Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo CR-515 + D-N9BX Regallautsprecher = gut?

+A -A
Autor
Beitrag
Jawol
Neuling
#1 erstellt: 08. Mai 2010, 11:37
Moin, dies hier ist mein erster beitrag in diesem forum, ich hoffe ich mach das alles richtig hier.

Ich habe die Onkyo CR-515 Kompaktanlage mit den mitgelieferten Regallautsprechern D-N9BX und bin mit dem klang eigentlich sehr zufrieden, mein bruder findet ihn aber eher mittelmäßig und nun will ich mal fragen, was ihr von dieser kombination haltet.
Manchmal wünsche ich mir jedoch einen kräftigeren bass und spiele nun mit dem gedanken mir einen aktiven subwoofen zuzulegen, der muss nicht so groß sein, da mein zimmer eher klein ist (20 qm oderso), ich lege aber wert auf präzise bässe. kann mir da jemand einen schönen epfehlen? die onkyo hat nen pre-out. hab leider nicht so viel geld, da ich schüler bin (12. klasse) also der sub sollte nicht viel mehr als 150 eus kosten, am besten weniger, aber vielleich kann ich mir ja auch einen gebraucht kaufen, oder ist davon abzuraten?

also vielen dank schonmal!
gruß, jakob.
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 09. Mai 2010, 09:17
IIRC sind bei diesen Systemen in der Tat die Lautsprecher der Schwachpunkt (die Onkyos kamen in der Hinsicht nicht soo toll weg) - wen wundert's, das Budget für die Dinger ist ja auch nicht gerade gigantisch.

Wenn du Wert auf präzise Baßwiedergabe legst, dürfte ein preisgünstiger Sub allerdings schwerlich das richtige sein. Die können vielleicht *BUMM* und "DRÖHN*, aber HaiVieh, naja.

Vielleicht findet sich ja auf dem Gebrauchtmarkt ein Paar solide Kompakte.

Übrigens, die Aufstellung ist auch nicht unwichtig.
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 13. Mai 2010, 00:11
Wenn Dir selber der Klang gefällt, würde ich mir nichts einreden lassen! Natürlich geht es immer besser, aber man muss auch das Geld dafür haben. Ich würde Dir aber auf alle Fälle von einem billigen Subwoofer abraten! Ich habe mir vor einigen Monaten supergünstig eine Teac-Kompaktanlage aus UK importiert, bei der auch schon die Lautsprecher dabei waren. Die klangen zwar wirklich gut, aber ich wollte halt auch etwas mehr Dynamik und Bass haben bei etwas härterer Musik, weshalb ich mir auch erst einen billigen aktiven Subwoofer gekauft hatte, doch war der für Musik auch nicht optimal. Vor 4 Wochen hatte ich mir dann nach langem Überlegen die Magnat Quantum 603 für 200€/Paar dazubestellt und glaub mir, ich brauche überhaupt keinen Subwoofer mehr und auch hört sich die Anlage jetzt wirklich richtig toll an und man entdeckt z.B. Feinheiten wie Percussions oder Basslinien die man so zuvor noch nie so wahrgenommen hat. Also nicht nur im Bass erzielt man mit den Quantum 603 eine mehr als deutliche Verbesserung. Die Lautsprecher sind deshalb so günstig, weil die scheinbar ein Auslaufmodell sind und hatten in einem Stereo-Test von 9 Lautsprechern bis 600€/Paar den zweiten Platz belegt! Auch kann man die später mal auch problemlos mit einer höherwertigeren Anlage kombinieren, falls Ich mal Bedarf spüre aufzurüsten, wobei ich mir das jetzt die nächsten Jahre nicht vorstellen kann!
http://www.stereo.de/index.php?id=396

Hier der Vergleich der 9 Lautsprecher:
http://www.testberic...4_stereo_119275.html


[Beitrag von Ingo_H. am 13. Mai 2010, 00:24 bearbeitet]
Jawol
Neuling
#4 erstellt: 17. Mai 2010, 15:26
Vielen dank für eure Antworten!
Ich bin inzwischen auch zu dem Ergebnis gekommen, dass es wohl am besten ist sich einfach neue Kompaktboxen zu holen. Vielleicht werden es sogar die Magnat (super Links!).

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Onkyo CS-515" Lautsprecher Abmessungen?
bass-ix am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  2 Beiträge
regallautsprecher
spag am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  8 Beiträge
regallautsprecher
Quo am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  17 Beiträge
Onkyo CR-525 mit Lautsprechern von Philips MC70?
paulrider am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  2 Beiträge
Regallautsprecher auf Holzständern-Wie Dämmen?
Ingo_H. am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  6 Beiträge
Yamaha NS-515 F - Erfahrungswerte ?
DeMode74 am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  15 Beiträge
MB Quart 1000 mit Yamaha CR-800 sinnvoll?
barnane am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  4 Beiträge
Regallautsprecher Kaufberatung
liborius am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  6 Beiträge
Suche Regallautsprecher
löri am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  3 Beiträge
Normal Regallautsprecher
Rake am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denver
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedJh_Bux
  • Gesamtzahl an Themen1.346.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.462