Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochtöner JBL L 80 mk II

+A -A
Autor
Beitrag
dochardrock
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2008, 17:20
Hallo,

meine kids haben die Hochtöner der o.g. Box geschrottet. Nun könnte ich Mittel- und Tieftöner locker ausbauen - aber die Hochtöner? Wie gehn die denn auszubauen? Und wo kriege ich Ersatz her? Weiß jd. wie die heißen und wo ich sie bestellen könnte - wenn es sie überhaupt noch gibt. Für Hife wäre ich seehhr dankbar, vielleicht bis bald.
High_Fidelity_Freak
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2008, 12:05
Den Bildern der Hifi-Wiki nach zu urteilen, könnten sie eventuell nur gesteckt sein oder, was ich fast eher glaube, verleimt oder von hinten verschraubt.
Werd mir das bei den LX von uns mal anschauen, die sollten sich recht ähnlich sein.
dochardrock
Neuling
#3 erstellt: 22. Dez 2008, 22:57
Jemand hat meine Anfrage gefunden - was bin ich froh. Also irgendwie wirkt es so, als könnte eine Abdeckung drauf sein. Man kommt oben mit einem Schraubenzieher auch dahinter, sie lässt sich aber nicht leicht abheben und mit mehr "Gewalt" wollte ich es nicht probieren bevor ich nicht weiß, dass es geht. Also schon mal vielen Dank im voraus - ein Hoffnungsschimmer. Liebe Grüße wohin auch immer.
High_Fidelity_Freak
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2008, 23:40
Hi,
hast bei JBL schonmal nachgefragt? Die sollten dir helfen können.

Nach ein bisschen Suche auf der JBL-Site bin ich hierrauf gestossen:
http://manuals.harma...t3%20series%20om.pdf

Sind das die richtigen?
Wenn ich das richtig übersetze, musst du zuerst Tieftöner und Mitteltöner ausbauen, danach sollte die gesamte Front abnehmbar sein. Dann kannst den HT ausbauen.

Hoffe, das hilft dir weiter.
Grüße aus Regensburg,

Daniel


[Beitrag von High_Fidelity_Freak am 22. Dez 2008, 23:40 bearbeitet]
krotzn
Stammgast
#5 erstellt: 23. Dez 2008, 14:16
Hi.

Bei der Firma kriegt man alle JBL-Ersatzteile:

www.rw-soundsystem.de

Sehr kompetente Leute und Beratung per Mail oder Telefon möglich. Unbedingt dorthin wenden! Auch bspw. bei Sickentausch usw.

Viel Spaß noch mit den Lautsprechern!
High_Fidelity_Freak
Inventar
#6 erstellt: 23. Dez 2008, 16:09
Hallo,
ne weitere, sehr gute Adresse soll JH-Elektronic sein. Reperiert auch schon seit ner halben Ewigkeit Lautsprecher und macht sehr gute Arbeit. Unsere TT sind grade eingepackt worden und gehen heut wahrscheinlich noch raus.
Grüße,

Daniel
dochardrock
Neuling
#7 erstellt: 23. Dez 2008, 22:27
Hallo,

so jetzt hab ich aber einiges zu tun.
1. natürlich hab ich bei JBL nachgefragt - an dem Tag als ich die Frage ins Forum gestellt habe. Habe aber noch nix gehört außer sowas wie: "weil die Nachfrage nach unseren Produkten so groß ist, haben wir viel zu tun, so dass unsere Antwort auf sich warten lassen wird" - sinngemäß, nicht wörtlich.
2. Das in dem Manual ist nicht die richtige Box, da gehts um die L80T3, die sieht irgendwie anders aus. Meine könnte man hier angucken:
http://www.hifi-wiki.de/index.php/JBL_L_80
Ach und siehe da, da steht ja sogar welcher Hochtöner da drin wäre - super.
3. Bei den Leuten, die JBL Ersatzteile haben werde ich jetzt auch mal nachfragen. Wer Ersatzteile hat, der kann sie auch ein und ausbauen, oder?

Also zunächst mal 1000 Dank für die vielen Infos. Werde sehen was ich rauskriege und mich melden.

Bis die Tage,

Tilo
High_Fidelity_Freak
Inventar
#8 erstellt: 23. Dez 2008, 22:35
Hi,
kann dir leider wenig weiterhelfen. Denn die HT unserer LX166 sind komplett geschraubt. Denke aber trotzdem, dass es nur eine gesteckte Abdeckung ist. Irgendwie muss man die doch rauskriegen.
Wenn du mutig bist, bau mal den MT aus und versuch, innen was zu entdecken. Sollte aber alles gepolstert sein, also Vorsicht. Weiss auch nicht, wo bei euch die Frequenzweiche ist.
Grüße,

Daniel
dochardrock
Neuling
#9 erstellt: 23. Dez 2008, 22:58
Hi,

den Mitteltöner hatte ich schon raus :KR. Der steckt in einem abgeschlossenen "Rohr" bzw. Gehäuse das hinten mit dekorativer "Schneewolle" vollgestopft war. Die habe ich natürlich wieder rein. Den Bass hatte ich noch nicht draußen, soll ich das mal probieren? Vielleicht bringts mich ja weiter, wenn die Konstruktion analog zu der L80T3 wäre. Aber heute nicht mehr. Bis dann,


Tilo
High_Fidelity_Freak
Inventar
#10 erstellt: 23. Dez 2008, 23:37
Könnte was nutzen.
Denk ich aber fast nicht. Wenn der MT schon in nem eigenen Gehäuse sitzt, wird man mit dem TT nimmer viel reissen.
Kannst aber mal probieren. Vielleicht ist die T3 nur ein Nachfolgemodell, welches genauso aufgebaut ist.
Gute Nacht,

Daniel
dochardrock
Neuling
#11 erstellt: 11. Jan 2009, 21:00
Hallo,

erstmal 1000 Dank für Euer aller Hilfe .

Ich hab's. Die Sache ist die: Die Hochtöner sind geschraubt, die Abdeckung obendraufgeklebt. Die Leute von rw-soundsystem haben mir tatsächlich helfen können. Dort bekomme ich auch Ersatz - knappe 300,- € - aber dann ist's erledigt.
Von JBL habe ich immer noch nix gehört.
Die ABdeckung musste man vorsichtig mit viel Kraft abhebeln, dann konnte ich die Hochtöner ganz einfach ausbauen.

Jetzt wünsche ich Euch ein gutes neues Jahr und nochmal vielen Dank für alles.

Tilo
High_Fidelity_Freak
Inventar
#12 erstellt: 11. Jan 2009, 21:36
Oh, 300€ is heftig.
Hätte da eher mit 150€ gerechnet MAX.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL LX 800 MK II
Stoßstange am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  4 Beiträge
JBL LX 800 MK II
srappp am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  3 Beiträge
JBL l 80 bass 708G
bretohne am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  6 Beiträge
Suche Infos zu: JBL LX1000 MK II
pschrack am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  5 Beiträge
JBL LX 800 MK II Standlautsprecher
SkyRicci am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  7 Beiträge
Elac El 80 II, Rauschen im Hochtöner
jcbeat am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  2 Beiträge
Preis für gebrauchte JBL L 80?
TriRyche am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  9 Beiträge
infinity reference 61 mk II
Schoppemacher am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  6 Beiträge
JBL L-80 VS JBL LX-800 MKII
Bobofussball am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  2 Beiträge
Canton GLE 490 vs JBL LX 1000 MK II
Riker09 am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.017