Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kennt Ihr AUDIO PRO (LS aus Schweden)

+A -A
Autor
Beitrag
Goostu
Inventar
#1 erstellt: 31. Mrz 2007, 20:25
Tag!

Hab bei meinem Händler mal Audio Pro Lautsprecher probehören können. Serie "Evidence", angeschlossen an
Verstärker und CD-Player von Harman/Kardon.

Die Dinger sind echt heiss ...

Aber irgendwie ist das komisch. Scheint nicht grad
ein bekannter Hersteller zu sein?
Im Forum findet man kaum etwas ... und im Netz ebenso.
Woran liegt das?
Und falls jemand von Euch Audio Pro kennt,
was wisst Ihr?

Bin dankbar für jedes nützliche Feedback.
Gruss
Goostu
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Mrz 2007, 20:39
Klick

Meinst du die?
Goostu
Inventar
#3 erstellt: 31. Mrz 2007, 21:51
joah, genau die. die homepage kenn ich ...
aber das ist so ziemlich alles was man findet?
gruss goostu
Narsil
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2007, 23:20
Hab vor einiger Zeit mal die Blue Diamond gehört,beeidruckendes Bassfundament und Präzise auch noch dazu.
Was mich aber total abschreckte war ein ziemliches Mittenloch.
Bei Spaßiger Musik machen sie sich klasse aber bei was Stimmenbetontes wie Katie Melua gefielen sie mir dann garnicht mehr.
Goostu
Inventar
#5 erstellt: 01. Apr 2007, 14:59
hi Narsil ... du erwähnst ein mittenloch?
das macht mich jetzt grad ein wenig nervös ...
denn die LS von Audio Pro hatten mich krass überzeugt.
aber trotzdem erinnern mich dein mittenloch an
meine klangbeschreibung:

[/i]*sprachlos* ... saubere Hochtöne ... ohne zu beissen, kristallklar ... ohne Druck und einfach da. Die Mitten ... klasse ... kommen zeitlich wie die Höhen in mein Ohr ... wie aus einem Guss ... pur, rein.
Und jetzt kommts ... der Bass. Woah. Sowas von sauber.
Raumfüllend, absolut warm. Weich und präzise, lebendig. Bassdrum ... besser als in Realität (ich hab halt immer Ohrpropfen im Ohr ;-)), beim Schlagzeug spielen) ... aber echt, diese Wärme, mit dieser Präzision ...
Und das ganze auch noch regelbar, da der lautsprecher teilaktiv ist ...

Der Klang ist echt eine Wucht. Der Hammer. Ein Sound... wie im Traum. Sie haben mich hochgehoben in einen Schwebezustand ... die tiefen Frequenzen. Die Höhen haben
den Flug stabilisiert. An den Mitten konnte ich mich leicht halten ... doch sie glitten durch meine Finger.[/i]

ich kann mich nicht erinnern warum sie durch meine finger glitten. obs am loch lag? mist ...

gruss goostu
Narsil
Inventar
#6 erstellt: 01. Apr 2007, 15:07
Also beim ersten Höhren ging es mir genauso wie dir,war absolut beeindruck besonders in Anbetracht des sehr faires Preises.
Aber einige Tage später mit anderer Musik wiedergekommen und da verging mir dann das lächeln.
micha575
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Apr 2007, 09:02
hallo zusammen

ich persönlich kann von durchgehend positiven erfahrungen mit audio pro berichten. wir wissen hier natürlich alle, dass jeder ein anderes gehör hat und meines haben die audio pro voll überzeugt, auch nach 3 monaten noch :-)

mitten werden schlecht dargestellt? hmm, da muss ich mich nun wirklich wundern, denn gerade der mittenbereich gefällt mir sehr gut, aber auch die höhen sind spitze.

habe folgende anlage:

onkyo tx-sr 674
onkyo dv-sp 504

frontboxen audio pro black pearl v.2
center image 22
rear image 12
subwoofer sub b1.28

das zusammenspiel der boxen mit dem subwoofer ist absolut klasse und der sub bringt einen sauberen, knackigen bass. die anlage macht super spaß und das musikhören ist für mich ein genuß. und dabei sind die komponenten noch relativ klein und schön in jedem fall :-)
mitlerweile haben auch sehr viele meiner freunde diese anlage gehört und da sind einige kritische leute drunter. waren bislang alle begeistert. dvd betrieb sehr dynamisch und präzise.
Goostu
Inventar
#8 erstellt: 03. Apr 2007, 15:36
ich hab lust auf ...

