Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral Ponologue Vulkan MK IV

+A -A
Autor
Beitrag
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Dez 2008, 11:55
Hallo Leute,
ich hab vorgestern bei nem Bekannten ein Paar der oben genannten LS gehört und deren Klang hat mich einfach vom Hocker gehauen.
Da ich ja leider meine Infinitys zerlegt habe, bin ich nun auf der Suche nach den "Vulkanen" und hätte ein paar Fragen:

1. Ich hab ne Onkyo M5060RS mit ca. 250 Watt Sinus an 8 Ohm pro Kanal, würde die mit den MK IV harmonieren ?

2. Sind die Vulkans eigentlich sehr impedanzkritisch ?

3. Was sollte ich für ein gut erhaltenes Paar dieser Kleiderschränke (optisch gut und keine defekten Sicken o.ä.)
ausgeben ?

4. Wer kennt eine Bezugsquelle wo man diese Lautsprecher in besagtem Zustand erwerben könnte (ausserhalb der Bucht) ?


Viel Grüße und euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

Gruß

Christian
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2008, 13:06
Der Verstärker wird mit der Box klarkommen, allerdings muss dieser 4Ohm-tauglich sein (Impedanzminimum 5 Ohm, die Bezeichnung "8Ohm-Box" ist somit definitiv falsch). Problematisch soll der Impedanzverlauf nicht sein.
http://www.titanstory.de/titan/titan4/downloads/

Die Leistung reicht dicke. Da man eh "nur" das Wohnzimmer beschallen will, reicht auch eine kleinere Endstufe trotz miesem Wirkungsgrad (ca. 85dB 1W/1m). Party in der Wohnung kann man aber mit den Boxen vergessen.
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Dez 2008, 14:02
Nun, meine Endstufe ist für den Anschluss von 4-8 Ohm LS ausgelegt, wäre also kein problem.
Allerdings höre ich auch hin und wieder Musik in untertrieben gesagt höheren Lautstärken und da sollten die Lautsprecher schon durchhalten.
Hat wer Erfahrung mit der Titan 1 ?
Wie ist es bei der Belastungsmäßig (Pegelfestigkeit)?
Lt. der technischen Daten aus deinem Link soll die Ja leistungsmäßig einiges wegstecken und mit der Größe hätt ich auch kein Problem.
Übrigens hat das zu beschallende Wohnzimmer eine Grundfläche von ca. 80 Quadratmetern (rechteckiger Grundriss und die LS stehen auf einer der langen Seiten).

Gruß

Chris


[Beitrag von YamahaM4 am 24. Dez 2008, 14:06 bearbeitet]
Son-Goku
Inventar
#4 erstellt: 31. Dez 2008, 02:26
hallo
habe seit ein paar tagen auch die Vulkan mk IV.kann sie allerdings noch nicht testen da die sicken defekt sind.

also 80qm zu beschallen?ich weiss auch net.
glaub im audio-markt stehn noch welche drin.dort habe ich meine für 650 gekauft

mfg
mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Vulkan MK IV
NewOwner am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2014  –  7 Beiträge
Wotan MK IV gegen Vulkan MK V
Vulkan am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  3 Beiträge
Hörraum zu klein für Quadral Vulkan MK IV?
s0216459 am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  4 Beiträge
Kauf-Hilfe Quadral Vulkan
razamanaz am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  11 Beiträge
Quadral Vulkan MK V
baltharsar6 am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  2 Beiträge
Quadral Vulkan MK II
robbi_hifi am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  21 Beiträge
Quadral Vulkan, Montan MK IV und MK V, MB Quart 2000
DERDUDE am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  31 Beiträge
Quadral Korun MK IV
zage am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  4 Beiträge
Quadral Wotan Mk IV
Mr.Winterbottom am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  2 Beiträge
Quadral Montan MK IV
Siamac am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579