Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte Hilfe zu JBL Control 28 Tieftöner

+A -A
Autor
Beitrag
Kolmanskuppe
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2009, 07:55
Hallo,

Ich habe mir vor kurzem 2 (defekte?) JBL Control 28 bei ebay ersteigert und weiß inzwischen, dass die Tieftöner in beiden LS verglüht sind. Nun suche ich Ersatz. Ein JBL-Tieftöner kostet bei Thomann rund 64,- €. Bauartähnlich ist der Visaton WS 20 E. Der ist deutlich billiger, rund 25,- €.
1.) Aber passt der, sowohl mechanisch wie auch technisch wirklich in den C28? Gibt es evtl. noch andere Alternativen?

2.) Könnten es vielleicht 100V-LS sein? Auf den Frequenzweichen sind ELKOS mit 100V-Angaben verbaut.

Ich wäre Euch sehr verbunden, wenn Ihr mir einen brauchbaren Tip geben könntet.

Vielen Dank!

Gruß Kolmanskuppe
pegasus07
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2009, 08:29
Wenn sich die Tieftöner schon verabschiedet haben, möcht` ich nicht wissen, wie`s um die Hochtöner bestellt ist

Ich würde bei Chassis immer nur Originalteile verwenden, denn nicht die Passgenauigkeit ist wichtig, sondern auch die Qualität der Membran, Spule, u.A.
Kolmanskuppe
Neuling
#3 erstellt: 23. Apr 2009, 09:46
Die Hochtöner sind komischer Weise noch intakt. Bei einem Testlauf haben die mir fast die Ohren weggeblasen.

Gibt es irgendeinen Online-Versand, der günstig Original JBL-Teile verkauft?

Gruß!
wichelmax
Stammgast
#4 erstellt: 23. Apr 2009, 09:59
Hi,

da ist es schon etwas günstiger:

http://www.pa-palace.eu/JBL-Control-28-Tieftoener::183668.html

Grüße,

wichelmax
pegasus07
Stammgast
#5 erstellt: 23. Apr 2009, 11:20
Kolmanskuppe
Neuling
#6 erstellt: 23. Apr 2009, 15:31
Danke zunächst für die Infos!

Wie verhält es sich mit der "100V-Frage"? Woran kann ich erkennen, dass es sich um 100V-Lautsprecher handelt?

Gruß!
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 23. Apr 2009, 20:39
Hi,

Kolmanskuppe schrieb:
Wie verhält es sich mit der "100V-Frage"? Woran kann ich erkennen, dass es sich um 100V-Lautsprecher handelt?

lt. Google muss sie Control 28T-60 heißen
Da muss ein Trafo (mit Abgriffen) eingebaut sein,
und verschiedene Eingänge oder ein Umschalter vorhanden sein,
z.B. 10, 25, 50, 100%, um die relative Lautstärke (in einem Beschallungs-System) einstellen zu können.

Die Angabe 100V- auf Kondensatoren hat damit nicht direkt was zu tun.
Es ist die Spannungsfestigkeit. Bei kleinen Kapazitäten sind 100 V- nahezu Standard (*).


Gruß,
Michael

(*) = Das reicht für alle normalen Anwendungen:
+/-100 V- (bipolar) = 70.7 V~ = theoretisch max. 1250 Watt an 4 Ohm oder 625 Watt an 8 Ohm...
Kolmanskuppe
Neuling
#8 erstellt: 24. Apr 2009, 13:56
OK. Super! Vielen Dank! Dann sind es definitiv keine 100 V-LS.

Ich habe mir jetzt erst einmal die originalen Tieftöner online bestellt. Nach dem Einbau melde ich mich wieder, ob jetzt alles funktioniert.

Gruß!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Control 28 wer kennt sie ??? Geheimtipp !
Andi78549* am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  5 Beiträge
Hilfe! JBL Control 5 DEFEKT
cloude am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  2 Beiträge
Schnäppchen: JBL Control 1
roedert am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  5 Beiträge
SUCHE: JBL Control One (einzeln)
markheuer am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  3 Beiträge
JBL Control Media, Wert HILFE
Jason0101 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  5 Beiträge
Ersatz-Treiber für JBL Control 1
F3B am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  20 Beiträge
JBL Control 1G durchgebrannt?
erselbst1978 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  5 Beiträge
JBL CONTROL ONE
Lucky_Striker am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  54 Beiträge
JBL Control One Impedanz
Lucky_Fortuna am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  4 Beiträge
JBL Control 10
Homo_Farmer am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedhifinur
  • Gesamtzahl an Themen1.345.020
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.490