Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


O H M F - Betreiber hier?

+A -A
Autor
Beitrag
nostalgiker
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jul 2007, 19:39
Hallo,
gibt es hier Musikliebhaber, die eine O H M F betreiben?
Wäre an einem Erfahrungsaustausch interessiert.
Gruß
nostalgiker
Enno59
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Jul 2007, 06:48

nostalgiker schrieb:
Hallo,
gibt es hier Musikliebhaber, die eine O H M F betreiben?
Wäre an einem Erfahrungsaustausch interessiert.
Gruß
nostalgiker


Ja, gibt es...
Worauf soll sich denn ein Erfahrungsaustausch beziehen?
nostalgiker
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jul 2007, 08:02
Hallo,
Interesse habe ich an den Auswirkungen unterschiedlicher Elektronik, aber auch an Aufstellungsvarianten und ihren Wirkungen... z.B.
nostalgiker
Enno59
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Jul 2007, 09:00
Also viel kann ich dazu nicht sagen.
Die ursprüngliche " F", die ich besitze, hat einen sehr schlechten Wirkungsgrad. Deshalb ist ein leistungsstarker Verstärker sehr zu empfehlen.
Ich betreibe mein Paar an einer Kombination Yamaha CX/MX-1000, die genügend Leistung zur Verfügung stellen.
Ich weiss, dass der Herr Walsh später die Ohm-F modifiziert hat. Die Folge war ein verbesserter Wirkungsgrad, aber auch ein verbogener Frequenzgang, weshalb gleich ein Equalizer mitgeliefert wurde. Diese Version habe ich aber selbst nie gehört.
Zur Aufstellung kann ich nur sagen, dass beide Lautsprecher gleiche Bedingungen haben, also symmetrisch aufgebaut werden sollten. Sie stehen bei mir relativ nah an der Wand (ca 30 cm). Rücke ich sie etwas weiter in die Mitte, kann ich keinen Unterschied hören. Das ist aber meine rein subjektive Wahrnehmung und ich erhebe mit dieser Aussage keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.
nostalgiker
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jul 2007, 13:25
Hallo Enno,
schon klar, daß es im Bereich Musikwiedergabe kein "Evangelium" gibt - will heißen, jeder nimmt anders wahr, empfindet anders, vieles ist einfach auch Geschmacksache; da bin ich mit Dir einer Meinung. Dennoch interessiert es mich prinzipiell, wie die subjektiven Erfahrungen von Leuten sind, die ein Gerät betreiben, das ich auch besitze. Zur OHM F : Ein sehr geringer Wandabstand führte bei mir zu einem etwas hohlen, topfigen Klang, der sich mit zunehmendem Abstand in einen wunderbar freien, luftigen Klang verwandelte. Nah vor der Wand klang die OHM sehr konventionell, wie ein normaler LS,aber eben tonal schlechter als übliche Schallwandler. Interessanterweise war wandnah der Baß sehr präzise, keinerlei Aufdickung wie sonst üblich, mit zunehmendem Abstand wurde er unpräziser.
Verstärkerseitig hat sich bei mir herausgestellt, daß die OHM zwar einen schwachen Wirkungsgrad hat, mit 120 Watt oder 400 Watt ihre Qualitäten aber etwa gleich gut ausspielt,jedenfalls habe ich mit einem nicht so potenten Verstärker keine wirklichen Klangeinbußen festgestellt.
Wie bist Du bei größeren Lautstärken mit dem Tieftonbereich zufrieden? Erreichen die OHMs da schon mal ihre Grenzen?
nostalgiker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
P H Ä N O M E N Surround mit zwei Boxen P H Ä N O M E N
Zausel4712 am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  6 Beiträge
K&H O 300 D - Digital - Aber wie?
ochse am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  16 Beiträge
Scriptum4/Dynaudio,Vifa M25WQ48,Seas11 F-M HOT oder SCHROTT?
atss am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  4 Beiträge
OHM F, OHM F !!
WiderlingA. am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  2 Beiträge
Teufel: M 320 F vs. Ultima 60
PeeKayOne am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  3 Beiträge
Teufel M 420 F im passiv-Betrieb ?
/benno/ am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  7 Beiträge
Teufel Stereo-Set M 520 F gebraucht
loosi01 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  3 Beiträge
K&H o 106 nur bis 50hz runter
cemeli am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  8 Beiträge
Canton Karat M 90 versus Canton Karat M 80
masterchiefvize am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  11 Beiträge
Passen Teufel M 520 F 's an meinen Verstärker?
Kossi911 am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 117 )
  • Neuestes MitgliedKooro
  • Gesamtzahl an Themen1.346.024
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.623