Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Speed Link

+A -A
Autor
Beitrag
speedlink123
Stammgast
#1 erstellt: 01. Okt 2007, 16:15
Hallo

Hab mal ne frage :

ich hab das Speed Link Gravity SL-8231 2.1 Sound System am PC angeschlossen

und würde mal die 2 orginal lautsprecher entfernen und 2 JBL Control One am subwoofer anschließen würde das funktonieren???????


Freu mich auf antworten
Danke


[Beitrag von speedlink123 am 01. Okt 2007, 16:16 bearbeitet]
mogo
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2007, 17:33
Wenn die Impedanz von den JBL Control nicht geringer ist als die von den original Satelliten, würde es rein technisch funktionieren, ohne dass dir etwas abraucht.
Ob es Sinn macht, ist die andere Frage...
speedlink123
Stammgast
#3 erstellt: 01. Okt 2007, 18:56

mogo schrieb:
Wenn die Impedanz von den JBL Control nicht geringer ist als die von den original Satelliten, würde es rein technisch funktionieren, ohne dass dir etwas abraucht.
Ob es Sinn macht, ist die andere Frage...



was ist Impedanz von den JBL Control nicht geringer ist als die von den original Satelliten
speedlink123
Stammgast
#4 erstellt: 01. Okt 2007, 19:25
Ich Denke mal du meist das

also das Speed Link Gravity SL-8231 hat 30Hz bis 20KHz

die JBL Control One haben 70Hz - 20kHz



geht das




P.s. ich weis aber net ob du das meinst mit Impedanz


[Beitrag von speedlink123 am 01. Okt 2007, 19:26 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2007, 19:31
Statt der Control 1 (IIRC ist die "Pro" besser) mit 4 Ohm wäre eher ein Pärchen Behringer B2030P (8 Ohm) anzuraten, damit sollte man impedanztechnisch auf der sicheren Seite sein und kosten tut's auch weniger.

Wie sinnvoll das ist, steht in der Tat auf einem anderen Blatt - dann hat man immer noch eine Dröhntüte von Sub im Baßbereich. (Bei einem 2.1-System für einen halben Hunderter kann das kein Highend-Teil sein.)

150 - 200 EUR das Paar ist übrigens etwa der Preisbereich, wo es bei aktiven Monitoren so langsam interessant wird. Da gibt es dann erste vollaktive Konzepte. Ich würde z.B. mal die Samson Resolv 50a ins Auge fassen... hat wohl etwas Grundrauschen, scheint aber recht gefällig abgestimmt und klanglich nicht übel zu sein.


[Beitrag von audiophilanthrop am 01. Okt 2007, 19:40 bearbeitet]
speedlink123
Stammgast
#6 erstellt: 01. Okt 2007, 19:43
Das problem ist jetzt


hab mir die jbl control one schon gestern bestellt und will jetzt wissen ob das überhaupt geht wenn ich sie am subwoofer vom speedlink anschließe

geht das überhaupt????


Speed Link Gravity SL-8231 hat 30Hz bis 20KHz

die JBL Control One haben 70Hz - 20kHz


Danke wenn ihr mir weiter hilft



P.s die JBL control one haben doch 8 Ohm


[Beitrag von speedlink123 am 01. Okt 2007, 19:56 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#7 erstellt: 01. Okt 2007, 21:28
Funktionieren wird das schon... und wenn dir das Ergebnis nicht gefällt, kannst du die JBLs immer noch zurückschicken (sollten halt noch absolut neuwertig sein).


[Beitrag von audiophilanthrop am 01. Okt 2007, 21:31 bearbeitet]
speedlink123
Stammgast
#8 erstellt: 01. Okt 2007, 21:33
Danke audiophilanthrop für die hilfe
speedlink123
Stammgast
#9 erstellt: 01. Okt 2007, 21:43
danke
speedlink123
Stammgast
#10 erstellt: 02. Okt 2007, 10:46
Hall hab mal ne frage:

was für ein kabel brauch ich wenn ich die JBL Control One am Subwoofer vom Speed Link Gravity SL-8231 anschließen will:)

dei rückseiten von den JBL's sehen so aus

http://cgi.ebay.de/J...tem#ebayphotohosting




Danke im vorraus
speedlink123
Stammgast
#11 erstellt: 03. Okt 2007, 16:39
Hallo bin wieder da


war im internet und wurde Fündig:

Eltax Millenium Mini Regal-Lautsprecherpaar buche

ich will sie mir gerne kaufen weis aber net wirklich ob sie was bringen und ich will sie am subwoofer vom Speed Link Gravity SL-8231 anschließen weis aber net ob das geht????

2-Wege geschlossen: 2-Wege geschlossen
40 Watt: 40 Watt
70 - 20.000 Hz: 70 - 20.000 Hz
88dB: 88dB
4-8 Ohm: 4-8 Ohm
25 mm soft dome: 25 mm soft dome
100 mm: 100 mm
228 x 144 x 182 mm: 228 x 144 x 182 mm
2,0 kg: 2,0 kg
Wandhalterungen: Wandhalterungen


könnt ihr mir bitte helfen

P.s sie die Eltax Millenium Mini Regal-Lautsprecherpaar buche überhaup gut


[Beitrag von speedlink123 am 03. Okt 2007, 16:46 bearbeitet]
mogo
Inventar
#12 erstellt: 03. Okt 2007, 16:57

speedlink123 schrieb:
P.s sie die Eltax Millenium Mini Regal-Lautsprecherpaar buche überhaup gut :?
Ich kenne von Eltax nichts gutes...

Warum baust du dir nicht erstmal ne vernünftige Stereoanlage auf. An die könntest du dann den PC anschließen und könntest dir somit das PC-System sparen.

