Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


avance Audio Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
link6307
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mai 2007, 14:26
wer kann mir sagen wo ich avance audio lautsprecher aus china kaufen kann.Auf der High End in München war ich sehr begeistert von der Räumlichen Wiedergabe der Musik.Die k3 war Hervorragend verarbeitet wie sonus faber cremona.Und nun der preis 3600 Euro fürs paar das ist der Hammer.In der ganzen Musik vorführung konnte ich keine schwäche erkennen,klassig,pop,rock alles Perfeckt.Falls jetzt noch einer Neugierig wird schaut auf die Hompage des Herstellers.www.avance.com.cn
link6307
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Mai 2007, 10:54

link6307 schrieb:
wer kann mir sagen wo ich avance audio lautsprecher aus china kaufen kann.Auf der High End in München war ich sehr begeistert von der Räumlichen Wiedergabe der Musik.Die k3 war Hervorragend verarbeitet wie sonus faber cremona.Und nun der preis 3600 Euro fürs paar das ist der Hammer.In der ganzen Musik vorführung konnte ich keine schwäche erkennen,klassig,pop,rock alles Perfeckt.Falls jetzt noch einer Neugierig wird schaut auf die Hompage des Herstellers.www.avance.com.cn

Wie gefällt Sie euch?Und wer hat Ebenfalls auf der High end in München mal reingehört?
link6307
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mai 2007, 18:13
Endlich habe ich den Vertrieb am Hacken aus Holland hifimakelaar.nl gleich mal ne mail geschikt.
stephanem
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mai 2007, 01:31
die verbauen scan speak-chassis, ist also kein Wunder...
link6307
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Mai 2007, 16:19
Woher weisst du das mit den Chassis im Produktinfo auf Englich steht nichts davon.
stephanem
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mai 2007, 07:17
steht doch in der von Dir angegebenen homepage in den Produktbeschreibungen....
Oder glaubt Du, die Chinesen könnten schon hochwertigste Chassis wie den Relevator von Scan Speak gleichklingend abkupfern
link6307
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Mai 2007, 16:51
Also leider bin ich der Oranje sprache nicht mächtig, von scan pick steht doch nur weiter oben etwas.Oder hast du ein Dolmetcher Program.
stephanem
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mai 2007, 02:44
http://www.avance.com.cn/product-series.asp?id=1

da wird dir geholfen
zumindest bei der oberen Baureihe ist ScanSpeak als Chassislieferant angegeben
link6307
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Mai 2007, 19:55
Hallo an alle intressenten bei acabella.de in Duisburg stehen die King serie 3 bald bei fragen bitte herrn Peter Jaskiewicz contakten.
Gitarrenhighender
Stammgast
#10 erstellt: 27. Mai 2007, 06:52

link6307 schrieb:
wer kann mir sagen wo ich avance audio lautsprecher aus china kaufen kann.Auf der High End in München war ich sehr begeistert von der Räumlichen Wiedergabe der Musik.Die k3 war Hervorragend verarbeitet wie sonus faber cremona.Und nun der preis 3600 Euro fürs paar das ist der Hammer.In der ganzen Musik vorführung konnte ich keine schwäche erkennen,klassig,pop,rock alles Perfeckt.Falls jetzt noch einer Neugierig wird schaut auf die Hompage des Herstellers.www.avance.com.cn


Hi.

Das sind Chinaböller? Dachte, es wären Dänen, weil der Mann vom Vertrieb mir in dänischem Englisch erklärte, was da für Chassis drinne sind. Dann sitzt also nur der Hersteller in DK oder verbauen die Dänen China-Chassis? Von Markennamen hat er nix gesagt, nur welche Treibertechnik verwendet wird. Die Vorführung war geil, sehr gemütlich ausgeleuchtet. War auch meine erste an dem Tag. Das Design ist klasse, in der Qualität schon sehr gut, aber im Stil m.E. nicht mit Sonus Faber vergleichbar. Trotzdem: sehr geile LS mit toller Optik und hohem Wiedererkennungswert. Mal sehen, ob die hier gut ankommen.

