Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Von welcher Marke sind eure Lautsprecher (Stereo)
1. Canton (10.3 %, 16 Stimmen)
2. Heco (3.8 %, 6 Stimmen)
3. JBL (3.2 %, 5 Stimmen)
4. Magnat (3.2 %, 5 Stimmen)
5. Elac (5.1 %, 8 Stimmen)
6. B&W (6.4 %, 10 Stimmen)
7. Infinity (1.9 %, 3 Stimmen)
8. Focal (1.9 %, 3 Stimmen)
9. MB Quart (2.6 %, 4 Stimmen)
10. KEF (3.2 %, 5 Stimmen)
11. Klipsch (3.2 %, 5 Stimmen)
12. Quadral (5.1 %, 8 Stimmen)
13. Andere Marke (50 %, 78 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Von welcher Marke sind eure Lautsprecher (Stereo)

+A -A
Autor
Beitrag
Stereo33
Inventar
#1 erstellt: 12. Okt 2010, 10:50
Hallo
Der Titel sagt schon alles.
detegg
Administrator
#2 erstellt: 12. Okt 2010, 11:01
Obwohl hier >20 Marken genannt wurden - das Ergebnis ist eindeutig

Hier eine "etwas" ausführlichere Liste.

;-) Detlef


[Beitrag von detegg am 12. Okt 2010, 11:02 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#3 erstellt: 12. Okt 2010, 11:02
Naja, diese Umfrage ist 6 Jahre alt und inzwischen ist das Forum auch größer geworden.
Pilotcutter
Administrator
#4 erstellt: 12. Okt 2010, 11:10
"Andere Marke" Nubert, die Du da oben vergessen hast!
RobN
Inventar
#5 erstellt: 12. Okt 2010, 11:17
Na, da fehlen aber einige wichtige.

Ich müsste auch zweimal mit "andere Marke" abstimmen
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2010, 11:17
Andere Marke: Klein & Hummel.
Marsupilami72
Inventar
#7 erstellt: 12. Okt 2010, 11:19
Andere Marke: Yamaha

Stereo33
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2010, 11:20
Es sol mehr um die großen Bekannten gehen, ansonsten könnte man hier ja 40 Marken aufzählen.
Vor allem solls um die gehen die man in den Elektronikdiscountern bekommt.

Nubert ist anscheinend doch weiter verbreitet ;-
Ich bin mal gespannt wer Focal hat.
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 12. Okt 2010, 11:21

Stereo33 schrieb:
Der Titel sagt schon alles.


Stereo33 schrieb:
Es sol mehr um die großen Bekannten gehen, ansonsten könnte man hier ja 40 Marken aufzählen.
Vor allem solls um die gehen die man in den Elektronikdiscountern bekommt.

Aha...
detegg
Administrator
#10 erstellt: 12. Okt 2010, 11:25
DragonAudio
Eltax


xutl
Inventar
#11 erstellt: 12. Okt 2010, 11:26
Geht wohl in die Richtung wie das Ding mit den 3.000.000 Fliegen
MarkusNRW
Inventar
#12 erstellt: 12. Okt 2010, 11:32
als front laufen hier die Heco Statement.
aber wenn ich langeweile habe lasse ich auch schon mal die Denon SC-CX 303 laufen damit sie nicht ganz verstauben
Möller
Stammgast
#13 erstellt: 12. Okt 2010, 11:34
Hallo zusammen !

Bei mir die mächtigen TITAN MK6 !

Skol !


[Beitrag von Möller am 12. Okt 2010, 11:35 bearbeitet]
detegg
Administrator
#14 erstellt: 12. Okt 2010, 11:59

13. Andere Marke (56 %, 14 Stimmen)


Tendenz erkennbar?

;-) Detlef
bujinkan
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 12. Okt 2010, 12:54
...wo sind denn die hübschen Italienerinnen?
Oder Cabasse, oder Vienna Ac. oder oder oder...
Also ich sehe das so, wenn Du hier ein representatives Ergebnis haben möchtest,
dann erweitere Deine Liste.
Na ja, wie auch immer, zumindest hast Du an mich gedacht.
(Infinity)

Gruß
Tim
detegg
Administrator
#16 erstellt: 12. Okt 2010, 13:07

bujinkan schrieb:
... dann erweitere Deine Liste.

... das geht aus techn. Gründen leider nicht!

;-) Detlef
bujinkan
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Okt 2010, 13:16
Ohh...
Na gut, dann will ich nichts gesagt haben!
Stereo33
Inventar
#18 erstellt: 12. Okt 2010, 13:36
Ich wollte von vorne rein auch nicht alle Marken berücksichtigen.
Aber Nubert hätte echt mit drin sein sollen.
Nubert macht bestimmt einen Großteil aus.

Mich wunderts aber das bisher keiner JBL hat.
ton-feile
Inventar
#19 erstellt: 12. Okt 2010, 14:02
Hi,

Andere.

