Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 800D versus 801 D

+A -A
Autor
Beitrag
Augustus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2006, 10:19
Hallo Miteinander

es wird ja immer wieder die neu 800 und die 801 verglichen.

Ausnahmsweise muss ich da einem Stereoheftchen mal zustimmen. Die 801 D hat aufgeholt. In einem 8 Stunden Hörmarathon haben wir beide verglichen: die 800 ist analytischer, im Bass etwas schneller aber insgesamt spitzer und bei längerem Hören nicht so angenehm wie die 801 D. Die 801 klingt, wie sie aussieht, mächtig ein wenig behäbiger, mit einem riesen Fundament und grosser Wucht im Bassbereich. Beide Staffeln hervorragend, beide sind grossartige Lautsprecher, ich ziehe die 801 D nun endgültig vor, weil sie grosse Musik grossartig darstellt,sie ähnelt der früheren 808, bei der man andere Lautsprecher vergass und nur noch Musik hörte. Was will man mehr?
Gruss Augustus
hermann-franz
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Mai 2006, 10:29
Hallo Augustus,
Herzlichen Glückwunsch. Da wirst Du viel Freude haben.
Sag mal mit welcher Elektronik der Vergleich durchgeführt wurde. Waren die Lautsprecher schon eingespielt?
Schöne Grüße
Augustus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mai 2006, 10:39

hermann-franz schrieb:
Hallo Augustus,
Herzlichen Glückwunsch. Da wirst Du viel Freude haben.
Sag mal mit welcher Elektronik der Vergleich durchgeführt wurde. Waren die Lautsprecher schon eingespielt?
Schöne Grüße


Hallo Hermann Franz

es kam meine Anlage zum Zug: 2 Mac Intosh MC 1.000,-- eine Vorstufe Mac I. 200 neueste Ausführung, ein Mark Levinson 360S Wandler, Mark Levinson 31,5 CD Player, Netzreiniger Burmester und ein Revel B 15 Subwoofer, peinlichst eingemessen, NBS MOnitor 1 Kabel.

Beide Lautsprecher waren eingespielt, alles in einem normalen Wohnraum ohne akustische Anpassungen.
Es war bei beiden Lautsprechern ein Hörerlebnis und nur die eigene Persönlichkeit kann dem einen oder anderen den Vorzug geben.
Bevor ich mich entscheide, höre ich jetzt noch die Tannoy Canterbury in Glasgow.

Gruss
Augustus
hermann-franz
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Mai 2006, 11:34
Hallo Augustus,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Na mit dem Aufwand,kann denke ich nichts schiefgehen.
Am Ende ist ja meist auch eine Bauchentscheidung, so war es jedenfalls bei mir.
Auf alle Fälle wünsch ich Dir viel Glück dabei.
Viele Grüße
jfalckenberg
Neuling
#5 erstellt: 28. Mai 2007, 21:06
Ich kann mich da nur anschliessen. Ich habe auch beide Boxen gehört, ich habe schließlich ebenfalls die 801 D bevorzugt.
Selbstverständlich braucht man entsprechend Platz, ich denke mindestens 40 qm sollten es schon sein.
Der Bass ist gegenüber der 800 D nochmals klarer, kräftiger und mE auch präziser. Ich bin sogar der Meinung, daß er schneller als die beiden Bässe bei der 800er agiert.
Wir hatten im Hörraum eine spezielle CD, mit einem sehr aussergewöhnlichen Trommelstück. Das war bei diesem Stück dann relativ eindeutig, welche Box die bessere Basswiedergabe hatte. Zumindest meiner Meinung nach.

Ich bin mit der 801 D an einer Rotel RMB 1075 mit RSP 1066 nun sehr zufrieden. Sicherlich geht da bei den Komponenten noch mehr, vorerst reicht mir dies aber....

Grüße

Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 801 D gegen 800D
Augustus am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  21 Beiträge
B&W 801 D Verpackung
Hartmut_B. am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  5 Beiträge
B&W Nautilus 801 oder 801D
Krottendorf am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  5 Beiträge
B&W 801
Megabelf am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  5 Beiträge
B&W 801 s3
nikkn am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  2 Beiträge
B&W Nautilus 801
Leonarius am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  12 Beiträge
B&W versus KEF
Felix86576 am 19.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  14 Beiträge
B&W Nautilus 800D unterscheiden
ML-No32 am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  6 Beiträge
B&W 704 versus CM9
baerchen am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  2 Beiträge
B&W 800 oder 801? Immer mit Subwoofer Revel B15
Augustus am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  27 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.396