Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC Lautsprecher (Creative I-Trigue L3800 IR) an Sat-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Meister1984
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mrz 2007, 15:08
Hallo,

hab mal eine kurze Frage, hab jetzt seit kurzem meinen LCD Fernseher, der Ton ist bescheiden, das möchte ich ändern.
Es soll keine Mega Anlage werden, brauch auch kein 5.1 Syste etc., mir reicht ein "einfaches" 2.1 System.
Hab mich für das Creative I-Trigue L 3800 IR entschieden, weil mich das optisch anspricht und die Lautsprecher schmal sind, genauso wie der Subwoofer.
Ich möchte das Lautsprechersystem mit einem S/PDIF Kabel (S/PDIF Kabel für Soundblaster bei DCS-Kabel) an meinen Receiver anschließen, der einen S/PDIF Ausgang hat. Die digitale Lösung dürfte besser sein, als der stereo anschluss über L+R mit adapter von 3,5mm auf Stereo Chinch.
Nachdem ich dem Gebiet keine Erfahrung hab, wollte ich Fragen ob das so geht wie ichs mir gedacht hab, also die Creative Lautsprecher mit dem oben genannten Kabel an meinen Receiver anschließen.

danke
aldi2106
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2007, 15:37
Wenn du nur den TV-Ton haben willst, sollte es der Kopfhörerausgang deines TVs tun (oder vielleicht hat der sogar Line-Ausgänge...)

Die Creative-Brüllwürfel an einen Receiver (welches Modell hast du denn???) anzuschließen ist, wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen, völlig übertrieben

Übrigens, wenn du mit dem angesprochenen Set einen Unterschied zwischen digital und analog hörst, ist entweder der Analogausgang Müll, oder auf dem digitalen Wege passiert irgendwo eine zusätzliche Klangbearbeitung.
Beide Möglichkeiten wären doch höchst unerfreulich


gruß
aldi2106

//edit:
Ich sehe gerade auf der Creative-Seite, dass das System gar keinen Digital-Decoder hat.....
Da kannst du nichts digital anschließen


[Beitrag von aldi2106 am 03. Mrz 2007, 15:40 bearbeitet]
Meister1984
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mrz 2007, 15:51
unterschiede hab ich zwischen analog und digital nicht festgestellt, hab mir nur gedacht das digital eigentlich besser sein sollte.
Als Fernseher hab ich den Samsung LE 23 R 71 B und als Receiver verwende ich den Technisat DigiPlus STR.
Den Kopfhörerausgang habe ich schon getestet, da ist zwar ein Ton gekommen, der war aber nur sehr leise und war selbst bei maximaler Lautstärke viel zu leise.
Wenn kein Qualitätsunterschied ist, werd ich die Boxen eben mit einem 3,5mm Klinke auf Cinch Kabel anschließen, gibts z.B. auch bei DCS Kabel von Clicktronic, da dürften 1,5m reichen, oder was meinst du/ihr???


[Beitrag von Meister1984 am 03. Mrz 2007, 16:08 bearbeitet]
aldi2106
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2007, 16:05
Ach sooo Receiver in dem Sinne (ich dachte an einen AV-Receiver).

Wenn du das Creative wirklich haben willst, musst du es analog anschließen, da es ja (wie schon geschrieben) keinen Decoder hat.....(dafür bräuchtest du dann einen AV-Receiver, deshalb habe ich mich gewundert )


gruß
aldi2106
Meister1984
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Mrz 2007, 16:13

Meister1984 schrieb:
Den Kopfhörerausgang habe ich schon getestet, da ist zwar ein Ton gekommen, der war aber nur sehr leise und war selbst bei maximaler Lautstärke viel zu leise.
Wenn kein Qualitätsunterschied ist, werd ich die Boxen eben mit einem 3,5mm Klinke auf Cinch Kabel anschließen, gibts z.B. auch bei DCS Kabel von Clicktronic oder was meinst du/ihr???


Sorry hab mich etwas ungenau ausgedrückt, will die Boxen natürlich an meinen Sat-Receiver anschließen, extra noch einen AV-Receiver wäre wirklich etwas stark überdeminsioniert.
Denke es ist die beste Lösung die Lautsprecher wie oben im dem Zitat von meinem vorherigen Posting anzuschließen.

Ich weiß was guter Sound ist, im Wonhzimmer haben wir einen 32" LCD mit 7.1 Anlage, nur mir reicht in meinem Zimmer ein 2.1 System und für die Zwecke finde ich das Creative System nicht schlecht. Mir gehts auch um den Platz, der Creative Subwoofer ist eben schmal, genauso wie die Boxen. Ich denke mal es gibt wesentlich besser Boxen, aber auch schlechtere, mir gefallen die Boxen und für meine Zwecke reichen die, hauptsächlich Fernsehen ab und zu DVD und das wars.


[Beitrag von Meister1984 am 03. Mrz 2007, 16:17 bearbeitet]
aldi2106
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mrz 2007, 16:36
Für diesen Zweck sind die Dinger wohl ganz gut......
(Hab ja auch nur ein Brüllwürfelset am PC )

Du weißt aber schon, dass die Subwoofermembran zu Seite strahlt.
Zwischen zwei Schränken einquetschen sollte man den nicht....(du hast ja angesprochen, dass der schön schmal ist)


gruß
aldi2106
Meister1984
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Mrz 2007, 16:51
so weit hab ich schon gedacht . Das passt optimal, der Subwoofer wird nicht zwischen irgendetwas eingequetscht. Er hat nach vorne und seitlich (von vorne gesehen links) platz, also genau an den stellen wo die Membran des Subwoofers sitzt.
Etwas kompliziert die Raumverhältnise zu beschreiben, es ist nicht so, dass ich mich nicht mehr rühren könnte in meinem Zimmer, hat 20 m², nur sind die Möbel etwas ungünstig und ich möchte eben möglichst auch aus dem Bett fernsehen können.
Die beiden Lautsprecher stehen ein paar cm neben dem fernseher und der Subwoofer steht nach links versetzt am ende des regals, ca. 60-70cm weg.
Werde es also so machen, mit einem 3,5mm klinke auf cinch kabel, hab ich mir gerade bestellt, werds aber auch mit den neuen boxen nochmal mit dem kopfhörerausgang versuchen, weiß nicht warum der ton an dem anschluss so leise war, obwohl der lautstärkenregler selbst und die lautstärke am fernseher selbst auf max. war.
Vielen dank für deine Hilfe
aldi2106
Stammgast
#8 erstellt: 03. Mrz 2007, 17:25

Vielen dank für deine Hilfe


Kein Problem....


gruß
aldi2106
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pc Lautsprecher an Receiver/Verstärker
Hellghoul am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  11 Beiträge
PC BOXEN AN RECEIVER
starbuck1976 am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  7 Beiträge
2 Audioquellen (Sat-Receiver & PC) an Lautsprecherpaar anschliessen?
Darkon84 am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  8 Beiträge
Lautsprecher an Pc anschliessen!?
Unfug am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  8 Beiträge
2.1-PC-Lautsprecher an AV-Receiver?
PorsieOrsie am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  8 Beiträge
5.1 Stereoanlagen Lautsprecher an Creative Audigy 2 ZS Platinum anschliessen?
s0krass0r am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  3 Beiträge
PC Lautsprecher fürs Badezimmer?
6891HB am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  7 Beiträge
Wie an PC anschließen?
McLight am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  9 Beiträge
Lautsprecher->Pc
zuz am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  3 Beiträge
Empfehlung für Billigstbeschallung an Sat-Receiver
<Christoph> am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.761