Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pata Acustica Mit Foto´s

+A -A
Autor
Beitrag
wuddel66
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jul 2010, 14:31
Hallo an alle,war schon lange nicht mehr hier.

Brauche umbedingt eure erfahrene Hilfe. Ich habe von einen Arbeitskollegen Lautsprecher der Marke Pata Acustica, geliehen bekommen. Nun möchte ich sie ihm abkaufen. Leider konnte ich auch nach mehrstündigen suchen nichts über die Lautsprecher finden. Auch mein Arbeitskollege wusste nicht viel über sie. Er sagte sie hätten mal neu 4000DM gekostet, und er hätte mal in einer Zeitschrift einen Test über sie gesehen. Und das sie aus Italien kommen. Wenn ich im Web suche kommt immer nur die ATD Pata Acustica K2, das ist sie aber nicht. Auch auf den Typenschild hinten steht nur Pata Acustica. Ich beschreibe euch mal die Lautsprecher. Es sind Kompaktlautsprecher, 2Wege Bassreflex. Das Bassreflexloch ist mit schwarzen Samt umhüllt. Der Tieftöner ist ein 20cm Chassis mit schwarzen Phasenpflug und Papiermembran. Der Hochtöner müsste eine 19mm Seidenkalotte sein. Das Gehäuse ist aus Ahorn oder Vogelahorn. Sehr auffällig ist der Anschluss auf der Rückseite, der sich wie ein Bajonettverschluss abnehmen lässt. Die Hochtöner und Bassreflex öffnungen sind Spiegel verkehrt angebracht. Ich hoffe sehr das einer von euch die Lautsprecher kennt und mir Details sagen kann, alles ist wichtig, den ich weiss nichts über sie. Vielen Vielen Dank im Vorraus sagt wuddel


http://img708.imageshack.us/gal.php?g=foto0038b.jpg
wuddel66
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Jul 2010, 07:25
Hallo
Kann mir den niemand helfen. Kennt keiner von euch die Lautsprecher. Ich möchte sie gerne kaufen, weiss aber nicht was ich dafür höchstens noch bezahlen soll. Hab noch ein paar Angaben für euch. Gehäuse sind Massiv, innen Verdrachtung komplett Silber. Hochwertige Mundorf Weichenbauteile. Alles was ihr wisst über die Lautsprecher ist mir wichtig. Mfg. wuddel
wuddel66
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jul 2010, 11:14
Hallo an alle
Wollte nur nochmal erwähnen, das sich die Lautsprecher wirklich in einen super Zustand befinden. Sicken alle Top. Was würde man den heute noch für so eine Qualität höchstens ausgeben, wenn sie wirklich mal so teuer waren. Baujahr ca. zwichen 1994 und 1997. Sind die Sicken aus Schaumstoff, oder Gummi. Mfg. wuddel
ALUFOLIE
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2010, 12:19
Tut mir leid für dich, dass dir anscheinend niemand helfen kann. Da kann man nur sagen, sie sind soviel wert, wie sie DIR wert sind.
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 18. Jul 2010, 15:12
Hallo,

dem Foto nach sind die Sicken aus Gummi.
Ein fairer Preis könnte sich zwischen 300 und 500 € bewegen.
Das der Hersteller nicht mehr existiert, bzw. nie größere Bekanntheit erlangt hat, hat sicher seine Gründe...
4.000,- DM waren und sind für einen vergleichsweise simplen, passiven Zweiwegerich kompakter Bauweise ein Haufen Geld.

Grüße
Frank
wuddel66
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jul 2010, 15:55
Hallo Frank
Erstmal besten Dank für deine Hilfe. Das mit den Preis sehe ich genau so wie du. Kann leider nur das sagen, was mann mir erzählt hat. Ob es stimmt kann ich nicht sagen. Aber das mit deinen Preisvorschlägen, deckt das ca. was mein Kollege dafür haben möchte. Wir haben uns auf 350€ geeinigt. Damit passt das was du mir vorgeschlagen hast preislich sehr gut. Und ich weis jetzt das ich nicht zuviel dafür bezahle. Ich danke dir für deine schnelle Hilfe, den wer will schon zuviel bezahlen. Du hast mir schon sehr damit geholfen. Vieleicht finden sich ja noch mehr hier die mir ein paar Details über die Lautsprecher geben könnten, das wäre super. Wünsche noch allen einen schönen Sonntag.Mfg. wuddel
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2010, 16:20
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung Wharfedale Diamond 9.5 (mit Foto)
lindianer am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  2 Beiträge
LS SUCHE ANHAND FOTO - könnt ihr helfen?
DeejayReedoo am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  4 Beiträge
Concept S
UliKu am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  2 Beiträge
erfahrung mit quantum platinum s????
vermont am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  2 Beiträge
Focal Chorus 716 S
chris65187 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  6 Beiträge
Dynaudio Contour S 1.4 mit Sub ?
Sargnagel am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  2 Beiträge
Jemand Erfahrung mit Jamo S 708 ?
danieloverhaus am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  22 Beiträge
(S) Erfahrungen mit Quadral Quintas QLX 175
ahli61 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  4 Beiträge
Bi-Amping mit 4 Mono`s
tom51145 am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  18 Beiträge
Pioneer S-81B
rosie-berlin am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 71 )
  • Neuestes Mitgliedcbcb
  • Gesamtzahl an Themen1.344.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.311