Meiner Meinung nach ist es Geldverschwendung, in so ein PC-System überhaupt etwas zu investieren.
Nimm doch lieber dein ganzes Geld zusammen und investiere an einer Stelle vernünftig, anstatt es an mehreren Baustellen für Billgkram zu verschwenden.
speedlink123
Stammgast
#13 erstellt: 03. Okt 2007, 17:11
und des

Clatronic LB 562




P.s ich weis sicher nerv ich euch aber brauch dringend hilfe


[Beitrag von speedlink123 am 03. Okt 2007, 17:20 bearbeitet]
mogo
Inventar
#14 erstellt: 03. Okt 2007, 18:18
An dieser Stelle möchte ich einfach mal Blutnebel aus einem deiner anderen Threads zitieren:
Blutnebel schrieb:
Sag mal willst du uns verarschen???Warum stellst du hier Fragen wenn es dir eh egal ist was geantwortet wird.
[...] Das bringt aber auch nichts wenn du dann gleichwieder als Gegenfrage irgendeine Schrottanlage aus ebay saugst und uns fragst was wir davon halten :.
speedlink123
Stammgast
#15 erstellt: 03. Okt 2007, 18:44
Sorry


[Beitrag von speedlink123 am 03. Okt 2007, 18:50 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#16 erstellt: 04. Okt 2007, 00:03

speedlink123 schrieb:
Hall hab mal ne frage:

was für ein kabel brauch ich wenn ich die JBL Control One am Subwoofer vom Speed Link Gravity SL-8231 anschließen will:)

dei rückseiten von den JBL's sehen so aus

http://cgi.ebay.de/J...tem#ebayphotohosting

Interessanter wäre gewesen, wie es denn hinten am "Sub" aussieht - die Brüllwürfelsysteme, die ich so in den Fingern hatte, hatten gewöhnliche Lautsprecherklemmen für die Satelliten. Da ist - wie bei fast allen passiven Lautsprechern - schnöde Zweidrahtleitung gefragt, 2x 0,75 mm^2 (Stromkabel halt) reicht in dem Fall locker. Länge passend abschneiden, Enden abisolieren, polungsrichtig anklemmen (deswegen sollte man Kabel mit zwei gut unterscheidbaren Adern verwenden, und zwar am besten immer dieselbe Farbe/Markierung für +). Ziemlich trivial, man muß es halt mal gemacht haben. Väter sind da zuweilen ganz praktisch.
speedlink123
Stammgast
#17 erstellt: 04. Okt 2007, 17:21

audiophilanthrop schrieb:

speedlink123 schrieb:
Hall hab mal ne frage:

was für ein kabel brauch ich wenn ich die JBL Control One am Subwoofer vom Speed Link Gravity SL-8231 anschließen will:)

dei rückseiten von den JBL's sehen so aus

http://cgi.ebay.de/J...tem#ebayphotohosting

Interessanter wäre gewesen, wie es denn hinten am "Sub" aussieht - die Brüllwürfelsysteme, die ich so in den Fingern hatte, hatten gewöhnliche Lautsprecherklemmen für die Satelliten. Da ist - wie bei fast allen passiven Lautsprechern - schnöde Zweidrahtleitung gefragt, 2x 0,75 mm^2 (Stromkabel halt) reicht in dem Fall locker. Länge passend abschneiden, Enden abisolieren, polungsrichtig anklemmen (deswegen sollte man Kabel mit zwei gut unterscheidbaren Adern verwenden, und zwar am besten immer dieselbe Farbe/Markierung für +). Ziemlich trivial, man muß es halt mal gemacht haben. Väter sind da zuweilen ganz praktisch. ;)



Danke ich werde mir die JBL Control One kaufen
-SunToucher-
Stammgast
#18 erstellt: 04. Okt 2007, 19:24

Danke ich werde mir die JBL Control One kaufen

So langsam wirds mir aber auch zu Dumm (während ich mich durch diesen Thread gelesen habe)
Ich zitiere:

hab mir die jbl control one schon gestern bestellt

Was denkst du dir dabei? Meinst du etwa, wir würden dir keine genauen Kaufberatungen liefern?
Wirklich schade, dieser Beitrag war wirklich nicht grade sehr originell

Gruß
Marvin
speedlink123
Stammgast
#19 erstellt: 05. Okt 2007, 12:41
oh ich meinte von kaufen net von bestellen sorrs ups
-SunToucher-
Stammgast
#20 erstellt: 05. Okt 2007, 12:47
Das ergibt bei mir immernoch kein klareres Bild
speedlink123
Stammgast
#21 erstellt: 05. Okt 2007, 12:48
is doch jezt egal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ich hab mal ne frage
gummidoedl am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  6 Beiträge
JBL Control One
Manchuriandl am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  7 Beiträge
JBL Control ONE gegen Wharfedale Diamonds 9.5
LudwigM am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  26 Beiträge
JBL CONTROL ONE
Lucky_Striker am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  54 Beiträge
Diesen Subwoofer am PC anschließen!
Eisbär1234 am 09.07.2014  –  Letzte Antwort am 10.07.2014  –  2 Beiträge
Control Station 2 und Logitech Z-2300
Toooby am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  2 Beiträge
2.1 System, brauche dringend hilfe!!!, 2 Lautsprecher, ein subwoofer und ein pc
DeadEye am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  7 Beiträge
"auto" subwoofer am pc anschließen
Tankdriver10 am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  32 Beiträge
Meine JBL Control One an alter Anlage brennen durch?
Flinti69 am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  5 Beiträge
Funktioniert das ? Yamaha AX500 mit 4 x JBL Control One und Subwoofer (aktiv )
DaErnie am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Clatronic
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedEzco
  • Gesamtzahl an Themen1.345.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.106