Gruß

Christoph
link6307
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Mai 2007, 18:26
Hallo Cristoph mit der Ähnlichkeit meinte ich die gebogene Gehäuseform,diese Lamellen kenne ich nur von sonus faber.Habe erfahren das es auch verschiedene Farben und Furniere gibt.Ob sie ähnlich aufwendig wie s.f hergestellt sind mag ich bezweifeln den der vertrieb rückt mit Infos nicht so gerne raus.Aber dieses Hochglanzfinich beeindruckt doch sehr,wenn ich den Preis nicht kennen würde hätte ich locker das doppelte vermutet.Natürlich ist Design und Verarbeitung nicht alles doch Klanglich kenne ich aktuell keinen Lautsprecher der mich in dieser Preisregion mehr beeindruckt hätte.
Gitarrenhighender
Stammgast
#12 erstellt: 30. Mai 2007, 07:56

link6307 schrieb:
Hallo Cristoph mit der Ähnlichkeit meinte ich die gebogene Gehäuseform,diese Lamellen kenne ich nur von sonus faber.Habe erfahren das es auch verschiedene Farben und Furniere gibt.Ob sie ähnlich aufwendig wie s.f hergestellt sind mag ich bezweifeln den der vertrieb rückt mit Infos nicht so gerne raus.Aber dieses Hochglanzfinich beeindruckt doch sehr,wenn ich den Preis nicht kennen würde hätte ich locker das doppelte vermutet.Natürlich ist Design und Verarbeitung nicht alles doch Klanglich kenne ich aktuell keinen Lautsprecher der mich in dieser Preisregion mehr beeindruckt hätte.


Hallo.

Diese von dir zitierten Lamellen finden sich sogar im Low-Budget-Sektor. Such mal in ebay unter Jungson BD-2, die sieht klasse aus und spielt für 500 Euro pro Stück auch ganz ordentlich auf, wenn auch etwas sehr zahm.

Die hatte ich nämlich auch in meine Auswahl einbezogen - siehe mein extra Thread hierzu. Am letzten Freitag war ich in Backnang zum Probehören. Die BD-1 kostet fast das Doppelte, ist aber auch deutlich besser, kompletter, reifer. Die BD-2 ist mit Vifa-, die BD-1 mit Morel-Chassis bestückt. Daraus kann man aber wohl kaum ableiten, dass Morel grundsätzlich die besseren Chassis baut.

Gruß

Christoph
link6307
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Mai 2007, 18:34
Hi Christoph deine jungsoon kenne ich schon von Ebay und High End in München.Diese Lamellen von denen ich sprach wie bei s.f waren dort nicht zu sehen oder war ich Blind.Bei s.f sind die Lamellenglieder einzeln zu erkennen und die Front ist mit Leder überzogen,wie bei der avance k3.Außerdem spielt die k3 das soll keine Abwertung deiner Jungsoon sein in einer anderen Liga.Ich habe mit Herrn Jaskiewiz in Duisburg einen HörTermin ausgemacht sobald seine k3 da sind dann werde ich ihrmal so richtig auf den Zahn fühlen.
Gitarrenhighender
Stammgast
#14 erstellt: 30. Mai 2007, 22:28

link6307 schrieb:
Hi Christoph deine jungsoon kenne ich schon von Ebay und High End in München.Diese Lamellen von denen ich sprach wie bei s.f waren dort nicht zu sehen oder war ich Blind.Bei s.f sind die Lamellenglieder einzeln zu erkennen und die Front ist mit Leder überzogen,wie bei der avance k3.Außerdem spielt die k3 das soll keine Abwertung deiner Jungsoon sein in einer anderen Liga.Ich habe mit Herrn Jaskiewiz in Duisburg einen HörTermin ausgemacht sobald seine k3 da sind dann werde ich ihrmal so richtig auf den Zahn fühlen.


Völlig deiner Meinung. Entgegen der Aussage des Vertriebschefs kann ich nicht bestätigen, dass die Jungsons auf Höhe der Dynaudio Contours spielen. Auf der HighEnd war lediglich das bessere Modell BD-1 gezeigt, dieses hat keine "Lamellen", sondern ein Gehäuse in Kirsche Hochglanzlack. Die BD-2 ist in Buche matt und hat diese Lamellen - sieht wesentlich besser aus in meinen Augen. Geschmackssache. Leder gibt's da nicht und auf SF-Niveau spielt sich das alles natürlich nicht ab. Wer baut schon so schöne Gehäuse wie Sonus faber?

