Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spikes für Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
Flarezader
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2003, 14:52
Hallo zusammen

ich wollte mal fragen was für Vorteile mir Spikes unter den Lautsprechern bringen.

Bei meinen Heco Astron 500 sind welche dabei, nur ich wollte erst mal wissen ob mir diese überhaupt große Vorteile bringen wenn ich sie anbringe.

Falls sie sich gut auswirken, würde ich mir auch überlegen mir welche für meine anderen Lautsprecher zu kaufen.

Schon mal ein großes Danke an euch im Voraus

Christian
EWU
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2003, 16:42
Probier´s einfach aus.
anon123
Administrator
#3 erstellt: 16. Sep 2003, 17:06
Hallo Christian,

auch bei extrem günstigen LS -- wie Deinen Heco -- sollte sich der Einsatz von Spikes lohnen. Spikes entkoppeln den LS vom Raum (bzw. reduzieren diese Kopplung auf ein Minimum), was sich in der Regel durch weniger Dröhnen, eine bessere Durchhörbarkeit der Tiefen und eine mindestens leicht verbesserte Stabilität des Klangbilds bemerkbar macht. Und: Deinen Nachbarn unter Dir wird's wahrscheinlich freuen.

Zwar ist es eigentlich immer besser, Spikes zu benutzen, aber Du solltest auf jeden Fall probieren, wie es sich mit und ohne anhört. Zudem sind Spikes nur eine Maßnahme von mehreren beim "richtigen" LS-Aufstellen. Gerade etwas größere Stand-LS sollten mindestens 50-70cm (besser: 1m) fern jeder Wand stehen, und bei den Astron 500 scheint mir ein Mindesthörabstand von 2,5m angeraten. Gerade wenn Du die erste "Anforderung" nicht berücksichtigst, wird durch resultierende Aufdickung der Bässe (Rückwand) und frühe Reflexionen (Seitenwand) der gewünschte Nutzen der Spikes überlagert.

Viel Spaß beim LS-Stellen und beim Ausprobieren.

Beste Grüße.
Flarezader
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Sep 2003, 17:56
Hallo und danke für die Antworten.

Also ich habs mal ausprobiert, und ich bin schon recht erstaunt, weil ich habe auf Anhieb gemerkt das sich die Tiefen wirklich druckvoller auszeichnen.

Das allgemeine Klangbild kann ich im Moment leider nicht wirklich beeinflussen, also durch umstellen der Lautsprecher.

Ich bekomme demnächste meine neue Inneneinrichtung und deswegen steht der raum ziemlich voll mit Kartons usw, meine Anlage hab ich provisorisch aufgestellt.

Nur das mit den 2,5m Für jede Box kann ziemlich problematisch werden, ja ich nur in knapp 16qm wohne *g*.

Und ich möchte ja auch nicht das die LS direkt im Raum rumstehen

gibt es denn nicht noch eine andere Möglichkeit den gesamten Klang zu verbessern?
anon123
Administrator
#5 erstellt: 16. Sep 2003, 18:17
Hallo Christian,

gerade das "Boxenrücken" macht sich mitunter ganz erheblich im Klang bemerkbar. Steht eine Box zu nah _vor_ einer Wand, ist der Baß zu stark betont (und wirkt schwammig und dröhnig), steht sie zu nah _neben_ einer Wand, "verwischen" frühe Reflexionen den Klangeindruck. Versuch's mal mit einem halben Meter fern jeder Wand. Mit "Hörabstand" war übrigens der Abstand zwischem dem Hörenden (also Dir) und den LS gemeint -- sie müssen also nicht mitten im Raum stehen. Wie das "mit dem Stereodreieck geht" solltest Du im Beipackzettel Deiner LS finden.

Du solltest aber auch wissen, daß -- obwohl Aufstellung und Raumakustik einen ganz entscheidenden Anteil am "guten Klang" haben -- sehr preisgünstige Stand-LS doch sehr bald ihre qualitativen Grenzen erreichen. Ohne jetzt in ein Fettnäpfchen treten zu wollen, gehören die Astron 500, die für ca. EUR 100/Stück gehandelt werden, IMHO eben zu dieser Kategorie Lautsprecher. Aber man kann ja nicht gleich was-weiß-ich-wieviel Geld ausgeben.

Beste Grüße.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
??? welche Spikes ???
Fishbone11212 am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  2 Beiträge
Spikes für GLE 407
shaqiiii am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  2 Beiträge
welche Spikes
buzzy666 am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  5 Beiträge
Spikes für Infinity Kappa
ch606 am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  4 Beiträge
Frage zu Unterlegscheiben für Spikes?
BakerX am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  5 Beiträge
Spikes, was bringen sie?
ElectroRob am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  18 Beiträge
LS für unter 500?
Karoula am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  38 Beiträge
Würden folgende LS Vorteile gegenüber meine Elac 101 bringen?
whatawaster am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  28 Beiträge
welcher lautsprecher sind gut für unter 100euro
cem_52 am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  2 Beiträge
Unterlegplättchen bei Spikes
nobody123 am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798