Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Qualitätsverlust durch Chinch !

+A -A
Autor
Beitrag
Purefruit
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2012, 16:23
Hallo liebe HiFi - Gemeinde,

ich bin ein relativer Neuling im Bereich HiFi. Ich habe mir jetzt vor kurzem ein Denon PMA 510 Vollverstärker gekauft mit 2x Teufel Ultima 40. (Nach langer Sucherei. Ich hoffe ich habe eine gute Konstellation erwischt )
Mein Raum ist 20m² groß/klein

Ich habe ein paar Fragen bezüglich der Verkabelung. Ich habe bereits viel gegoogelt und versucht die SuFu zu benutzen aber ich bin kläglich gescheitert

Gibt es starke Qualitätsverluste wenn ich von Chinch auf 3,5mm Klinken-Anschluß den Laptop an meinem Verstärker anschließe ? Bzw gibt es besser Möglichkeiten ?

Ist es möglich meine Xbox360 an den Verstärker anzuschließen ?

Ich habe momentan ein vergoldetes und doppelt abgeschirmtes 2m Chinch auf Klinke Kabel

Würdet ihr mir andere Boxen empfehlen?! Bin mir bei den Boxen noch unsicher.

Mein Budget für Boxen beträgt ~400€
Mein Budget für Verstärker beträgt ~200€

Ich höre gern viel Reggae / Rock und Basslastige-Musik

Ich würde mich über ein paar Ratschläge und Anregungen freuen und hoffe ich trete keinen auf die Füße falls ich das Thema in einem falschen Thread gepostet habe.

Liebe Grüße
smitsch
Stammgast
#2 erstellt: 29. Apr 2012, 02:54

Gibt es starke Qualitätsverluste wenn ich von Chinch auf 3,5mm Klinken-Anschluß den Laptop an meinem Verstärker anschließe ? Bzw gibt es besser Möglichkeiten ?

Nö, macht keinen verlust und nö, was anderes gibts nicht "so leicht"
- was diskutabel wäre hinsichtlich "bessere Lösung" wäre eine externe USB / FW- Soundkarte a la Creative audio blaster extrem mega flop, oder gleich ne Avid Mbox oder Motu oder RME...was an Soundchips in Laptops verbaut ist stellt nicht gerade das ende der Fahnenstange dar.

Xbox ankabeln sollte kein problem sein, die hat bestimmt audio out/cinch stecker....

Die Boxen mögen in sachen Preis/Leistung/Klang gut sein - den Namen finde ich aber ziemlich sch.....

viel membranfläche = viel Bass - aber achtung, thema Raumakustik, stehende wellen, Raumnoden, probleme! (siehe velodyne- website, siehe bagend "e-trap", siehe thomann, Bassabsorber....)
MasterPi_84
Inventar
#3 erstellt: 01. Mai 2012, 21:17
Zu den Boxen:

Ich würde mir an deiner Stelle mal diese hier anhören.
MMn sind sie den Ultima weit überlegen.

Die hatte ich nämlich auch schon zu Hause und hab sie nach der hälfte der Rückgabezeit wieder nach Berlin geschickt.

Viel Bass mag sein, aber mit präzision oder sauberem Bass hat das rein gar nichts zu tun.
slickride
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mai 2012, 22:46
Wie schaut es mit aktiven Monitoren aus? Ich finde, dies ergibt das beste P/L Verhältnis bei 600€ Budget.
dharkkum
Inventar
#5 erstellt: 04. Mai 2012, 10:14

smitsch schrieb:

Xbox ankabeln sollte kein problem sein, die hat bestimmt audio out/cinch stecker....


Standardmässig hat die 360 keinen Cinch-Ausgang.

Wenn man ein YUV- oder VGA-Kabel zum Anschluss an den Fernseher verwendet sind entsprechende Cinchstecker an dem Anschlusskabel.

Wenn man HDMI zum Anschluss an den TV nutzt benötigt man einen Adapter, z.B. den hier http://www.amazon.de/dp/B005055ZUA

Ich persönlich würde aber den originalen von Microsoft nehmen, mit den Nachbauten gibts schonmal Probleme. Den Originalen bekommt man schonmal gebraucht bei ebay für unter 10 €, neu kostet der übner 30 €.

Eine andere Möglichkeit wäre noch den Ton vom Fernseher abzugreifen. Ob das geht hängt vom jeweiligen Fernseher ab, welche Anschlüsse der hat.
-Puma77-
Inventar
#6 erstellt: 05. Mai 2012, 01:56
Es heißt Cinch, nicht Chinch. - Hat also mit China nix am Hut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI IN, Chinch Out - Dringend.
Meisti am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  2 Beiträge
Qualitätsverlust bei Boxenanschluß ?
Lifehouse am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  5 Beiträge
zu hoher qualitätsverlust - was nun ?
Runner007 am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  8 Beiträge
Lautsprecher durch kurzen, lauten Pegel Schaden bekommen?
Srowis am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  4 Beiträge
Klinke - Chinch / abschneiden ?!
Atranox am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  16 Beiträge
Chinch als Boxenkabel nutzen ?
sli2xlc am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  5 Beiträge
Aktivboxen mit Chinch anschließen!
Josy83 am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  6 Beiträge
Frage zu Lautsprecheranschluss Chinch
Stephan_T. am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  6 Beiträge
Chinch auf 2poligen Lautsprecher
S3-Tom am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  12 Beiträge
Brummen durch PC an nur 2 von 4 LS?
Freeman007 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedfriendlyneedle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.027