Magnat Vector 77

+A -A
Autor
Beitrag
Magnatic
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Mai 2006, 11:55
mahlzeit!!!

hoffe ich komme hier als neuling klar.

habe meine vector 77 nun seit mehr als 6 monaten und ich muss sagen das ich echt mega zufrieden bin mit denen
und muss ehrlich sagen, die meisten lautsprecher aus nem edelschuppen die jenseits der 10000€ grenze liegen haben mich klanglich nicht mehr überzeugt, aber natürlich sind diese auch extrem geil, nur kann sich die kaum jemand leisten.
und bei b&w t+a und co denke ich das da mehr mit emotionen geworben wird und da die stückzahlen nicht so groß sind steigen die preise und nur wenige können sich die teile kaufen und somit bleiben die immer exklusiv.
ich kann magnat nur empfehlen wenn es nicht die MOTION, MONITOR oder VICTORY modelle sind, denn die sind echt schlecht.
aber vector, vintage, quantum usw...........einfach geil!!!

angetrieben werden die bei mir von einem Akai AM 32, DC Amp dual pole servo.


[Beitrag von Magnatic am 15. Mai 2006, 12:21 bearbeitet]
Dr.Who
Inventar
#2 erstellt: 15. Mai 2006, 14:53
Hallo,


und muss ehrlich sagen, die meisten lautsprecher aus nem edelschuppen die jenseits der 10000€ grenze liegen haben mich klanglich nicht mehr überzeugt,


ging mir mit meinen damaligen Vector 22 ähnlich.
Zwischen deiner Magnat und einen LS der 10000 Euro Grenze liegen Welten,aber da kommst du auch noch drauf.

Magnatic
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Mai 2006, 15:42
ja das is mir auch klar, aber als ich mir z.b die nautilus 802D angehört habe, hats mich nicht wirklich vom hocker gehaun. aber haben würd ich se auch gern.

bin aber trotzdem sehr zufrieden mit den vectoren!!!
inthro
Inventar
#4 erstellt: 15. Mai 2006, 17:58
salut,

hatte vor jahren auch die vector 77 (wusste gar nicht, dass es die noch gibt...?)

haben mir auch lange freude bereitet.

bei aller rücksicht, aber mit meinen momentanen kann und will ich die auch nicht vergleichen.

viel spass mit ihnen


grüsse inthro
Magnatic
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Mai 2006, 20:13
ja nu, als 19 jähriger azubi kann ich mir leider keine grossen sprünge leisten (das kommt später), dann will ich mir nen echtes heimkino zulegen.
soundfield
Stammgast
#6 erstellt: 27. Mai 2006, 22:25
Ich persönlich finde, dass der Hochtöner der Vector 77 richtig mies klingt.
Der Bass und die Mitten hingegen können mit der aktuellen Quantum 5xx Serie mithalten.
Auch die Pegelfestigkeit überzeugt.
Partys sind mit der Vector 77 jedenfalls gesichert.
Mit dem neuen Hochtöner der Quantum Serie, den ich anstatt des Alten eingebaut habe, erklingt meine alte Magnat in neuem Glanz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 77
Blueskymd am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  8 Beiträge
Magnat Vector 77 - Impendanz?
eddy81 am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  3 Beiträge
Magnat Vector 77
beatrice63 am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  4 Beiträge
Anschlussmöglichkeiten vector 77
planlos2006 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Magnat Vector 77 Defekt
Pansenjimmy am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  2 Beiträge
magnat vector 77
metsumoco am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  4 Beiträge
Mehr Bass bei Magnat Vector 77
torrrge am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  11 Beiträge
Magnat Vector 77!
Hifi-Hugo am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  8 Beiträge
Magnat Vector 77 ersetzen...
Voodoo3Killer am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  9 Beiträge
Magnat Vector 77 müssen weg...
AceStarOne am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedtgn1412
  • Gesamtzahl an Themen1.406.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.466

Hersteller in diesem Thread Widget schließen