Schalter für Lautsprecherpaar an Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Robinchen
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2006, 13:53
Hi Leute,

habe eine etwas ältere (aber gute) Anlage von Kenwood zuhause (Verstärker KA 5040).
Habe zwei Lautsprecherpaare hängen, die sich in verschiedenen Zimmern befinden.

Hab jetzt vor kurzem nen Subwoofer erhalten. Den hab ich zunächst an den Verstärkerausgang für das Lautsprecherpaar A angeschlossen und an die Output Anschlüsse des Subwoofers zwei Standlautsprecher von Heco angeschlossen. Habe aber das Gefühl, daß der Sound jetzt nicht mehr so "satt" rüber kommt. Hab dann also die Standlautsprecher wieder direkt an den Verstärker und den Subwoofer an den Verstärkerausgang für das Lautsprecherpaar B angeschlossen.

Wenn ich jetzt am Verstärker beide Paare einschalte hört sich das dann wirklich gut an.

Die beiden anderen Lautsprecher in einem anderen Zimmer habe ich dann in Ermangelung weitere Anschlussmöglichkeiten an den Output des Subwoofers angeschlossen. Mit dem Soud bin ich hier auch ganz zufrieden (sind nicht so hochwertige Boxen und werden auch eher "leise" genutzt).

Jetzt habe ich nur das Problem, daß die beiden Boxen im anderen Zimmer mitlaufen, wenn ich den Subwoofer dazu schalte.
Kann ich vielleicht irgendeinen Schalter zwischen Subwoofer und Boxen klemmen, um die mit ein- oder auszuschalten.

Andersrum läuft naürlich auch der Subwoofer mit, wenn die beiden Boxen im zweiten Zimmer laufen. Da würde der Schalter also auch nix nutzen. Gibts hier ne andere Möglichkeit, ohne immer an den Kabeln rumstöpseln zu müssen?
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 16. Feb 2006, 13:56
tomkai3
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2006, 16:09
Zwei simple zweipolige Ausschalter in die beiden Lautsprecherleitungen zum Zweitraum u. das Problem ist erledigt.
Bekommt man im Elektronikzubehör.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherpaar an zwei Verstärker
schmaol am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  23 Beiträge
Lautstärkeregler für hinteres Lautsprecherpaar (Stereo)
jnhm am 09.09.2015  –  Letzte Antwort am 10.09.2015  –  19 Beiträge
1 Lautsprecherpaar - 2 Verstärker?
screwy am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecherpaar bis 200?
danielboe am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  9 Beiträge
Passendes Lautsprecherpaar gesucht!
Skov am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecherpaar bei Ebay
mrflorian am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  2 Beiträge
Beratet mich: 500€ Lautsprecherpaar
zwaps am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  12 Beiträge
Zweites Lautsprecherpaar in anderem Raum
KeithTheCat am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  16 Beiträge
Stereo und Surround an 1 Lautsprecherpaar
alighieri am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  3 Beiträge
Ein Lautsprecherpaar an zwei Signalquellen anschließen ?
bargeld am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAnn82
  • Gesamtzahl an Themen1.407.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.798.612

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen