Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rezesion Denon SCF 102 Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Tobias_Gl
Stammgast
#1 erstellt: 26. Okt 2011, 21:08
Bei meiner Suche nach einen neuen Lautsprecherpaar für den Jugendraum des Vereinsheimes bin ich schließlich auf den oben genannten Lautsprecher gestoßen.

Meine anfänglichen Überlegungen gingen in Richtung des sehr bekannten JBL Control One, welcher bekannt ist für seine Robustheit und dem guten Preis-Leistungsverhältnis. Jedoch war ich von den Klang nicht so begeistert – mir fehlte persönlich die Lebendigkeit und das ausgewogene Klangbild – jedoch ist dieses für ca. 100€ Listenpreis auch kaum zu erwarten.

Als weitere Alternative hatte ich den Heco Victa 201 oder Magnat Quantum 551 in Betracht gezogen. Für diese Lautsprecher spricht ihr überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis. Die Heco Victa Serie kenne ich ganz gut da ich 1 Jahr lang eine Kombi von Heco Victa 500 als Front und den Center betrieben habe. Die Victa waren wir in sehr guter Erinnerung geblieben. Den Ton empfand ich immer als angenehm warm. Jedoch ist mir auch klar dass der 200er Regalbox der Tiefgang der 500er fehlt.

Bei einen kurzen Besuch im HiFi-Fachhandel wurde der Denon SCF 102 Lautsprecher mir vorgestellt – als gebraucht Wahre wurde mir ein in meinen Augen gutes Angebot unterbreitet.

Optisch

Der Denon sieht auf den ersten Blick sehr schön aus. Die sehr eng anliegende Chassiverkleidung in Verbindung mit den abgerundeten Kanten verleiht den Lautsprecher ein schlichtes und zeitloses Erscheinungsbild. Auch die Verarbeitung ist sehr sauber.

Der Lautsprecher besitzt eine 25mm Hochtonkalotte und einen 140mm Woofer. Was in meinen Augen ungewöhnlich ist, ist dass der Woofer über den Hochtöner angebracht ist – bei meinen jetzigen Lautsprechern habe ich diesen Aufbau noch nicht gehabt.

Klang

Beim ersten Probehören war ich sehr überrascht – besonders im klassischen Bereich hat der Lautsprecher seine stärken. Die Höhen sind fein und die Mitteltöne kommen gut zur Geltung was auch bei Stimmwiedergabe in meinen Augen recht wichtig ist.

Nun habe ich den Lautsprecher ca. 4 Stunden im Heimkino betrieb und 3 Stunden bei Musik aus den Genres Dance/Trance, Klassik und Metal (ja sehr unterschiedlich ) getestet. Mein erster Eindruck, dass der Lautsprecher sich bei nicht sehr Actionlastigen Filmen – bspw. Serien macht wurde bestätigt. Bei der Musik zeigten sich nach und nach kleinere Schwächen:
Antonio Vivaldis vier Jahreszeiten hören sich sehr angenehm an ich kann nicht sagen ob sie mir auf den Denon nicht besser gefallen wie auf meinen normalen Lautsprecher – Bonsai Optimus – jedoch im Metalbereich fehlte einfach der Bass. Wo sonst mein Stuhl zu 35Hz mitvibriert verspüre ich nun nichts. Bei der dritten angespielten Musikrichtung bestätigte sich dies. Bei hohen Lautstärken wird der Hochton immer Dominanter, so dass er für dauerhafte hohe Pegel nicht geeignet ist.

Fazit

Alles im allem bin ich mit dem Lautsprecher sehr zufrieden. Ich habe einen Lautsprecher für einen Jugendraum gesucht welcher zugleich Filme und Musik gut wiedergeben kann – ausschlaggebend war auch das fast unschlagbare Preis/Leistungsverhältnis. Klanglich empfinde ich ihn bis auf den so geliebten Bass ausgewogen. Im Vergleich zu den JBL Control One gefiel er mir sehr. Als kleinen Bonus gefallen mir die abgerundeten Kanten so dass sich auch wirklich niemand an ihn stoßen kann. Nächste Woche wird er im Jugendraum in Verbindung mit einen Harman Kardon Verstärker aufspielen.

P.S. Ich bitte zu beachten dass dieses mein erster Versuch ist eine Rezesion für Lautsprecher zu schreiben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR 1603 Lautsprecher
Alexdolby am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  5 Beiträge
Denon M37 Boxen ersetzen durch die von Denon F-102
lavanda am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  3 Beiträge
Magnat Supreme 102 Erfahrung
motec303 am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.07.2016  –  6 Beiträge
Canton LE 102 als Monitor?
Eistee am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  9 Beiträge
Jamo A 102 Lautsprecherset verändern
PrimeTime. am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA 860
Robhob am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  2 Beiträge
Welchen Lautsprecher zu Denon Receiver?
Günther am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher an Denon PMA 665r
Bassoon am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  10 Beiträge
Canton LE 102 Dämmmaterial richtig positionieren bitte um schnelle HILFE!!
FeG*|_N@irolF am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  18 Beiträge
Wirkungsgrad Klipsch RF-7 102 dB, ist das seriös?
Trötenmario am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • JBL
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedxformi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.755