Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Apogee Liebhaber Forum (Aufstellung, Raumakustik, Reparatur usw.)

+A -A
Autor
Beitrag
APOGEE-LIEBHABER
Neuling
#1 erstellt: 13. Jan 2009, 21:13
Hallo zusammen und herzlich willkommen im Apogee Forum!

Ich bin seit ca. 20 Jahren Besitzer einer Apogee Duetta. Ich habe die Duetta während dieser Zeit in 8 verschiedenen Räumen und mit vielen verschiedenen Komponenten gehört und bin immer noch davon begeistert.

Ich habe diesen Thread gestartet, um mit anderen Apogee Besitzern und Menschen die es werden wollen über diese fantastischen Lautsprecher zu diskutieren. Interessant sind alle Themen von Aufstellung und Raumakustik über Signalquellen und Verstärker bis hin zu Reparatur und Tuning und alles was euch dazu sonst noch einfällt.

So und jetzt viel Spaß beim Diskutieren!
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2009, 21:17
Ich kann den Austausch der Membranen gegen die neueren von Graz sehr empfehlen. Nicht ganz billig, aber lohnt sich.

Gruß
APOGEE-LIEBHABER
Neuling
#3 erstellt: 13. Jan 2009, 21:42
Hallo zusammen!

Derzeit befasse ich mich intensiv mit der Optimierung der Aufstellung meiner Apogee Duetta:

Mein Hörraum ist 679cm x 438cm und 295cm hoch. Die Apogee stehen mittig an der langen Wand mit 82cm Abstand zur Rückwand und 218cm auseinander. Der Abstand zur Seitenwand beträgt jeweils ca. 163cm. Die Hörposition ist natürlich mittig vor den Lautsprechern mit 38cm Abstand zur Rückwand. Die Duettas sind leicht zur Hörposition angewinkelt und die hinteren Füße sind nur bis zur leichten Berührung des Bodens ausgedreht. Das Stereodreieck misst ca. 218cm x 307cm also 41,5% zu 58,5%.

Die Apogee klingen in dieser Aufstellung bereits sehr gut aber noch nicht optimal. Die Bühne ist in der Mitte noch nicht ganz geschlossen und der Bass ist minimal zu stark. Ansonsten sind Klang und Räumlichkeit nahezu am Maximum des Machbaren mit meiner Elektronik.

Ich habe bereits probiert die Apogee ein paar cm näher zusammen zu stellen, um die Lücke in der Bühne zu schließen, darunter litt aber sehr der sonst ziemlich ausgewogene Klang. Um die Bässe etwas zu senken habe ich den Abstand zu Rückwand erhöht, was zu Lasten der Räumlichkeit ging.

Hat jemand eine Idee, was ich ausprobieren könnte, um die Aufstellung oder die Raumakustik zu verbessern? Ein Freund hat mir geraten die Apogee an kurze Wand zu stellen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dies zu einer Verbesserung führt, da der Abstand zwischen Lautsprecher und Seitenwand zu gering wird, worunter Klang und Räumlichkeit leiden...

Für Tipps bin ich dankbar.
APOGEE-LIEBHABER
Neuling
#4 erstellt: 13. Jan 2009, 21:51

Don-Pedro schrieb:
Ich kann den Austausch der Membranen gegen die neueren von Graz sehr empfehlen. Nicht ganz billig, aber lohnt sich.

Gruß


Hallo Don-Pedro,

wo haben Sie den Austausch machen lassen oder haben Sie ihn selbst vorgenommen? Wurden alle Membranen getauscht? Wie hat sich der Klang verändert? Waren die Membranen vor dem Austausch beschädigt?

Da ich selber auch schon intensiv über die Erneuerung nachgedacht habe, interessieren mich diese Fragen alle sehr. Ich bin mir unsicher, ob dieses Tuning sinnvoll ist oder ein Umstieg auf die Apogee Diva besser wäre...
Don-Pedro
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2009, 22:55
Bei Herrn Mooz, der in Deutschland die Reparaturen für Apogee Acoustics als autorisierter Dienstleister durchführt.

Soweit ich weiß bekommt man die Folien auch gar nicht mehr einfach so von Apogee Acoustics und ist insofern gezwungen den Austausch professionell machen zu lassen.

Der Klang wird direkter und präziser. Fraglich ob das auf Verbesserungen der Membranen zurückzuführen ist oder einfach nur den Unterschied alt/neu deutlich macht. Immerhin haben die meisten Apogee schon mehr als 20 Jahre auf den Folien.

Zumeist sind eben auch die Schaumstoffe verrottet und die LS "rattern" bei tiefen Bässen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für Sonics-Liebhaber/Besitzer
J.Star am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  1822 Beiträge
Thread für T+A-LS Besitzer/Liebhaber
Schili am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  2619 Beiträge
Subwoofer Aufstellung Unterlage
wde am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  2 Beiträge
Raumakustik und Aufstellungstips
Wambolo am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  5 Beiträge
Aufstellung LS mit seitlichem Tieftöner
frischebrise am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  11 Beiträge
Thread für ALR oder ALR-Jordan - Lautsprecher Besitzer / Liebhaber
MrObi am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  485 Beiträge
Raumakustik
Fidelity am 02.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2003  –  6 Beiträge
Raumakustik
hermes am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2003  –  2 Beiträge
Thread für Teufel Liebhaber :-)
Maxim2010 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  2 Beiträge
Infinity Classics - Liebhaber Thread
darkman71 am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  41539 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedRene.H
  • Gesamtzahl an Themen1.345.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.117