Klein&Hummel, Yamaha, Telefunken.

Gruß
Rainer
ton-feile
Inventar
#20 erstellt: 12. Okt 2010, 14:05
Hallo Detlef,


detegg schrieb:
DragonAudio
Eltax


Du meine Güte, so qualitätsbewusst habe ich Dich gar nicht eingeschätzt.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 12. Okt 2010, 14:05 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#21 erstellt: 12. Okt 2010, 14:21
Wie wärs noch mit Aiwa, Sony, Pioneer oder noch besser Clatronic D
bujinkan
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Okt 2010, 14:37
Ahhh, der Name geht runter wie Öl!
...ist immer das Highlight am Wochenende.
Die Clatronic Anlage (natürlich Oehlbach verkabelt) vorwärmen lassen
und dann zu einem Glas Rotwein, mit geschlossenen Augen, in der Musik schwelgen.


PS: Wusstet ihr, dass die auch Brotbackautomaten machen?
Wäre doch mal was, ...ein Brotbackgerät von McIntosh
(genug Leistung wäre ja vorhanden!)

RobN
Inventar
#23 erstellt: 12. Okt 2010, 14:41
Jap, das wäre was. Ein Brotbackautomat, der aussieht als wäre er aus dem 18. Jahrhundert, Strom ohne Ende verbrät und am Ende genau das selbe Brot backt wie alle anderen auch
Stereo33
Inventar
#24 erstellt: 12. Okt 2010, 15:06
Clatronic stellt alles mögliche her.
Und so weit ich weis ist alles was die machen schlecht.

Ob das Boxen, Fernseher, Friteusen oder sonst was ist
detegg
Administrator
#25 erstellt: 12. Okt 2010, 17:53

Stereo33 schrieb:
Wie wärs noch mit ... Pioneer

... schon mal richtig gute Lautsprecher gehört?

;-) Detlef
Stereo33
Inventar
#26 erstellt: 12. Okt 2010, 18:20
Sind das oben Hochtönerhörner?
bujinkan
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 13. Okt 2010, 07:25
...die erinnern mich irgendwie an die JBL Everest.
Wobei ich denke, dass Klangtechnisch Welten dazwischen liegen.
scater
Stammgast
#28 erstellt: 14. Okt 2010, 12:53
Heco Odeon 400
Srider
Stammgast
#29 erstellt: 14. Okt 2010, 14:07
B&W 804S
fabinho85
Stammgast
#30 erstellt: 14. Okt 2010, 15:14
Andere: Lumen White. Als ich den Thread-Titel laß hatte ich auch nicht erwartet ein Kreuz neben meine Marke setzen zu können

Neben Nubert fehlt aber auch noch Dynaudio finde ich.
RobN
Inventar
#31 erstellt: 14. Okt 2010, 16:36

fabinho85 schrieb:
fehlt aber auch noch Dynaudio finde ich.

Absolut, konnte auch kein Kreuz machen. Und aus dem selben Land fehlt auch noch einer der größten europäischen Hersteller überhaupt, Jamo.

Und was ist mit Bose? Ach nee, hier gehts ja um Lautsprecher, sorry
fabinho85
Stammgast
#32 erstellt: 14. Okt 2010, 17:37

RobN schrieb:
Und was ist mit Bose? Ach nee, hier gehts ja um Lautsprecher, sorry :D

Der musste ja früher oder später kommen.
Stereo33
Inventar
#33 erstellt: 14. Okt 2010, 19:33
Jamo,
Dynaudio,
Nubert
die habe ich vergessen, aber Bose nicht unbedingt, nichts für ungut.
Badrig
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 15. Okt 2010, 12:25
Jamo S606 (HCS3)
Ice-online
Stammgast
#35 erstellt: 15. Okt 2010, 18:57
MB Quart Alexxa B-One
Stereo33
Inventar
#36 erstellt: 15. Okt 2010, 19:18
Focal und MB Quart sind sehr selten, wie erwartet.
Casper71
Stammgast
#37 erstellt: 15. Okt 2010, 20:27
Hi

und was ist mit Tee+Ahh T+A

so muss ich jetzt unter sonstiges abstimmen

cu
Frank
Nick11
Inventar
#38 erstellt: 16. Okt 2010, 06:55
Immer noch fast 50% unter "Sonstige". Was lernt uns das?
Ich würde hier dichtmachen und nach etwas Nachdenken eine neue Umfrage starten...
Mario_BS
Stammgast
#39 erstellt: 16. Okt 2010, 07:28
Andere Marke: Sonus Faber Grand Piano Domus

Begrüßenswert, dass die Hifi-Welt nicht nur aus den großen "10" besteht!
Stereo33
Inventar
#40 erstellt: 16. Okt 2010, 07:59
Es gibt Hersteller deren günstigsten Regallautsprecher erst bei 10.000€ beginnen und es geht rauf bis über 100.000€.

