Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Scriptum4/Dynaudio,Vifa M25WQ48,Seas11 F-M HOT oder SCHROTT?
1. HOT...go for it (100 %, 2 Stimmen)
2. SCHROTT...let it be (0 %, 0 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Scriptum4/Dynaudio,Vifa M25WQ48,Seas11 F-M HOT oder SCHROTT?

+A -A
Autor
Beitrag
atss
Stammgast
#1 erstellt: 29. Nov 2010, 16:56
Hallo Leute,

was haltet Ihr von diesen Boxen hier...

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWAX:IT

Der Verkäufer macht ja eine Riesenwelle um die Teile.

Die Bestückung ist IMHO ganz brauchbar, aber wie soll der Mensch daran noch verdienen können???

Ich erwäge, mir die Dinger mal zu klicken, da ich bei dem Preis wohl nicht allzuviel falsch machen kann, sollen eh´ nur als Zweitboxen im Arbeitszimmer stehen.

Vielen Dank im Voraus für Eure Abstimmung bzw. Kommentare.

Hat die eventuell schon jemand von Euch?


[Beitrag von atss am 29. Nov 2010, 16:56 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2010, 17:22
Moin atss , der Gute trägt wirklich stark auf .

Die Lautsprecher sind von 1986 und so wie sie da angeboten werden ist es die Ursprungsversion .

Einen Bericht über die Teile gibt es hier :

Ich bin ein Link

Nichts schlechtes , aber auch nix überragendes ,der Text von wegen bis 4500 € Klasse mithalten können ist ziemlicher Unsinn .
Mal abgesehen davon , das selbst für den damaligen Preis von 798 DM per Stück die Gehäuse Verarbeitung recht liederlich ist .
Dazu wie in dem Bericht zu lesen ist , die damals übliche "hai-end " Weiche , sprich 6dB Bauteile .

Gib die Bestückung hier im Forum einen der DIY Cracks in die Hand und er baut da was vernünftiges draus .

Gruß Haiopai
bapp
Inventar
#3 erstellt: 30. Nov 2010, 17:55

sprich 6dB Bauteile

Was sind denn 6dB Bauteile?
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2010, 18:34

bapp schrieb:

sprich 6dB Bauteile

Was sind denn 6dB Bauteile?



Okay , eine Weiche mit einer Trennung von 6 dB die Oktave ,was heißt einfachste Filter mit den wenigsten Bauteilen .

Kann gehen , wenn die Chassis von sich aus extrem hochwertig sind und einen nahezu linearen Frequenzgang aufweisen ,meist ist der wirkliche Grund jedoch schlicht Geld zu sparen .

Gruß Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel M 420 F im passiv-Betrieb ?
/benno/ am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  7 Beiträge
Audio Physic, Dynaudio oder Thiel ?
wie_geht's? am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  73 Beiträge
Dynaudio Audience 72 oder 70?
vussl am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  4 Beiträge
Herstellerangaben / Dynaudio Audience-Serie
plz4711 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  7 Beiträge
Passen Teufel M 520 F 's an meinen Verstärker?
Kossi911 am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Dynaudio excite x32 oder kef q900 ?
-Falk27- am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  4 Beiträge
Magnat/Vifa Sonobull 120 ->lohnt Reparatur ?
GunWi am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  4 Beiträge
KEF Q11, Quadral Aurum 70 oder Dynaudio Audience 72
Hartzuiker am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  4 Beiträge
Dynaudio oder Elac?
mausi am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  15 Beiträge
Canton oder Dynaudio ?
rraptor am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.588