Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HT spielen nicht

+A -A
Autor
Beitrag
hichila
Neuling
#1 erstellt: 09. Mai 2005, 15:49
ich habe boxen von einem bekannten und von deren boxen funktioniert der HT nicht . hab mich auch schon vergewissert das er sie noch kein einziges mal aufgeschraubt hat . nach dem ich HT an ein einzelnen Kanal angeschlossen habe funktionerte es einwandfrei mal davon abgesen das er alle frequenzen spielen wollte. was kann das sein ????:? danke
Mimamau
Inventar
#2 erstellt: 09. Mai 2005, 18:13
Was sind das für Boxen? Was meinst du mit HT an einem Kanal, haben die Bi-Wire-Terminals?
hichila
Neuling
#3 erstellt: 09. Mai 2005, 18:18
das sind cat mdc 313s boxen, mit HT mein Hoch töner ,ja halt am an einem kanal was soll man dazu sagen, nein kein bi-wire terminal
Mimamau
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2005, 18:21
Normalerweise hab ich ne ganze Box an einem Kanal. Hast du die Box zerlegt und nur den HT angeschlossen? Dann würd ich auf die Frequenzweiche tippen.
hichila
Neuling
#5 erstellt: 09. Mai 2005, 18:29
ja ich habe die box "zerlegt" und ja ich schliesse die box normalerweise an einem kanal an.was könnte den mit der frequenz weiche sein ? und kann es daran liegen das ich die boxen an ein einer 4 Ohm enstufe angeschlossen habe statt 8 Ohm ...???
Röhrender_Hirsch
Inventar
#6 erstellt: 09. Mai 2005, 19:36
Hallo,

8Ohm Boxen kann man problemlos an einem 4Ohm Verstärker betreiben. Funktionieren denn an beiden Boxen die HT nicht? Da diese CAT Boxen "sehr dezente" Höhen haben kann es auch sein, dass du einfach bessere Boxen gewöhnt bist. Viel Arbeit würde ich in die Dinger nicht investieren, schliesslich bekommst man das Paar gebraucht für 20€.
hichila
Neuling
#7 erstellt: 10. Mai 2005, 12:53
hmm naja aber ich hab echt das gefühl das die komplett aus sind dier mittel töner spielt zwar noch relativ hoch aber man hört sehr deutlich das etwas fehlt...

Hatte eigentlich vor diese LS gegen meine kleinen sateliten rears einzutauschen aber wenn ich das nicht hinkriege lohnt sich das wirklic nicht ...
Gummiente
Stammgast
#8 erstellt: 10. Mai 2005, 16:39
Das lohnt sich keineswegs. Spar ein bisschen Geld und kauf dir ein paar schöne kleine Regallautsprecher wie die Wharfedale Diamond 9.1.
Du wirst begeistert sein (im Vergleich mit den Cats) .
Demensprechende Elektronik vorrausgesetzt.
Was für einen Verstärker hast du denn?

hichila
Neuling
#9 erstellt: 10. Mai 2005, 17:26
Ich bin stolzer besitzer eines Yamaha RX-V750 ^^
Meine LS passen aber noch absolut nciht zum verstärker *g*
Gummiente
Stammgast
#10 erstellt: 10. Mai 2005, 17:36
An diesem tollen Receiver willst du miese Cat Lautsprecher betreiben?
Pfui, schäm dich .

hichila
Neuling
#11 erstellt: 10. Mai 2005, 17:46
Naja hab sie geschenkt bekommen und wollt ma gucken ob die besser sind als meine kleinen *g*

den verstärker hab ich vor kurzem wegen der "auswanderung" eines freundes sehr günsting bekommen und hab die wirklich sehr qualitativ minderwertigen Boxen meines vorherigem komplett systems von Panasonic dran gehangen. demnächst kommen aber neue aber erstmal heißt es sparen *g* bietet aber ne gute gelgenheit sich in dem thema fit zu machen ^^
Gummiente
Stammgast
#12 erstellt: 10. Mai 2005, 19:43
Du wirst begeistern sein was da noch alles mit neuen LS rauskommt.
Willst du eher Stereo hören oder bist du auf Surround aus?

Osi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 10. Mai 2005, 20:33
Zu den Cat-LS sind das vielleicht die selben wie aus der heutigen Speaka-Serie aus'm Conrad ?. Wenn ja da würde sich die Reperatur nicht lohnen!

Gruß OSi
hichila
Neuling
#14 erstellt: 11. Mai 2005, 02:57
Hm weiß ich echt nicht ob die momentan in der serie sind ^^


Ersteinmal wäre nur Stereo wichtig da ich eh mehr musik höre als alles andere. Zumal ich mir sowieso eher 2 Ls leisten kann *g*. Ansonsten hab ich mich schon relativ stark an surround gewöhnt auch beim musik hören deshalb wird es bei stereo auf jedenfal nicht bleiben. hab momentan als front LS noname standlautsprecher die eigentlich auch schon ganz gut klingen ... aber das ist auch nur relativ zum preis *g*


[Beitrag von hichila am 11. Mai 2005, 02:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HT an einer Box viiieel zu leise, aber noch hörbar - was kann das sein?
Jesaja am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  8 Beiträge
Wie empfindlich HT von Dynaudio?
Bernstein am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  23 Beiträge
kalotten HT oder Bändchen HT?!?!
oliverkorner am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  11 Beiträge
HT von B&W 683 eingedrückt!
->e<- am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  6 Beiträge
Wieviel Watt wird benötigt? HT
Ace-dude am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  13 Beiträge
Dynaudio ContourII HT eingedrückt - hilfe!
DerUrlauber am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  6 Beiträge
Lautsprecher (5.1) für Onkyo HT-R340
Desperado2k am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  3 Beiträge
Boxen
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
Neuer HT für Heco Superior 700
liquit2006 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  2 Beiträge
Ersatz für einen T+A Criterion tmr160 mk2 HT
Frot am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedPoldy-1950
  • Gesamtzahl an Themen1.345.281
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.465