Erwartet ihr eigentlich echt das alles in einer Umfrage vertreten ist?

Im Netz gibts ja auch manchmal kommerzielle umfragen
wo danach gefragt wird welche Zeitschriften man liest
oder von welcher Marke man was hat und da sind auch meist nur 10-20 Marken + Sonstige vertreten.

Aber aus Höfflichkeit entschuldige ich mich das ich nicht alle bedacht habe, 3 mehr hätten evtl. noch rein gehört ;-
Nick11
Inventar
#41 erstellt: 16. Okt 2010, 08:18
Na na, hier will dir keiner auf den Schlips treten. Dass man eine Reihe von Vertretern unter "Sonstige" hat, ist ja vollkommen klar.

Aber wenn diese Kategorie deutlich über 30% ausmacht, wird eine Umfrage m.E. witzlos. Einige besonders gravierende Auslassungen wurden ja schon genannt, siehe Dynaudio oder Nubert. Daher der Vorschlag, nochmal zu starten.
Stereo33
Inventar
#42 erstellt: 16. Okt 2010, 09:01
Das ist ja OK aber ich kanns ja nicht mehr ändern und möchte nicht gleich die nächste gleiche Umfrage starten.

Gruß
dcg_
Stammgast
#43 erstellt: 16. Okt 2010, 09:06
ich hatte infinity kappas 9.2 aber jetzt sind es canton vento 890 geworden
emma*
Stammgast
#44 erstellt: 16. Okt 2010, 09:13
Andere: Sonics Allegra

Ich würde es auch begrüßen, die Umfrage mit erweiterter Liste neu zu Starten. Sonics erwarte ich natürlich nicht in der Liste aber ein paar größere Lautsprecherschmieden fehlen einfach. Ansonsten ist wie oben schon einmal erwähnt die Umfrage einfach sinnlos und ohne jegliche Aussagekraft.


Grüsse,

Emanuel
audiojunkie36
Stammgast
#45 erstellt: 16. Okt 2010, 09:29
Ich besitze Lautsprecher der Marke TMA gehören vielleicht nicht mit in die Umfrage, weil sie echt selten geworden sind aber sie sind echt erwehnenswert.
Man darf die TMA jedoch nicht mit dem Schrott von TNA verwechseln. Meine TMA Digital sind der Hammer.... Sind jetzt schon 8 Jahre alt aber wirklich Top, machen richtig Spaß...
detegg
Administrator
#46 erstellt: 16. Okt 2010, 23:00

Stereo33 schrieb:
Das ist ja OK aber ich kanns ja nicht mehr ändern und möchte nicht gleich die nächste gleiche Umfrage starten.

Vorschlag:

Wir erstellen einen neuen Thread mit ähnlichem Titel. Die relevanten Themen aus dieser Umfrage werden dorthin verschoben, die aktuelle Umfrage wird gelöscht.

In Deinen (editierten) ersten Beitrag kommt Dein Anliegen, eine Liste mit den bisher genannten LS-Marken und der Anzahl der bisherigen Wertungen. Diese Liste bleibt der Zähler/Umfrage zum Thema und wird nach Deinen Vorgaben von der Moderation aktualisiert/editiert.

... macht das Sinn?

;-) Detlef
Stereo33
Inventar
#47 erstellt: 17. Okt 2010, 06:32
Danke, gute Arbeit.
detegg
Administrator
#48 erstellt: 17. Okt 2010, 09:48

... wird nach Deinen Vorgaben ...

Das ist Dein Thread - das ist Deine Arbeit.

Wenn das ok ist, stelle doch Deinen Entwurf für den neuen Eröffnungsbeitrag hier ein. Ich erledige dann den Rest.

;-) Detlef
*wildcat*
Inventar
#49 erstellt: 17. Okt 2010, 09:53
ich besitze Mordaunt & Short Avant 916i 914i und 905i
und eine velodyne cht 10q
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Marke?
nico_ehrat am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  6 Beiträge
welcher lautsprecher
timäää am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  6 Beiträge
welcher lautsprecher
Flunx am 08.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  6 Beiträge
Welcher Lautsprecher???
jesteburger am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  11 Beiträge
Lautsprecher ! Marke: LOGO
SonyUser am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  5 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
NnOne93 am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  12 Beiträge
Welche Lautsprecher sind das?
Scorp!on am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  14 Beiträge
Stereo und Suround welche Lautsprecher für welche Musik
Dj_Cyberpunk am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  9 Beiträge
welcher lautsprecher sind gut für unter 100euro
cem_52 am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  2 Beiträge
Stereo Regal - Lautsprecher / Verstärkerleistung
Maxenstein am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Mordaunt Short
  • Bowers&Wilkins
  • MB Quart
  • Velodyne

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.191