Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mehr Bass bei Magnat Vector 77

+A -A
Autor
Beitrag
torrrge
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jan 2004, 12:06
hi Leute....
hab mal ne Frage. Ich hab mir letztens 2 Magnat Vector 77 Boxen gekauft und sie an einen Yamaha AX-396 Verstärker angeschlossen.(Verstärker is am Pc angeschlossen) Jetzt hab ich das Problem das ich zu wenig Bass hab. Wenn ich am Schreibtisch sitze reicht der Bass aber sobald ich mich hinstelle verschwindet der Bass förmlich. Woran kann das liegen????
hab noch ne zweite frage: und zwar wird für die Boxen ein 70 Watt Verstärker empfohlen. Der AX-396 hat 2*60 Watt. Kann ich die Anlage jetzt voll aufreißen ohne das die boxen überlastet werden oder sogar kaputt gehen?
Bitte um Antwort
Mfg Torrrge
wolfi
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2004, 14:10
Hallo,
stehende Wellen führen dazu, dass an bestimmten Stellen im Raum der Bass der stark erscheint, an anderen - vor allen Dingen in der Mitte zwischen zwei Wänden - besonders schwach. Das ist normal und kein Grund zur Sorge. Entsprechendes gilt für Deine Verstärker- Boxenkombination. Lassen wir die Bedeutung von Leistung und Belastbarkeit mal außer acht, bleibt festzuhalten, dass die Vector eine 4-Ohm- Box ist und der Yamaha an dieser Impedanz deutlich mehr als 60 Watt abgeben kann.
NeW-MünCHneR
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jan 2004, 14:14
torrge, also du soltest mal wenn das möglich ist, die Aufstellung der Boxen verändern, das kann echt zu verblüffenden Ergebnissen führen.

MfG

JoKeR
Lou_Velvet
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jan 2004, 16:17
Ich hatte 2 Jahre lang die Vector 77, hab sie in allen Aufstellungen probiert, an verschieden z.t. sehr guten Verstärkern angeschlossen, "gute" Kabel gekauft - ich hatte nie "richtigen" Bass. Die 10 Jahre alten 24x35cm Regalboxen meines Nachbarn klangen immer um Welten besser (Arcus, Typ unbekannt). Unter 60Hz bringen die Magnat nur dumpfes Gegrummel. Bei diesen Teilen sind alle Tuningmaßnahmen und raumakustischen Maßnahmen vergebene Liebesmüh. Es war meine beste Entscheidung des letzten Jahres, die Dinger auszurangieren, erst haben sie weiter als Blumenständer gedient, jetzt hab ich sie meinem Neffen geschenkt (der ist 10). Ich hab keine Ahnung wieviele Schmiergelder für die angeblich superguten Tests 1996 geflossen sind und wie ein "ehem. Neupreis" von 798,- DM zustande kam... Evt. hatten die Dinger damals auch andere Innereien als heute - Magnat kann ja auch angeblich gute Boxen bauen (alledings habe ich noch keine gehört)

Falls hier jmd. Ärger aus diesem Posting raushört: Richtig! Ich ärgere mich immer noch über diese Sch..teile

Gruß, Lou
Mace
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Jan 2004, 22:49
Ich bin gerade dabei mir ne Stereo-Anlage zusammenzustellen. Daher war ich also auch auf Standboxensuche. Die Vectors gibts ja wirklich günstig im Moment, deswegen hab ich sie mir mal angehört (u.a. gegen die Canton Le 109). Sie ham wirklich nicht gedrückt. Überhaupt kein Vergleich zu den Cantons. Die klingen viel druckvoller und auch klarer. Vielleicht solltest du dir die mal anhörn...

Viele Grüße, Mace
speakerfreak
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Jan 2004, 22:56
Hallo Mace,
ich denke, dass Du am Besten mit ner nuBox580 beraten bist,
wenn Du soviel Geld für Boxen ausgeben willst, die Du an einem Yamaha AX 396 betreibst.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Jan 2004, 22:57
Sind die Nubox nicht in einer anderen Preisklasse als die Magnat Vector ?
speakerfreak
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Jan 2004, 23:01
Eigentlich schon, da es die Magnats zu Discount Auslaufpreisen gibt, aber die Canton LE 109 kosten dasselbe
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Jan 2004, 23:05
Ähhh..die Canton kosten die Hälfte gegenüber der Nubert. Effektiv...
Du solltest nicht UVP mit Marktpreis verwechseln.
speakerfreak
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Jan 2004, 23:08
Das verblüfft mich allerdings, ich wäre so von 650 statt 800EUR ausgegangen aber doch nicht für 400EUR?!
Die Nuberts kosten 750EUR machen aber mehr Dampf im Tiefbass, sind pegelfester und neutraler
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Jan 2004, 00:38
Dann schaue mal bei idealo.de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 77
Magnatic am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  6 Beiträge
Magnat Vector 77
H/K-Nutzer am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  2 Beiträge
Magnat Vector 77
Düsselboy am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  6 Beiträge
Magnat Vector 77 ersetzen...
Voodoo3Killer am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  9 Beiträge
Magnat Vector 77
beatrice63 am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  4 Beiträge
Magnat Vector 77
Blueskymd am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  8 Beiträge
Magnat Vector 77 müssen weg...
AceStarOne am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  7 Beiträge
magnat motion 1000+vector 77
tweek am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  41 Beiträge
Vector 77 oder Ergo91dc???
Andi1987 am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  8 Beiträge
Anschlussmöglichkeiten vector 77
planlos2006 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.193