Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood LS880A, Titandome HT&MT

+A -A
Autor
Beitrag
DV
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2006, 20:04
Hallo,

Diese LS stehen im Moment zum Verkauf da.





Kann Jemand sagen, wie diese Messkurven zu verstehen sind?





Daten gefunden bei:


http://www.geocities.com/sanchez_raoul/ls880.html

Gruss & Danke,

DV
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2006, 23:59
Also ne richtige Ahnung hab ich nicht, aber ich würde die Kurve am ehesten als Messung in seinem Raum interpretieren. Demzufolge wäre die helle Kurve der eine und die dunklere der andere Lautsprecher. Normalerweise ergeben sich auch derartige Kurven bei zwei Lautsprechern, die in einem nicht exakt symmetrischen Umfeld positioniert werden.

Insofern würde ich auf die Kurven nicht viel geben.

Weiter unten ist eine, die deutlich stärker nach dem eigentlichen Frequenzgang der Technics aussieht.

Im Grossen und Ganzen bleibt wie üblich die Frage: Was genau möchtest Du dann mit Deiner Frage bezwecken? Die Carte Blanche für den Kauf?
DV
Stammgast
#3 erstellt: 11. Nov 2006, 12:46
Hallo Don_Pedro,

Danke für Deine Infos

Ja, ich würde gerne in Erfahrung bringen, ob das Lautsprecher sind, die angehört werden sollten oder nicht.

Der Preis wäre um die 35 Euro, das Paar. (noch...)

In Anbetracht der Titanium Kalotten, könnten sie einen guten Ton abgeben. Was meinst Du?

Gruss,
DV, Darko
Don-Pedro
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2006, 14:09
Da gehen die Meinungen auseinander. Die Übernahme zwischen Tieftöner und Mitteltonkalotte ist problematisch, weil der Tieftöner in - für seine grösse - rel. hohe Frequenzbereiche spielen muss.
Die Box könnte etwas Grundton-arm klingen.

Davon abgesehen... für 35,- Euro würde ich mir die Teile einfach mal auf gut Glück holen. Ich hab hier im Arbeitszimmer alte T+A, die man derzeit bei Ebay für ca. 80 Euro bekommt. Neu bekommt man nichts vergleichbares.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips MFB MT HT Lautsprecher defekt
ratfink am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  5 Beiträge
MT und HT für Eminence Delta Pro 15
surround???? am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  5 Beiträge
Acoustic Studio Monitor HT defekt/ ersatz??
S.P.S. am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  6 Beiträge
kalotten HT oder Bändchen HT?!?!
oliverkorner am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  11 Beiträge
hochtöner aussen oder innen?
fjmi am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  2 Beiträge
Kenwood Basic M1A / C1 +Lautsprecher Kenwood LS880?
01hannah09 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  2 Beiträge
Ringradiator vs. Seiden-HT
schlusenbach am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  17 Beiträge
HT spielen nicht
hichila am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  14 Beiträge
welche Impedanz Canton HT?
nomat am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  6 Beiträge
Kratzendes Geräusch HT
HerEVoice am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.957