erfahrung mit elac el135ll

+A -A
Autor
Beitrag
keimling
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Feb 2007, 16:57
wer hat die elac el135ll schon mal gehört.wurde von 1987-1991 gebaut, die älteren modelle brauchen ja nicht schlecht zu sein. was habt ihr für einen eindruck von der box gehabt?
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2007, 04:22
Hallo Keimling,


die älteren modelle brauchen ja nicht schlecht zu sein.


Ganz gewiss nicht.
Die EL135 /II klingt /klang merklich heller/vordergründiger als die meisten heutigen Elacs.
-- passend zu den früher üblichen "Wohnhöhlen" mit Teppichen, dicken Vorhängen, voluminösen Möbeln und gefüllten Bücherregalen .
Auch der Wirkungsgrad war damals noch höher.

Aber:
hier sind filigrane Kalotten- Mittel- und Hochtöner verbaut,
und zwar noch ohne die später bei Elac übliche Sicherung.
Da wäre ich vorsichtig wg. evtl. verdeckter Schäden (Party-Betrieb).
Und genau passenden Ersatz gibts da inzwischen nicht mehr.

Also:
Ohne intensiven Check (evtl. mit erfahrener Hilfe) würde ich da nicht mehr viel für ausgeben.
Eigentlich schade.


Gruss,
Michael
RickyBauer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2007, 04:53
Hallo,

Habe persönlich die Elac 135II 16 Jahre als meine Hauptlautsprecher betrieben. Waren und sind für Ihren Preis ein Knüller. Erst im Sommer 2006, nach 16 Jahren Spielzeit habe ich die 135II im Wohnzimmer ersetzt; mit Sonus Faber Grand Piano Domus - der kostet aber im Verhältnis das 4-fache! Meine guten alten Elac 135II sind nunmehr die LS im Schlafzimmer geworden und klingen dort weiter!
1.Punkt, die 135II hat keinerlei Altersschäden (Sicken total OK (obwohl wir schwere Raucher sind) - sind aus Naturgummi, das Material hält Jahrzehnte!
2.Punkt, die Elac 135II spielt schon so erwachsen, daß Sie mich immer zufrieden hören ließ, sie "nervte nie" (kann natürlich gegen die Sonus Faber nicht antreten, aber die SF sind auch eine ganz andere Liga)
3.Punkt wenn man die Elac 135II kaufen möchte, achte man auf Unversehrtheit (Sicken OK, Membranen sollten natürlich OK sein); höre Sie auch bei lauteren Stücken, wenn da alles sauber klingt - Kaufen (natürlich vom Preis abhängig, ich würde bis 500 € gehen, sind sie wert, man wird die Elac 135II aber sicher günstiger bekommen - inzwischen). Ich glaube meine 1990 gefertigten werden noch lange im Schlafzimmer als "Zweit-Boxen" spielen. (Bei mir kann man sie also nicht kaufen)

Viel Glück beim Erwerb einer für mich echten Legenden!
keimling
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 14. Feb 2007, 14:19
hallo ricky.,hallo michael,

beide berichte waren sehr aufschlußreich,habe bei ebay 1paar elac el 135II für 165.- incl. versand gekauft. hatte bis vor ca.6 monate bedenken dort etwas zu kaufen. kaufe ausschließlich lautsprecher. war bis jetzt nur eine mogelpackung dabei. ein positives beispiel polk r30 für 1o7.- euro. polk audio usa hatte damals eine niederlassung in deutschland,die konnten sich aber im home-hifi nicht durchsetzen,sehr bekannt im car-hifi. die r30 stammt aus diesen restbeständen (UVP.des herstellers 399,-us-dollar.

MFG hans
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac FS 127 Erfahrung?
babelizer am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  2 Beiträge
Erfahrung und Ohm bei Elac FS 68
mixn am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  9 Beiträge
Elac Sub
Silentgalaxy am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  5 Beiträge
ELAC BS 200.4 - zzgl. Sub?
Luigi_I am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  2 Beiträge
Frage zu Elac FS 108.2
isegrimm am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  2 Beiträge
Bi-Wiring bei Elac CL82i
olibar am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit einer der folgenden LS: KEF iQ7 / B+W 684 / Dynaudio 62 / Elac FS 68 / Nubert?
jalitt am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  5 Beiträge
Elac Jet
Lander90 am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  25 Beiträge
Elac 101
whatawaster am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  8 Beiträge
canton RCL vs. Nubert und Elac 208.2
Kabelbrand am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedag1951
  • Gesamtzahl an Themen1.380.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.558

Hersteller in diesem Thread Widget schließen