Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac SL 100 oder CL 81

+A -A
Autor
Beitrag
klebberle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Aug 2009, 05:59
Hallo,

derzeit nutze ich einen Onkyo TX-SR506 mit Elac SL100 Standlausprechern vorne, Elac Dipol 40 hinten und einem Elac Sub101 Bass.
Im Stereobetrieb ist mir dies allerdings klanglich zu dünn!

Nun meine Frage:

Liegt es am Receiver? Sollte ich hier evtl. größer gehen 706?

Oder an den LS. Ich könnte ein Paar Elac CL 81 Silver Shadow für 200€ bekommen. Würden diese eine bessere Klangleistung als die SL 100 abgeben?

Für Tipps bin ich dankbar.


Michael


[Beitrag von klebberle am 04. Aug 2009, 07:37 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2009, 06:04
Hmm ich sehe die Ursache eher an der gesamten Kette. Der Onkyo ist in meinen Ohren selbst nicht der Musikkünstler und die Elacs sind auch eher Einsteiger.
klebberle
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Aug 2009, 07:41
Ehrlich gesagt, habe ich sowas in der Art schon befürchtet:

Ich war jahrelang verwöhnt. Vor- und Endstufe sowie zwei gute Standlautsprecher. Irgendwann dann hatte ich die Idee auf 5.1 umzustellen.

Nun bemerke ich immer mehr, daß ich Dolby so gut wie gar nicht nutze, umso mehr aber Musik höre.

Sieht wohl so aus, als müßte ich mich komplett umstellen.
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 04. Aug 2009, 12:00
Hi,

klebberle schrieb:
... ein Paar Elac CL 81 Silver Shadow...

Das Elac-Archiv kennt die nicht.
Entweder EL 81, oder CL 82.
Beides Kompakt-LS.

Ebenso unbekannt: SL 105


Im Stereobetrieb ist mir dies allerdings klanglich zu dünn!

Raumakustik?
Sitzt Du evtl. in einem Bass-/Grundtonloch?
Subwoofer optimal auf- und eingestellt?


Gruss,
Michael
klebberle
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Aug 2009, 14:05
Oh Gott, was hab ich wieder zusammen geschrieben:

Die Boxen die ich bekommen könnte ELAC CL 82!

Also
vorne Elac SL 100
hinten Elac Dipol 40
Sub Elac Sub 101
Center Elac SL

hab mal eine Skizze gemacht , hilft evtl. weiter, weiß allerdings nicht wie anhängen. Hatte sie hochgeladen, erschein aber hier nicht!


[Beitrag von klebberle am 04. Aug 2009, 14:06 bearbeitet]
klebberle
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Aug 2009, 14:08
slickride
Stammgast
#7 erstellt: 04. Aug 2009, 15:06
Dem bild nach, hast du eine symetrische Aufstellung der Boxen. Sprich Abstand Frontboxen zur Wand A = Abstand der Boxen hinten zur Wand B. Stelle sie mal unsymetrisch auf.

Desweitern empfiehlt Elac bei

Austellung über Ohrhöhe: Hochtöner zeigen nach oben
- - - - - unter - - - : Hochtöner zeigen nach unten

teste mal, ob es was bringt.
Mwf
Inventar
#8 erstellt: 04. Aug 2009, 21:10
Hi,

slickride schrieb:
...Abstand Frontboxen zur Wand A = Abstand der Boxen hinten zur Wand B.

Das sehe ich gerade nicht so.

@klebberle
Gilt das Bild, d.h. Sofa ca. 80 cm vor der Rückwand?

Schon mal probiert die Mains vorne etwas zur Mitte zusammenzurücken?
Links direkt neben den Sub.

Läuft der Sub auch im Stereobetrieb mit?
Wie ist das eingestellt?


Gruss,
Michael
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 05. Aug 2009, 05:24

klebberle schrieb:

Sieht wohl so aus, als müßte ich mich komplett umstellen.


Ich würde mit dem AVR anfangen, darin sehe ich derzeit aus Musiksicht die größte Schwäche.
klebberle
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Aug 2009, 05:58

@klebberle
Gilt das Bild, d.h. Sofa ca. 80 cm vor der Rückwand?


Nein, das Sofa steht an der Wand, die Lautsprecher vorne und hinten stehen mit jeweils 10cm Abstand zur Wand.



Läuft der Sub auch im Stereobetrieb mit?
Wie ist das eingestellt?


Im Stereobetrieb nicht, bei Stereo All Channel läuft er mit, dann habe ich aber das Gefühl er brummt alles tot. Sämtliche Einstellungen am SUB hab ich auch schon versucht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ELAC CL 82 Unterschiede
spyne am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  4 Beiträge
KEF IQ3, ELAC CL 142 titan oder besser?
musixtyle am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  6 Beiträge
Elac CL 90S ?
pixelpriester am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge
CL 142 Titan
Bladerunner67 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  4 Beiträge
BOSE oder ELAC
jens1411 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  7 Beiträge
Verkabelung Elac CL 132 mit Pioneer A-209R - Kein Bass/Treble?
Shajin am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  5 Beiträge
ELAC CL 142 mit Marantz-Receiver?
JürgenK1 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  3 Beiträge
Ersatz für ELAC SL100
klebberle am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  2 Beiträge
Elac BS 133 Jet
klebberle am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  11 Beiträge
klipsch f10 oder rb-81?
amg_2 am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Savio
  • Next

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.783
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.857