BLUE DIAMOND V.2
BLACK VECTOR V.2
IMAGE QUBE (oder BLACK PEARL V.2)

was wohl besser ist? image cube oder black pearl?
(mein hörplatz ist in der mitte vom raum, das
heisst im rücken keine wand)

gruss goostu
micha575
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Apr 2007, 19:55
welche box die bessere ist, entscheidet ja dein gehör!

ich persönlich hatte nach dem sub/sat. system die wahl auf einen regallautsprecher gelegt. der geht noch gerade von der größe her. durch den subwoofer wird dieser entlastet und kann sich voll auf die mitten und höhen konzentrieren. d.h. ich habe die einstellungen so vorgenommen, dass der ls wenig bass spielt. hört sich sehr sauber und glasklar an. sub spielt wie schon oben erwähnt richtig gut und klar. vorbei die zeit mit schwammigen bässen *g*

wenn du dir die boxen kaufst, spare nur nicht am verstärker. bis der onkyo endlich geliefert wurde, hat mein händler mir einen leihreceiver der eher unteren preisklasse gegeben. das hörte sich zwar schon gut an, aber als dann der onkyo kam, hat das grinsen beim musikhören deutlich zugenommen. ist echt ne andere liga :-)
Goostu
Inventar
#10 erstellt: 03. Apr 2007, 20:54
yo ... ich weiss ja nicht ob ich beim händler
die ganze pallette bestellen kann ...
mein händler ist sehr klein. er tut mir schon fast leid.
keine ahnung wie er überlebt (wenn du weisst was ich meine ..)

anyway, vom prinzip her wird der cube allein doch schon als
surround verkauft (nicht ortbarer sound).
ich glaub das macht im rücken doch sinn?
die black pearl ist ja nicht dipol ... d.h. ich müsste die
lautsprecher gegen mich richten, oder gegen die wand.
auf der einen seite hab ich eine betonwand, aber auf der
anderen seite nur ein riesen fenster, vom boden bis zur decke.

darum dachte ich, den cube hinter dem sofa, zur decke strahlend ... (die chassis gucken ja nach oben) ....

oh mann, immer diese probleme ;-)))

Gruss goostu
Doomboss
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 31. Mai 2008, 15:11
Ich war gerade beim Media Markt. Die hatten da ein Paar Image Qube aufgestellt. Die mußte ich mir natürlich mal anhören. Und ich muß sagen: Ich war hin-und weg. Und das trotz der suboptimalen Raumakustik. Das passiert mir bei nicht vielen Boxen! Hammerharte Dynamik, toller Raumklang, Es lief gerade Jazz ohne Stimme, daher kann ich zu bestimmten Aspekten nichts sagen. Aber als ich den Preis gesehen habe (unter 150,-), dachte ich: SOFORT MITNEHMEN - wenn ich mir letzte Woche nicht schon andere gekauft hätte
Scheint eine interessante Marke zu sein...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Pro Allroom
thock am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  2 Beiträge
Kennt Ihr die ?? LS-Sculptur Marker-Audio F 151
Melzman am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  10 Beiträge
Boxen Lautsprecher LARSON L200 Schweden
Nepusalamuck am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  2 Beiträge
Kennt jemand diese LS?
fukkes am 19.01.2003  –  Letzte Antwort am 23.02.2003  –  5 Beiträge
SINUS Lautsprecher aus Schweden?
Gerhard-Z am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  3 Beiträge
Kennt ihr diese LS?
BakerX am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  10 Beiträge
Wer kennt "Audio-GEM" Boxen !
fogerty76 am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  2 Beiträge
Wer kennt Bauer Audio LS 3.0?
uwebri am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  5 Beiträge
Kennt die LS jemand???
Daniel030 am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  14 Beiträge
Kennt jemand diesen Ls ?
frestyle am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2006  –  15 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio Pro

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.455