Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


tmr 160 vs Canto M90 vs TA TB160

+A -A
Autor
Beitrag
2_XP
Stammgast
#1 erstellt: 29. Mrz 2007, 03:58
Hallo
Ich besitze zur Zeit die TMR160.
Überlege ob ich mir neuere Lautsprecher zulegen soll. Sie sollen aber auch schon mal lautere Musik verzerrungsfrei wiedergeben sollen.
Was sagt ihr zur M90dc oder zu den TB160?
Wie würdet ihr die LS einschätzen ?
mission-fan
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mrz 2007, 09:02
wenn du die guten stücke abgeben willst denk an mich (total bielefeld)

schönes wochenende
2_XP
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mrz 2007, 10:59

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

wenn du die guten stücke abgeben willst denk an mich (total bielefeld)

Na klar, zufriedene Stammkunden kommen immer zuerst dran.


[Beitrag von 2_XP am 30. Mrz 2007, 13:18 bearbeitet]
HighEnderik
Inventar
#4 erstellt: 30. Mrz 2007, 11:14
Sagtmal verpasse ich hier was als Ostwestfale?


Henrik
Roman77
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Mrz 2007, 11:45
Die Canton M90 DC sind gute Stand-LS, die auch bei lauteren Musikstücken noch gut klingen. Ich finde die M90 aber recht Input-kritisch, will sagen, der Verstärker oder Receiver hat großen Einfluß auf das Klangverhalten (generell bei Canton-LS).

Ich würde die Cantons nur an Rotel-Verstärkern betreiben, vielleicht noch Onkyo, da klingt es aber schon leicht grell im Hochtonbereich. Von der Kombination Canton und Denon kann ich nur abraten, es sei denn man will nur Bass hören und keine Mitten oder Höhen.

Die TMR 160 kenne ich leider nicht, da kann ich mir kein Urteil erlauben.

Gruß,
Roman
koli
Inventar
#6 erstellt: 30. Mrz 2007, 12:08

2_XP schrieb:
Hallo
Ich besitze zur Zeit die TMR160.
Überlege ob ich mir neuere Lautsprecher zulegen soll. Sie sollen aber auch schon mal lautere Musik verzerrungsfrei wiedergeben sollen.
Was sagt ihr zur M90dc oder zu den TB160?
Wie würdet ihr die LS einschätzen ?


Wenn Du mal richtig Gas geben willst, würde ich zur T+A TB 160 oder auch der TB140 greifen

Rotel passt auch zu den T+As ( nur weils angesprochen wurde )

Mfg koli
2_XP
Stammgast
#7 erstellt: 30. Mrz 2007, 13:22
Hallo koli, wenn ich mal im Ruhrgebiet bin, komme ich wenn es die Zeit erlaubt mal bei Dir vorbei. Dann werde ich mir mal die TB140 anhören.
Übrigens habe ich auche eiine Rotel Vor End Kombi.(RC972 RB980)
Opium²
Inventar
#8 erstellt: 31. Mrz 2007, 19:52
hallo,
also ich habe auch eine Rotel-Kombi (vollverstärker plus Endstufe; siehe Profil) mit denen ich meine M90DC betreibe.
Außer, das die Zischlaute manchmal in den Ohren wehtun(liegt du 99prozent an der wohl schlechtesten Aksutik hier im Forum) bin ich sehr zufreiden. Sehr ausgewogenes Klangbild, d.h. für mich keine Überhöhung im Bass oder in den Höhen, und extrem Pegelfest. Und besonders gefällt mir die große Souveränität mit der das Gespann bei fast jeder Lautstärke spielt, ohne zu schwächeln.
gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T&A TMR !60 vs. T 160 E Criterion
Hifideldei am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  4 Beiträge
Karat M90 vs. Elac 209
JanHH am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  18 Beiträge
Acoustic Energy Aegis Two vs Braun M90?
Aley89 am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  3 Beiträge
B&W N804 vs. T+A Criterion TB 160
Psycho238 am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  6 Beiträge
T+A 160 TMR - T+A TA 25 Jubilee
Wormatianer am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  9 Beiträge
Canto vento 890 vs vento reference 7 DC
sencie am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  60 Beiträge
TMR 160
2_XP am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  2 Beiträge
Anforderungen T+A criterion TMR 160
Lars_S am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  15 Beiträge
Spendor vs. ProAC vs. Dynaudio
Röhrling am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  73 Beiträge
T&A TMR 160
Wraeththu am 18.01.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Plantronics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedtrauermantel3740
  • Gesamtzahl an Themen1.345.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.455