Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschied TECHNICS SB-CS 60 und 65?

+A -A
Autor
Beitrag
kronjaw
Neuling
#1 erstellt: 20. Apr 2010, 23:40
Hallo zusammen,

kann mir jemand den Unterschied bei den Technics Lautsprechern der SB-Serie erklären? welche Unterschiede bestehen zwsichen den Modellen SB-CS 60 und SB-CS 65? augenscheinlich sind die Modelle gleich (gleiche Leistungsdaten), daher sehe ich den Unterschied leider nicht alleine!? Und weiss jemand im Zuge dessen, wofür bei der Serie die jeweilige Zahl steht (60, 65, 75, 90, etc.)? die Watt-Leistung ist es ja schonmal nicht (die 60 und 65 haben beide 60/120).

Ich wäre für Aufklärung wirklich sehr dankbar!!
Passat
Moderator
#2 erstellt: 20. Apr 2010, 23:56
Das ist einfach eine Typenbezeichnung.

Es gab:
CS-6, CS-7, CS-9
CS-60, CS-70, CS-90
CS-65, CS-75, CS-95.

Die CS-60 ist der Nachfolger der CS-6, die CS-65 ist der Nachfolger der CS-60.

Genauso verhält es sich mit CS-7/70/75 und CS-9/90/95.

Grüsse
Roman
kronjaw
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2010, 06:48
Hallo,

Vielen Dank erstmal für die informative Antwort!

Gibt es demnach keine Unterschiede zwischen den CS-60 und CS-65? sprich, es ist nur der (zeitliche) Nachfolger und hat eine andere Bezeichnung? oder gibt es auch hörbare/qualitative Unterschiede?

Nochmals Vielen Dank!
flyy84
Neuling
#4 erstellt: 21. Apr 2015, 21:12
Hallo,

die Frage ist zwar schon etwas her aber ich kenne beide Boxen ausgiebig vom Hören.

Die CS 60 wie gesagt als Vorversion der CS 65. Bei der 60 ist die Bassöffnung vorne, bei der 65 hinten. Aus meiner Sicht sonst gleiche Hardware.

Ich habe seit eh und jeh die 65, mir dann die 60er dazu gekauft und war vom Klang im Verlgleich eher enttäuscht. Der Sound kommt bei dem Luftloch vorne iwie weder von den Tiefen noch von den Höhen so gut zur Geltung, wie bei den 65er. Habe somit die 60 wieder verkauft und höre sogar aktuell noch zufrieden über die 65er.

Diese Technics sind aus meiner Sicht eher zum (allgemein) leiser Hören gedacht - aber trotzdem mit auch ab einem gewissen Level heutzutage noch guten Bassdruckeigenschaften bei ausreichend Input vom Verstärker. Eher defensiver Klang also beim Vergleich zu zB Pioneer Lautsprechern der Sparte.

Grüße


[Beitrag von flyy84 am 21. Apr 2015, 21:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SB-HD515 richtig anschließen
dualjoe am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  7 Beiträge
Technics SB-RX50
wavecomputer360 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  13 Beiträge
Technics SB-R3
guenni65 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  2 Beiträge
Technics SB-10 Reperatur
LittelDevil am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  2 Beiträge
Technics SB-EX serie
victo69 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  2 Beiträge
Technics SB-CH550 vs SB-EX2
flo1980sh am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  2 Beiträge
Technics SB-F90 oder Technics SB-3030 Lautsprecher
truski am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  2 Beiträge
Technics SB-EX3 oder lieber neue?
flo1980sh am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  5 Beiträge
Kennt jemand die Technics SB-G400
A-Donut am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  6 Beiträge
TH400 aus Technics SB-7 und was nun?
classics am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitglied-TomMot-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.288
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.541