hübschere lautsprecher einfallen. dynaudio, B&W, sonus, kef,...

auch von der furnierquali her betrachtet haben einige hersteller wie quadral etwas mehr erfahrung.

aber es kommt ja auf den klang an - und den hat die quantum auf alle fälle :*


Obwohl man natürlich bei den von dir gennanten Hersteller auch daas Design mitbezahlt. Aber das Funier ist schon Ok, obwohl bei den ersten Modellen der Reihe noch geschlampt wurde bei den späteren nicht mehr (imo)
raummode
Stammgast
#37 erstellt: 16. Feb 2006, 17:14
für design und verarbeitung draufzuzahlen ist imho nicht sonderlich schlimm. irgendwie sind lautsprecher ja auch möbel.

außerdem habe ich bei den wenigsten der genannten hersteller klanglich das gefühl, dass man fürs design draufzahlt.

am schlimmsten sind aber immer noch studiomonitore. klingen (gerade in der preisklasse) natürlich sehr echt, aber sich ne klein und hummel oder adam ins wohnzimmer stellen tun wohl imho nur blinde... da ist eine quantum noch weit von entfernt.
albray
Inventar
#38 erstellt: 16. Feb 2006, 18:02
Nicht alle Monitore sehen schlimm aus:

http://www.klein-hum...o500_o900_gitter.jpg
raummode
Stammgast
#39 erstellt: 16. Feb 2006, 18:45
und das würdest du dir in die hütte stellen? sieht aus, wie eine beleuchtungsanlage für ein fußballstadion.

wobei ich mir die teile des klanges wegen möglicherweise doch ins wohnzimmer stellen könnte, man kann ja möglicherweise noch ne rolle folienfurnier...
albray
Inventar
#40 erstellt: 16. Feb 2006, 20:00

raummode schrieb:
und das würdest du dir in die hütte stellen? sieht aus, wie eine beleuchtungsanlage für ein fußballstadion.

wobei ich mir die teile des klanges wegen möglicherweise doch ins wohnzimmer stellen könnte, man kann ja möglicherweise noch ne rolle folienfurnier... :L


Doch glaub schon, aber für das Geld gibt es optisch auf jedenfall bessere

p.s. Der mit dem Stadionbeleuchter ist gut


[Beitrag von albray am 16. Feb 2006, 20:03 bearbeitet]
raummode
Stammgast
#41 erstellt: 16. Feb 2006, 20:29
wie gesagt: würde mir so ein teil auch in die hütte stellen. aber mit einer frau im hause wird so eine anschaffung schwierig.

und die frage frau oder lautsprecher... ein guter lautsprecher ist ne anschaffung fürs leben und nicht mit folgekosten verbunden

und in einem heimkino-keller kann man ja auch einfach das licht ausmachen. eine echte schönheitskur für die boxen.


[Beitrag von raummode am 16. Feb 2006, 20:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 77 vs. Magnat Motion 1000
Lukas_D am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  5 Beiträge
Magnat Vector 77 ersetzen...
Voodoo3Killer am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  9 Beiträge
Magnat Vector 77
beatrice63 am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  4 Beiträge
Magnat Vector 77
Düsselboy am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  6 Beiträge
Magnat Vector 77
Blueskymd am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  8 Beiträge
magnat vector 77
metsumoco am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  4 Beiträge
Magnat Vector 77
H/K-Nutzer am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  2 Beiträge
Magnat Vector 77 ....
Hahnator am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  3 Beiträge
Magnat Vector 77 - Impendanz?
eddy81 am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  3 Beiträge
Magnat Vector 77
Magnatic am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.807