Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


GamuT El Superiores-Optik an Canton Ergo

+A -A
Autor
Beitrag
amamcs
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jul 2009, 11:11
Hi,

Ich habe wie gesagt Canton Ergos zuhause stehen und habe in einer Zeitschrift die GamuT El Superiores Reihe gesehen und mir gefällt diese Gitteroptik total. Und der Plan ist klar: Ich will auch Gitter vor meinen Chassis haben!

Als Halterung der Streben dachte ich daran, bei einem Küchenmarkt einfach Relinggriffe aus Edelstahl auf Maß zu ordern.

Weis jemand zufällig, aus welchem Material diese schwarzen Streben in der Mitte sind?

Außerdem wäre ich für jede Montageidee dankbar.
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2009, 11:25
Mal ganz ehrlich: damit sehen die Boxen für mich aus wie ein Würstchengrill.

Aber wenns dir gefällt, nur zu.
amamcs
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jul 2009, 19:24
Naja,

Ist ja wie die Frage ob Bullfänger am Auto sinnvoll sind in der Stadt oder nicht. Also naja, ja mir gefällts und ich brauch ein paar Tips, wie man die Teile befestigen könnte, so das man es nicht sieht.

Ich denke nämlich, dass ich einfach Gummibänder nehmen werde. Muss mal bei Bastelläden oder so gucken was es da so feines gibt.
Florian320
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jul 2009, 16:10
Moin!
Jo, weiß ich, ich habe die Teile, wenn auch die S5
Die 'Querstreben' bestehen aus rundem Gummi, so ähnlich wie die Gummizüge, die man beim Schneider kaufen kann, nur halt rund.
An den beiden Enden sind die Gummis um die Metallstäbe gewickelt und an sich selbst verschraubt (!).

Freut mich ja, dass jemand die Optik gut findet, bis jetzt hörte man eher gemäßigte Begeisterung ob der Optik
amamcs
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jul 2009, 17:22
Verschraubt???

Diese Gummis sind verschraubt???

Das ist ja mal krass. An Schellen oder wie soll ich das nun verstehen?

Ja, flache Gummis habe ich zu hauf gefunden, aber nichts rundes in den Läden. Ich glaube das zieht sich noch hin. Besonders, da ich noch nicht weiß, wie ich die Edelstahlgriffe unsichtbar befestigen soll...
Florian320
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Jul 2009, 14:41
Jo, das ist schon ein heißes Patent. Ich bin im Moment nicht zu hause, wenn ich wieder da bin mache ich mal ein Bild und stelle es hier rein.
Wenn ich es recht erinnere, sind diese Schrauben durch das Gummi wiederum in das Ende des Gummis eingeschraubt.
Aber das Bild demnächst wird es besser erklären.
amamcs
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jul 2009, 14:43
Oha,

Dann bin ich mal gespannt wie das gelöst ist.

Kann man vielleicht die originalen Gummis nachordern?

Und du hast Lautsprecher von GamuT daheim? Wow, sowas will ich mir auch mal leisten können...


[Beitrag von amamcs am 16. Jul 2009, 14:46 bearbeitet]
Florian320
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Jul 2009, 18:07
Ja, ich habe nach LANGER Überlegung und vieler Sucherei mir mein GamuT-Starter-Set ( ) zugelegt.
Das war sehr unvernünftig, aber jedes mal wenn die Anlage spielt, bin weiß ich dass es so gut war.
Selbst die S3 ist schlicht und ergreifend für mich unglaublich gewesen.
Die S5 hatte zusätzlich noch den am tiefsten gehenden dabei aber schnellsten und detailliertesten Bass, den ich jemals gehört habe. Da musste es die S5 werden, obwohl bei der Suche auch ganz gute Aktivlautsprecher mit im Rennen waren.
Die S7 habe ich mir lieber nicht detaillierter angehört, sie wäre aber wohl auch zu mächtig für meinen Raum gewesen. Für das Portemonnaie wohl auch...
amamcs
Stammgast
#9 erstellt: 16. Jul 2009, 18:19
Hey,

Wenn man was für sein Geld bekommt, ist es doch egal wie viel es letzten Endes gekostet hat. Zumindest versuche ich mir sowas immer einzureden. Naja, ich bin noch Student und werde mir sowas in den nächsten Jahren nicht leisten können. Daher lieber gebrauchte Cantons im Schein des Seins. Aber im Bezug zur Mächtigkeit muss ich sagen, dass diese eigentlich auch zu mächtig für mein kleines Zimmer ist. Ich hatte arge Probleme die Bässe in den Griff zu bekommen. Ich bin auch selber Schuld, denn es mussten ja auch unbedingt Standboxen sein.
Florian320
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Jul 2009, 11:29
So, hier sind die versprochenen Bilder:




amamcs
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jul 2009, 12:28
Wow, das sieht ja aus...

Da muss wohl irgendwie ein Gewinde im Gummi verklebt sein. Anders ist es ja wohl nicht zu realisieren. Hm... Das wir ja immer schwerer und schwerer. Ich habe schon probleme mit den Reelinggriffen. Drei Küchenausstatter bei mir in der Nähe abgeklappert und keiner hätte einen zu meinen Löchern in den Cantons passend.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo
Marco_P. am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  13 Beiträge
Canton GLE oder Canton Ergo
Wurstteppich am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  8 Beiträge
an alle canton ergo besitzer
schönhörer am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  6 Beiträge
CANTON Ergo Serie
ednozama am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  3 Beiträge
Canton Ergo P
dural am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  8 Beiträge
Canton Ergo SC-L
master-psi am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  8 Beiträge
Canton Ergo 80 - Knacken
hagbard2323 am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  2 Beiträge
Canton Ergo 902 Probleme
mickikrause am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  10 Beiträge
CANTON Ergo 80 DC
addY am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  19 Beiträge
canton ergo rc-l
Hannibalor am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 62 )
  • Neuestes Mitgliedleonfranz
  • Gesamtzahl an Themen1.345.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.094