Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ich brauche hilfe . wer kennt meine boxen ?

+A -A
Autor
Beitrag
EIFEL-0815
Neuling
#1 erstellt: 25. Okt 2009, 10:08
ich hab das thema noch mal neu auf gemacht ....

ja hallo erst mal, ich hab mich mal hier angemeldet da ich echt ratlos bin , hie mein "problem" :

ich habe mir vor ein paar wochen echt geile standlautsprecher gekauft von der marke.... AUDIO PRESTIGE-FRANCE modele REFERNCE 76 (römisch) 2.... so die dinger sind echt der hammer ich habe sie im vergleich zu zwei T+A criterion TMR 160 und T160 E (von denen ich immer dachte sie seien das nonn plus ultra in dieser klasse )aber wie gesagt ich habe sie alle 6 probegehört und keine der T+A konnte klanglich der AUDIO PRESTIGE das wasser reichen und obwohl die TMR 160 noch ein stück mehr volumen haben hörten sie sich weitaus kleiner an und auch nicht so ausgewogen,

ja nun meine frage wer kann mir etwas über diese lautsprecher sagen also einige daten baujahr neupreis gibt es den herrsteller noch usw.....
ich hab mir auch schon die finger wund gegoogelt kann aber nichts darüber finden als hätte es sie nie gegeben. auch der händler(hifi kohr & roensch in trier) selbst kannte die marke nicht konnte aber auch kaum glauben wie die dinger sich anhören

ja dann bin ich mal gespannt ob einer von euch die teile kennt ......
upjet
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Okt 2009, 14:46
Hallo Eifel-0815, ich habe mal bei einem Händler in Weeze französische Lautsprecher-Chassis gekauft, um eine Probebox zu bauen, ruf doch da mal an und frage ihn ob er die Firma Deiner LS kennt. Ist übrigens ein Familienbetrieb, Du kriegst entweder den Chef, die Frau vom Chef oder Oma ans Rohr. Bei meinen Chassis steht leider nichts mehr lesbares drauf, aber damals sagte er mir das die Dinger aus Frankreich kämen, die Firma selbst gibt es aber nicht mehr.
Gruß upjet.

h**p://www.avs-oymann.de/
EIFEL-0815
Neuling
#3 erstellt: 25. Okt 2009, 16:49
ja also meine sind braun und die vorderen kannten gehen etwa 2,5 -3 cm 45° schräg nach hinten weg an der dann endstehenden kannte beginnt die frontbespannung die ganz bis ans obere ende der box geht und dann bis etwa 10 cm vorm boden abgerundet im bogen endet (in schwarz) sie sind zirka 120 hoch und etwa 30 auf 30 und am boden der box befindet sich nochmals eine etwa 2cm dicke sockelplatte die etwas kleiner ist als der rest des gehäuses und die membrane sind wie volgt angeordnet: oben ein bass dann mittel, hoch, und wieder bass dann ein bass reflex loch bis auf den hochtöner sind alle einfassungen abgerundet 6 echig
sehen deine gehäuse denn vielleicht ähnlich aus ?
upjet
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Okt 2009, 17:53

EIFEL-0815 schrieb:
ja also meine sind braun und die vorderen kannten gehen etwa 2,5 -3 cm 45° schräg nach hinten weg an der dann endstehenden kannte beginnt die frontbespannung die ganz bis ans obere ende der box geht und dann bis etwa 10 cm vorm boden abgerundet im bogen endet (in schwarz) sie sind zirka 120 hoch und etwa 30 auf 30 und am boden der box befindet sich nochmals eine etwa 2cm dicke sockelplatte die etwas kleiner ist als der rest des gehäuses und die membrane sind wie volgt angeordnet: oben ein bass dann mittel, hoch, und wieder bass dann ein bass reflex loch bis auf den hochtöner sind alle einfassungen abgerundet 6 echig
sehen deine gehäuse denn vielleicht ähnlich aus ?


Nee, meine sehen ganz anders aus, denn ich habe ja nur die Chassis gekauft, also das was in die Box eingebaut wird. Deswegen kann ich Dir dazu nichts sagen, außer eben meinen Tip oben. Denn wer französische Chassis verkauft muss sie ja irgendwo ausgebaut haben, waren ja gebraucht.
Ich hänge mal ein Bild dran. Gruß upjet.

EIFEL-0815
Neuling
#5 erstellt: 25. Okt 2009, 20:26
achso ja hab dich wohl flasch verstanden odr hab auf dem schlauch gestanden ja wenn ich zeit habe werd ich da mal anrufen aber schon mal danke

ich finde nur krass das scheinbar keine sau jemals was von den dingern gehört hat obwohl sie echt absolut end geil sind den der vorbesitzer hat sich danach B&W für 8000€ das stück gekauft und ich habe auch diese mal im direkten vergleich gehört mit der selben cd und so ein riesen unterschied gab es da nicht auch der händler hat gesagt das er sie so ohne weiteres nicht getauscht hätte ..... na mal sehn was noch so kommt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt meine Lautsprecher ?
Calikl am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  17 Beiträge
Wer kennt Boxen von "Translator Speaker Systems"
bherry am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  2 Beiträge
Ich brauche Hilfe, Stereo Boxen
jk1611 am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  29 Beiträge
Brauche hilfe
TGA am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe
yaanniik111 am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  4 Beiträge
Wer kennt diese Boxen?
camarillo am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  16 Beiträge
Wer kennt diese Boxen?
Badhabits am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  4 Beiträge
Wer kennt Ceeroy ?
SiRi am 16.02.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Eltax?
Unrockstar_HH am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  8 Beiträge
wer kennt diese Hersteller
dubb am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.240