Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie erwecke ich diese Apogee Bändchenlautsprecher zum Leben?

+A -A
Autor
Beitrag
KlausFritz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Aug 2010, 20:55
Hallo,


ich habe das Glück, dass mein Vater ein Paar Lautsprecher geschenkt bekommen hat. Die sollen ganz gut sein, allerdings auch etwas antik (Baujahr 1986) und technisch außergewöhnlich.
Es handelt sich um zwei "Apogee Duetta" Bändchenlautsprecher.
Hier das Infoblatt link
Allerdings fehlt uns noch ein passender Verstärker (und Kabel).

Auf dem Dachboden haben wir nur einen ebenfalls nicht mehr so jungen "Telefunken HR 800" Verstärker gefunden, und außerdem konnten wir einen "Accuphase C-200L" Vorverstärker auftreiben.
Die Apogee sind allerdings 4 Ohm Lautsprecher sollen auch sonst sehr stromfressend sein und der Telefunken HR 800 ist ein 8 Ohm Verstärker, scheint also nicht zusammen zu passen!?

Ich bin Neuling im Hifi Bereich und habe kaum Ahnung von Verstärkern.

Was brauche ich noch um diese Apogees ordentlich in Betrieb nehmen zu können? Was würdet ihr empfehlen?


Ich hoffe auf eure Hilfe!
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 06. Aug 2010, 21:03
Moin,

unglaublich, Apogees als Geschenk und einen Accuphase C-200L "aufgetrieben".

Gratuliere!

Du brauchst eine gute Endstufe, die C-200L ist eine Vorstufe der Spitzenklasse, die Duettas sind Elektrostaten, die verdammt teuer waren und auch sehr gut klingen sollen.

Passend wäre natürlich eine Accuphase P-300X Endstufe.

Gruß
Haakon
pelowski
Inventar
#3 erstellt: 06. Aug 2010, 21:14
Hallo KlausFritz,

eine laststabile 4Ohm-taugliche Endstufe bzw. ein entsprechender Vollverstärker dürfte vorerst die Apogees zufriedenstellend speisen. Der Telefunken ist weniger geeignet.

Hier gibt es einigen Lesestoff zu den Lautsprechern: http://www.musik-hif...id=148&sid=&x=8&y=10

Grüße - Manfred
KlausFritz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Aug 2010, 21:59

Fhtagn! schrieb:
Moin,

unglaublich, Apogees als Geschenk und einen Accuphase C-200L "aufgetrieben".

Gratuliere!

Du brauchst eine gute Endstufe, die C-200L ist eine Vorstufe der Spitzenklasse, die Duettas sind Elektrostaten, die verdammt teuer waren und auch sehr gut klingen sollen.

Passend wäre natürlich eine Accuphase P-300X Endstufe.

Gruß
Haakon



Jop, da hatten wir wirklich unglaubliches Glück und einen äußerst spendablen Bekannten. Er musst die die Apogees aus Prinzip kaufen, weil er so ein Fan von ihnen ist, nur wusste er dann nicht wohin damit - dann hat er sie eben meinem Vater geschenkt. Den Accuphase hat er noch dazu gegeben.

Nur wurden wir davon eben etwas überrascht und haben kaum eine Ahnung von dem Thema. Ich habe mich allerdings inzwischen ein bisschen über die Apogees eingelesen. Nur beim Verstärker hängts, über das Thema weiß ich kein bisschen.


Den Accuphase P-300X gibts derzeit für 800 Euro bei ebay, das wäre allerdings eine sehr reichliche Investition, die meiner Mutter gegenüber nur schwer durchsetzbar wäre... (Die war sowieso schon schwer zu überzeugen die recht großen Duettas überhaupt ins Haus zu lassen.)



pelowski schrieb:
Hallo KlausFritz,

eine laststabile 4Ohm-taugliche Endstufe bzw. ein entsprechender Vollverstärker dürfte vorerst die Apogees zufriedenstellend speisen. Der Telefunken ist weniger geeignet.

Hier gibt es einigen Lesestoff zu den Lautsprechern: http://www.musik-hif...id=148&sid=&x=8&y=10

Grüße - Manfred


Dann wandert der alte Telefunken wieder zurück auf den Dachboden.

Und danke für den Link zu dem Apogee Forum!

Was wäre denn "eine laststabile 4Ohm-taugliche Endstufe" oder Vollverstärker?
Oder wo schaut man sich da am besten um?


Liebe Grüße
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Aug 2010, 14:14

KlausFritz schrieb:
Er musst die die Apogees aus Prinzip kaufen, weil er so ein Fan von ihnen ist, nur wusste er dann nicht wohin damit - dann hat er sie eben meinem Vater geschenkt. Den Accuphase hat er noch dazu gegeben.


Leute gibt´s....
Fhtagn!
Inventar
#6 erstellt: 07. Aug 2010, 14:23
KlausFritz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Aug 2010, 16:02

Fhtagn! schrieb:
Die hier wäre das richtige:

http://cgi.ebay.de/S...&hash=item230923b630

oder auch

http://cgi.ebay.de/Y...&hash=item3a5d91345b

Gruß
Haakon



Okay, vielen Dank!
Wir werden das Yamaha MX 830 Angebot morgen noch beobachten und dann je nachdem einen von beiden kaufen. Beide Angebote sehen passend aus.
Ich freu mich schon mega die beiden Apogees endlich hören zu können. Ich werde mich dann nochmal auf jeden Fall melden und ein bisschen vom Klangerlebnis erzählen!
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 07. Aug 2010, 16:46
Wie hoch ist denn dein Budget?

Wenn die 250€ (incl. Porto) für die Sony drin sind, würde ich der den Vorzug geben. Es ist das bessere Gerät, und 250€ sind OK.

Gruß
Haakon
KlausFritz
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Aug 2010, 18:27

Fhtagn! schrieb:
Wie hoch ist denn dein Budget?

Wenn die 250€ (incl. Porto) für die Sony drin sind, würde ich der den Vorzug geben. Es ist das bessere Gerät, und 250€ sind OK.

Gruß
Haakon



Das Budget ist abhängig von dem was angemessen ist. Nachdem wir schon die Lautsprecher und den Accuphase gratis gekriegt haben, sollten wir für die restiche Anlage auch ein bisschen an eigener Investition aufbringen können.
Wenn die 250 Euro sinnvoll investiert sind wären die also durchaus drinnen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Apogee Centaur
espriat am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  2 Beiträge
Wie lange leben Lautsprecher?
gummibaer am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  15 Beiträge
Klipsch Heresy mit Leben ?
das_ritzel am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  3 Beiträge
Apogee Liebhaber Forum (Aufstellung, Raumakustik, Reparatur usw.)
APOGEE-LIEBHABER am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  5 Beiträge
Kompakte fürs Leben
musicshaker am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  44 Beiträge
Neue Folien für Apogee Divas
ML_Fan_Holgy am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  3 Beiträge
Gibt es ein Leben nach dem Flächenstrahler?
elmarhe am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  19 Beiträge
Wie sind diese Lautspecher?
Oldie-Fan am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  5 Beiträge
Passen diese Lautsprecher zum Receiver?
niteprowler am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  7 Beiträge
Passen diese Lautsprecher zum Verstärker?
Steffen7777 am 31.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.549