Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Quantum 605, zu viel Bass, Verstärker falsch?

+A -A
Autor
Beitrag
kleinkylie
Neuling
#1 erstellt: 17. Apr 2011, 11:11
Hallo!
Haben uns neue Magnat Boxen zugelegt (Qunatum 605). Daran haben wir unseren alten Verstärker von Kenwood Stereo Integrated Amplifier KA-44 (280 Watt) angeschlossen. Beim Hören müssen wir die Höhen und den Bass komplett raus nehmen und der Bass ist immer noch zu stark. Woran kann das liegen? Ist der Verstärker defekt?
Danke im Voraus...
Hamster123
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Apr 2011, 14:47
Hallo Kylie,

lies dich doch bitte ein bisschen im Forum ein - benutze die Suchfunktion. Es gibt dutzende Gründe für Dröhnen oder Bassüberhöhungen. Tausch den Verstärker einfachmal vorsichtshalber aus - und du siehst ja obs am Verstärker lag. Obendrein gibts meist einen Direct Source Knopf, der alle Verstärkerinternen Veränderungen umgehen sollte.

Dazu hat die Quantum 605 nen eigenen Thread hier im Forum - auch da werden Meinungen und Erfahrungen zu Hoch/Tieftonbereich besprochen.

Habe sie selber im Heimkino stehen und kann mich nicht beschweren, eine toller P/L Lautsprecher mit schönem Hoch/Mitteltonbereich und Punch im Tieftonbereich.

Und wenn du jetzt immernoch die Ursache suchst, dann benutz die Suchfunktion
Lord-Senfgurke
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2011, 22:02
Wie sind die Lautsprecher aufgestellt?

Wie groß ist der Raum?

Dröhnt es bei jeder Lautstärke?
kleinkylie
Neuling
#4 erstellt: 19. Apr 2011, 12:05
Hallo Lord-Senfgurke!
Unser Wohnzimmer ist ca. 30-35 qm groß. Die Boxen stehen jeweils in einer Ecke auf den mitgelieferten Gumminoppen, die Anlage mittig von den beiden. Der Bass dröhnt bei jeder Lautstärke. Mir ist das einfach zuviel...
Ich denke, daß wir dann wohl doch einen neuen Verstärker brauchen. Der alte ist bestimmt schon über 20 Jahre alt und hat keinen Direct Source Knopf.
LG
Rubachuk
Inventar
#5 erstellt: 19. Apr 2011, 12:09
testweise mal die Lautsprecher aus den Ecken rausholen und hören, was für einen Unterschied - speziell im Bass - das macht...
Edit: Evtl. ist auch die Loudness aktiviert?


[Beitrag von Rubachuk am 20. Apr 2011, 08:10 bearbeitet]
kleinkylie
Neuling
#6 erstellt: 21. Apr 2011, 19:53
Hallo Rubachuk!
Haben die LS jz aus den Ecken geholt. Immer noch Dröhnen. Loudness ist ausgeschaltet. Mit geht gar nicht...
VG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 605 Doppelverstärkeranschluß?
klabauterbehn am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  3 Beiträge
Lohnt sich der Aufpreis von Magnat Quantum 605 zu 655?
nightgrey am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  8 Beiträge
Mangnat Quantum 605 Aufstellungstipps
goofy1969 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 605 für 132 Euro
karthoon am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  3 Beiträge
B&W CDM1 SE vs Magnat Quantum 605
raddrian am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 673
sandor999 am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  10 Beiträge
Magnat Quantum 903
alexxxander am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  6 Beiträge
Magnat Quantum 655
cardenalmendoza am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  5 Beiträge
Magnat Quantum 508 Auch für Stereo zu gebrauchen ?
bennony am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  17 Beiträge
Magnat ist nicht gleich Magnat! Erfahrungsbericht zu Magnat Quantum 803 palisander
matze3004 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  60 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.988