Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Swans Diva 5.2 wandnah aufstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
twily
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Dez 2009, 07:29
Hallo! Ich überlege mir die Diva 5.2 von Swans zuzulegen, da sie mich beim Probehören überzeugt haben.

Leider konnte ich sie beim Händler nur relativ freistehend Probe hören. Bei mir ständen Sie ziemlich dicht (15 cm) an der Wand. Laut Hersteller ist bei diesen LS eine wandnahe Aufstellung möglich, da diese hinten auch oval zulaufen.

Hat jemand schon Erfahrungen sammeln können?? Möchte nicht vom Bass überrannt werden. Mein Raum ist 24 qm groß...
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2009, 17:50
Da kann man nur "vermuten", sicherlich aber nicht genau sagen, wie der Ls sich verhalten wird.

Ich würde an deiner Stelle das naheliegendste machen und den Händler fragen(was sowieso immer das sinnvollste ist), ob du dir die Ls für 1 Woche oder mehr ausleihen könntest, gegebenfalls gegen Pfand, und diese bei dir zu Hause anhören kannst.


Denn auch nicht nur die Aufstellung beeinflusst den Klang daheim.

twily
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Dez 2009, 18:41
Ich habe sie jetzt heute unter Vorbehalt gekauft - bekomme sie nächste Woche da sie übers Wochenende eingespielt werden.

Der Händler meinte man kann notfalls mit Schaumstoffdämpfern arbeiten und somit bis zu 2dB absenken. Sollte es gar nicht passen kann ich sie gegen andere eintauschen......
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2009, 19:09

twily schrieb:

1.)Der Händler meinte man kann notfalls mit Schaumstoffdämpfern arbeiten und somit bis zu 2dB absenken.


2.) Sollte es gar nicht passen kann ich sie gegen andere eintauschen......



1.)Je nach Frequenz welche die Reflexionen erhöhen und welche Frequenz das BR unterstützt kann das stimmen.

2.) Das ist doch mehr als suboptimal, da hätte ich vollständigen Umtausch bei keiner Beschädigung verlangt.
Spreeaudio
Stammgast
#5 erstellt: 12. Dez 2009, 02:22
Hallo,
bei 24qm ist die Diva 5.2 recht groß dimensioniert, bei dem Raum müßte eine 4.2 eigentlich reichen. Wir empfehlen die 5.2 eigentlich so ab 30qm. Kann also sein daß die 5.2 schon ein wenig deinen Raum ins schwingen bringt. Der Vorschlag mit den Schaumstoffrollen ist gar nicht so schlecht, wir müssen ab und zu auch damit arbeiten, speziell bei der Swans F2.2 und recht basslastiger Musik.


Gruß aus Berlin
vdmade
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Mrz 2011, 20:15
ich habe die Diva 5.2 gerade zum Probehören bei mir. Hatte sie erst mit sauteuren Kabeln Dipol angeschlossen, der Höreindruck war erbärmlich. Habe paralel dazu meine alten Canton auf die B Klemmen gelegt um vergleichen zu können.Die Canton waren bedeutend besser im Klang. Nun habe ich die Diva mit ganz normalen 4mm² nur auf 2 Klemmen laufen mit den dazugehörigen Brücken und der Sound haut mich vor Begeisterung um. Einfach nur genial. Kann mir mal einer sagen warum das so ist ? Zuvor war der Sound viel zu kalt, zu hoch und überhaupt nicht raumfüllend ? Oder habe ich etwas falsch gemacht ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ASW 504 vs. Swans Diva 5.2
Cerni am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  6 Beiträge
Klangbericht Swans Diva
Wolfmanjack am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  13 Beiträge
Swans DIVA 6.1
Marlboro_76 am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  8 Beiträge
Swans Diva 6.1
Zuckerkick am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  6 Beiträge
Swans Lautsprecher Erfahrung?
Fabii92 am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  9 Beiträge
Swans oder Heco ?
Kennedy am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  22 Beiträge
Swans
meriwether am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  8 Beiträge
SWANS ?????????
ian´´ am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  2 Beiträge
Meinungen zu SWANS Hifi-LS ?
sound67-again am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  7 Beiträge
Spendor S3/5 SE wandnah ?
Papa_San am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  14 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.721