Bei ebay wurden schon beide Modelle angeboten, was im Moment drin ist, weiß ich nicht. Unter www.belves.de findest du aber Fotos beider Versionen. Sie sind beide für ihr Geld sehr ordentlich. Die preiswertere BD-2 (mit Vifa-Chassis und der hübscheren Lamellenoptik) ist mir zu zahm abgestimmt, die BD-1 (mit Morel-Chassis) ist da schon ein anderes Kaliber.

Aber wieso schreibst du "deine Jungsons"? Ich habe sie nicht und werde sie auch nicht kaufen. Sie standen allerdings auf meiner Liste zum Anhören - siehe eigener Thread hierzu. Mein Hörtermin war wie angekündigt letzte Woche in Backnang und für mich steht fest, dass es die nicht sein werden.

Avance Audio hat mich auf Anhieb schon beeindruckt. Gleich mal nen Prospekt eingetütet!

Einen Gruß von

Christoph


[Beitrag von Gitarrenhighender am 30. Mai 2007, 22:32 bearbeitet]
link6307
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 31. Mai 2007, 18:14
Hallö Christoph natürlich hast du recht dir die Jungsoon erst mal zu gemüte zu füren bevor du dich entscheidest was es sien soll.Vieleicht hättest du Interesse an B&W 603 die werde ich so wie es aussieht verkaufen könnte dir einen guten Preis machen.
Gitarrenhighender
Stammgast
#16 erstellt: 02. Jun 2007, 10:21

link6307 schrieb:
Hallö Christoph natürlich hast du recht dir die Jungsoon erst mal zu gemüte zu füren bevor du dich entscheidest was es sien soll.Vieleicht hättest du Interesse an B&W 603 die werde ich so wie es aussieht verkaufen könnte dir einen guten Preis machen. 8)



Vielen Dank für dein Angebot. Aber ich gehöre zu denjenigen, die B&W pauschal nicht so gut finden. Es liegt an der gesamten klanglichen Abstimmung, ich habe die preiswerten Serien wie deine ebenso probegehört wie die 700er- und die 800er-Reihe. Es gefällt mir nicht. Selbst die völlig überteuerten Nautilus-Modelle 804, 803 und 802 haben mich nicht beeindruckt, ganz unabhängig vom Preis. Da fand ich persönlich die alte 802 Matrix wirklich besser. Um B&W wird meiner Meinung nach viel zu viel Brimborium gemacht, weshalb dieser einstmals kleine Hersteller heute eine erdrückende Marktpräsenz genießt. Geradezu unheimlich.

Sicher kaufst du dir jetzt anstelle von B&W die kleinen von Avance, oder? Verständlich! Seit kurzem bin ich aber glücklicher Besitzer von Lautsprechern der alten Contour-Serie und hochzufrieden. Demnächst verkaufe ich meine komplette Elac 200er-Serie. Ich werde sie natürlich auch hier an geeigneter Stelle anbieten.

Einen schönen Gruß

Christoph


[Beitrag von Gitarrenhighender am 02. Jun 2007, 10:23 bearbeitet]
link6307
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Jun 2007, 17:45
Richtig aber nur wenn der preis stimmt und der Klang das verspricht was ich erwarte.Weiterhin viel spass mit deinen Dynaudios und servus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der SONUS FABER Thread
Longxiang am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  2 Beiträge
Audiodata Avance
Jo_LE am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  2 Beiträge
PMC Lautsprecher auf der High End
Neudidi am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  56 Beiträge
Sonus Faber Cremona M (modificato)
moidan am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  140 Beiträge
Sonus Faber - wo hören?
bvolmert am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  2 Beiträge
Sonus Faber
BMWDaniel am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  4 Beiträge
Sonus Faber Amati Homage
querenburger am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  15 Beiträge
AVANCE Concrete 190 bitte um Erfahrung und Daten
apap am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 17.06.2015  –  2 Beiträge
System Audio Lautsprecher
olafubmub1977 am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  2 Beiträge
Sonus Faber Abmessungen
moidan am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.592